Fr., 19.10.2018

Unfall auf dem Weg zum Einsatz Zusammenstoß mit Feuerwehrauto

Das Auto des Selmers wurde beim Zusammenstoß mit dem Feuerwehrwagen stark beschädigt.

Ascheberg - Auf dem Weg zum Einsatz stieß ein Feuerwehrauto am Freitagmorgen mit einem Pkw zusammen. Die Besatzung befreite den 21-Jährigen leicht eingeklemmten Autofahrer, der schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde. Von Theo Heitbaum


Fr., 19.10.2018

Unfall auf der A 1 Rettungskräfte im Einsatz

Drei Pkw sind an dem Unfall auf der A 1 beteiligt.

Ascheberg - (Update 14.45 Uhr) Nach einem Unfall bei Ascheberg wird der Verkehr in Richtung Süden von der A 1 in Ascheberg abgeleitet. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz Von Theo Heitbaum


Fr., 19.10.2018

„Ökumenische Kirchennacht“ Zwischen Musik und Stille

Ein Ort der „Ökumenischen Kirchennacht“: die kleine Kirche an der Burg. 

Lüdinghausen - Wer am 27. Oktober (Samstag) einen Gegenpol zur Kneipennacht sucht, wird beim Angebot des KAKTuS-Literaturkreises und des ökumenischen Arbeitskreises fündig. Ab 18.30 Uhr bieten die Organisatoren an verschiedenen Orten Lesungen, Musik, Meditation und Illuminationen.


Fr., 19.10.2018

Lehrerkonzert der Musikschule Matinée im Rathaus am Martinstag

Andrzej Jedrzejak bezauberte 2016 mit den warmen Klängen seines Sopran-Saxophons. Er ist am 11. November wieder dabei.

Ascheberg - Am 11. November (Sonntag) findet das Lehrerkonzert der Musikschule Ascheberg im Bürgerforum im Rathaus statt.


Fr., 19.10.2018

Lennart Woelke ist Bufdi bei der Lüdinghauser Wehr Er hat Feuer gefangen

Gar nicht so leicht: Schere und Spreizer des hydraulischen Rettungssatzes bringen jeweils rund 20 Kilogramm auf die Waage. Mario Mentel (l.) und sein Kollege Klaus Hesselmann erläutern Lennart Woelke (r.) nach und nach die Technik. Der 18-Jährige absolviert ein Jahr Bundesfreiwilligendienst bei der Feuerwehr Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Ein Jahr war die Stelle vakant. Jetzt hat die Freiwillige Feuerwehr Lüdinghausen mit Lennart Woelke wieder einen Bundesfreiwilligendienstler. Er unterstützt nicht nur die beiden hauptamtlichen Kräfte, sondern entlastet auch die Ehrenamtlichen. Von Anne Eckrodt


Fr., 19.10.2018

A 43 zwischenzeitlich gesperrt Vier Verletzte bei Unfall mit Betonmischer

A 43 zwischenzeitlich gesperrt: Vier Verletzte bei Unfall mit Betonmischer

Nottuln - Kollision mit Betonmischer: Nach einem Auffahrunfall auf der A 43 zwischen Nottuln und Dülmen-Nord wurde die Autobahn am Freitagmorgen in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt. Es gab vier Verletzte. Von Jan Hullmann


Fr., 19.10.2018

Zukunft der Arbeit Mitarbeiter immer mitnehmen

Professor Dr. Jutta Rump referierte in Tilbeck über die Zukunft der Arbeit. Im Hintergrund: (v.l.) Pastoralreferent Klaus Hammelbeck, Pflegedienstleiter Romano Catanzariti sowie Thomas Kronenfeld und Ruth Meyerink, Geschäftsführer der Stift Tilbeck GmbH.

Havixbeck - Mit der Zukunft der Arbeit beschäftigten sich Führungskräfte der Stift Tilbeck GmbH. Prof. Dr. Jutta Rump gab dazu Impulse, die den Auftakt für weiterführende Prozesse darstellen sollen.


