Di., 18.09.2018

Christliches Landvolk Gemeinsam in der Freizeit mehr erleben

Die Mitglieder des Christlichen Landvolks Havixbeck planten während der Generalversammlung die Aktivitäten des kommenden Jahres.

Havixbeck - Im kommenden Jahr besteht das Christliche Landvolk Havixbeck 25 Jahre.


Di., 18.09.2018

Coesfeld Coesfelderin von Exhibitionist belästigt

Coesfeld/Hamm. In Hamm sind eine 23-jährige Coesfelderin und eine 22-jährige Frau aus Hamm von einem Exhibitionisten sexuell belästigt worden. Ein 53-jähriger Mannzeigte am späten Montagabend, gegen 23.50 Uhr, auf dem Parkplatz des Marienhospitals sein Geschlechtsteil und führte sexuelle Handlungen an sich selbst durch. Von Allgemeine Zeitung


Di., 18.09.2018

Coesfeld Glocken läuten für den Frieden

Coesfeld: Glocken läuten für den Frieden

Coesfeld. 2018 wird als „Europäisches Kulturerbejahr“ begangen. Am kommenden Freitag (21. 9.) soll das auch in Coesfeld im wahrsten Sinne der Worte hör- und sichtbar werden. Von 18 bis 18.15 Uhr läuten dann alle Glocken in der Stadt – als Mahnung für den Frieden und als Zeichen für die Werte, für die Europa steht. Ein Anlass dafür ist das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren. Von Detlef Scherle


Di., 18.09.2018

Spezialitätenmarkt Neues Konzept nach der Winterpause

Spezialitätenmarkt