Do., 18.10.2018

DRK-Kindergarten „Abenteuerland“ Ambitionierter Zeitplan

Anfang der Woche hat die Firma, die die Erschließungsarbeiten im Bereich Lindenstraße/Erweiterung Hellersiedlung ausführen wird, die Baustelle eingerichtet. Als erstes soll die Erschließung für den zukünftigen DRK-Kindergarten erfolgen.

Appelhülsen - Im Bereich Lindenstraße/Erweiterung Hellersiedlung hat die Erschließung begonnen. Wichtigster neuer Anlieger: die DRK-Kita „Abenteuerland“. Von Frank Vogel


Do., 18.10.2018

ÜBM betreut Kinder in der Lambertusschule Farbige Vielfalt in den Ferien

Farben, Licht und Schatten bestimmen die erste Herbstferienwoche bei der ÜBM an der Lambertsschule Ascheberg.

Ascheberg - Der Verein für Übermittagbetreuung an der Lambertusschule Ascheberg hält berufstätigen Eltern von Grundschülern in den Herbstferien den Rücken frei. Von Theo Heitbaum


Do., 18.10.2018

Tina Teubner in Ascheberg Wenn du mich verlässt, komme ich mit

Tina Teubner und Ben Süverkrüp kommen mit ihrem Programm „Wenn Du mich verlässt, komm ich mit“.

Ascheberg - Am 9. November (Freitag) um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) begrüßt der Ascheberger Kunst- und Kulturverein „KuKADuH“ im Ascheberger Bürgerforum Tina Teubner und Ben Süverkrüp mit ihrem Programm „Wenn Du mich verlässt, komm ich mit“.


Fr., 19.10.2018

Kreis Coesfeld Bahn: Zug Münster-Lünen bald pünktlich

Kreis Coesfeld. Aktuell kommt es immer wieder zu Verspätungen der Züge auf der Strecke zwischen Münster, Ascheberg, Lünen und Dortmund. Grund dafür ist laut Bahn, dass die Höchstgeschwindigkeit reduziert werden muss, weil es durch den trockenen Sommer zu Gleislagefehlern gekommen ist. Das soll sich aber bald ändern. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 19.10.2018

Kreis Coesfeld Fingerfertige Feingeister versüßen die Kaffeezeit

Kreis Coesfeld: Fingerfertige Feingeister versüßen die Kaffeezeit

Billerbeck. Auf ein weiteres Kaffeekonzert dürfen sich die Besucher der Billerbecker Kolvenburg am kommenden Sonntag, 21. Oktober, um 16 Uhr freuen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 18.10.2018

Rhodeparkteich und Gräfte Mit Elektrik geht es sanfter

Jonas Rose (l.) beim Elektrofischen. Ihm ging manch prachtvoller Fisch in den Kescher, mit dem Giebel auch eine Stammform des Goldfisches (kleines Bild).

Nottuln - Der Rhodeparkteich und die Gräfte in Appelhülsen sollen entschlammt werden. Dazu müssen aber erstmal die Fische raus. Von Iris Bergmann


Do., 18.10.2018

Mitgliederversammlung der KJG Maurice und Adrian Pfarrleiter

Die KJG Havixbeck wählte ein neues Leitungsteam: (v.l.) Andreas Janning, Manuela Kock, Emil Kolling, Lisa Hölscher, Siegfried Wallmeyer, Malte Haumer, Ulrike Gudorf, Adrian Kapuschzik, Maurice Richter, Bea Wallmeyer, Niklas Wöstmann, Präses Jens König-Upmeyer und Luke Sterthaus.

Havixbeck - Ein neues Leitungsteam wählte die Katholische Jungen Gemeinde (KJG) Havixbeck. Als Pfarrleiter stehen Maurice Richter und Adrian Kapuschzik an dessen Spitze.


Fr., 19.10.2018

Coesfeld Flohmarkt rund um Kinderbücher

Coesfeld: Flohmarkt rund um Kinderbücher

Coesfeld. Die Stadtbücherei Coesfeld lädt zusammen mit dem Förderverein der Stadtbücherei zu einem großen Bücherflohmarkt ein. Am Samstag (20. 10.) werden von 10 Uhr bis 13 Uhr im Erdgeschoss zahlreiche Bücher – vor allem aus dem Bereich der Kinderbücherei – zu Flohmarktpreisen angeboten. Von Allgemeine Zeitung


Do., 18.10.2018

Coesfeld Hunderte Laternen erhellen die Stadt

Coesfeld: Hunderte Laternen erhellen die Stadt

Coesfeld. Die Lamberti-Gemeinde hat Großes vor: Am 9. November soll sich ein großer Martinsumzug von der Jakobi-Kirche durch die Stadt zur Lamberti-Kirche schlängeln. Mit einem berittenen Martin vorneweg, mit musikalischer Begleitung durch die Stadtkapelle Coesfeld, vor allem aber mit hunderten Kindern und ihren bunten Laternen. Von Christine Tibroni


Do., 18.10.2018

Coesfeld Freie Sicht auf die Rückseite der ehemaligen Post

Coesfeld: Freie Sicht auf die Rückseite der ehemaligen Post

Ein ungewohnter Anblick: Nach dem Abriss der Gebäude, die den ehemaligen Posthof zwischen Post- und Davidstraße begrenzten, besteht jetzt freie Sicht auf die Rückseite des einstigen Postgebäudes. Die offene Flanke wird bald durch einen Anbau zur Poststraße hin wieder geschlossen, denn in diesen Teil des Gebäudekomplexes soll Ende 2019 der Lebensmittelmarkt Netto einziehen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 19.10.2018

Coesfeld Ententeich könnte Erlebnishof werden

Coesfeld: Ententeich könnte Erlebnishof werden

Coesfeld. Dort, wo gerade eine einsame Ente ihre Runden im traurigen Tümpel dreht, könnten bald Erdmännchen für Erheiterung sorgen. Und da, wo zurzeit Spielgeräte verwittern, könnten Kinder bald das Coesfelder Wappentier im Mini-Format füttern. Von Florian Schütte


Do., 18.10.2018

Positives Fazit nach der Bombenentschärfung Langes Warten auf die Entwarnung

Positives Fazit nach der Bombenentschärfung: Langes Warten auf die Entwarnung

Dülmen. Nach der erfolgreichen Bombenentschärfung An der Lehmkuhle wird es für alle beteiligten Einsatzkräfte zeitnah noch eine Nachbesprechung geben. So viel steht aber einen Tag nach dem Großeinsatz bereits fest: „Als grundsätzliches Fazit können wir sagen, dass alles reibungslos funktioniert hat“, so André Siemes von der Pressestelle der Stadt Dülmen. Von Hans-Martin Stief


Do., 18.10.2018

Bauarbeiten an der B 58/Selmer Straße beendet Kreisverkehr ist wieder frei

Freie Fahrt im Kreisverkehr: Der Landesbetrieb Straßen.NRW ist mit den Sanierungsarbeiten an der B 58/Selmer Straße planmäßig fertig geworden.

Lüdinghausen - Im Kreisel an der B 58/Selmer Straße rollt der Verkehr wieder. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat die Sanierungsarbeiten – wie geplant – Mitte Oktober abgeschlossen. Von Anne Eckrodt


Do., 18.10.2018

Neuer Garten für Kita Kunterbunt Fast alles neu

Sponsoren und Hilfskräfte waren zu einem Empfang eingeladen, um das Ergebnis in Augenschein zu nehmen.

Lüdinghausen - Mit der Unterstützung von Sponsoren und Hilfskräften wurde jetzt der Außenbereich der Kindertagesstätte Kunterbunt auf Vordermann gebracht.


Do., 18.10.2018

Aktion beim Kartoffelsamstag Siedler verteilen Vogelfutter

Acki Trittschack, Markus Aschoff und Josef Bernsmann stellen die Aktion Vogelfutter vor.

Herbern - Zu einer originellen Aktion ruft die Siedlergemeinschaft Benedikt ihre Mitglieder und die Bevölkerung von Herbern auf dem Kartoffelfest am 27. Oktober auf.


Do., 18.10.2018

Geifvogel nach Osterwick Polizei findet verletzten Bussard

Diesen Bussard fand die Polizei in Ascheberg.

Ascheberg - Zum zweiten Mal in zwei Monaten kümmerten sich Polizeibeamte um einen verletzten Bussard in Ascheberg.


Do., 18.10.2018

„Lebensqualität hängt auch von Anbindung an die Oberzentren ab“ CDU-Jugend fordert Party-Zug

„Lebensqualität hängt auch von Anbindung an die Oberzentren ab“: CDU-Jugend fordert Party-Zug

Dülmen. „Welcher junge Dülmener kennt es nicht?“ fragt die Junge Union. Und meint: Es ist Samstagnacht und die Party in Münster ist abrupt beendet, weil der letzte Zug nach Hause die sofortige Heimreise vorgibt. Die Junge Union Dülmen fordert daher eine höhere Frequenz der Verbindungen auch zu nächtlichen Zeiten.


Do., 18.10.2018

Lauftreff Hohenholte Im Münsterland und auf Mallorca aktiv

Beim Citylauf in Coesfeld vertraten (v.l.) Dr. Dirk Pappai, Heinz Höfener, Gerd Dreisbach und Helen Höfener die Farben des Lauftreffs Hohenholte.

Hohenholte - Bei Laufveranstaltungen in Coesfeld, Essen, Bad Homburg und auf Mallorca waren Mitglieder des Lauftreffs Hohenholte am Start.


Do., 18.10.2018

Konzentrationszonen für Windenergie: Bürgerinitiative trägt 14 Bedenken und Hinweise vor „Verfahren beenden oder mindestens aussetzen“

An der Ortsgrenze zu Ottmarsbocholt sind in der Lüdinghauser Bauerschaft Aldenhövel bereits drei Anlagen in Betrieb. Eine ähnliche Situation auf Sendener Gebiet möchte die BI verhindern.

Senden - Voraussichtlich am 22. November wird der Gemeindeentwicklungsausschuss über das weitere Vorgehen bezüglich der Windenergienutzung auf Sendener Gebiet beraten. In das damit verbundene Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes hat die Bürgerinitiative „Gegenwind“ 14 Hinweise und Bedenken eingebracht. Von Sigmar Syffus


Do., 18.10.2018

Verhaftung im Dernekamp SEK gelingt Schlag gegen Einbrecher

Verhaftung im Dernekamp: SEK gelingt Schlag gegen Einbrecher

Dülmen. Dem SEK ist ein großer Schlag gegen eine organisierte Einbrecherbande gelungen. Von Markus Michalak


Do., 18.10.2018

Stellvertretender Wehrführer zieht sich zurück Heitbaum hört im Sommer 2019 auf

Im Sommer 2012 verabschiedete sich Wehrführer Franz Schlüchter (mi.). Vertreter Rainer Koch (li) rückte auf, Daniel Heitbaum wurde neuer stellvertretender Wehrführer. Daniel Heitbaum wird im Sommer 2019 nach sieben Jahren den Stellvertreter-Posten aufgeben.

Ascheberg - Nach sieben Jahren möchte Daniel Heitbaum mehr Zeit für Beruf und Familie haben. Deswegen zieht er sich als stellvertretender Wehrführer zurück.


Do., 18.10.2018

Büro des Ehrenamtes sucht engagierte Lüdinghauser Die passenden Puzzleteile

Freuen sich auf weitere Bürger, die sich engagieren möchten: (v.l.) Paul Steinebach, Anke Casimir und Uschi Schwering.

Lüdinghausen - Im Büro des Ehrenamtes im Lüdinghauser Rathaus führen Paul Steinebach und Uschi Schwering die passenden Puzzleteile zusammen. Sie vermitteln freiwillige Helfer an die Stellen, die sie benötigen. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, seien immer willkommen.


Do., 18.10.2018

Coesfeld 23 Anrufe an nur einem Abend

Coesfeld: 23 Anrufe an nur einem Abend

Coesfeld. In Coesfeld hat es am Mittwochabend im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr wieder eine Häufung von Betrugsversuchen per Telefon gegeben. Das teilt die Polizei mit. Von Allgemeine Zeitung


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige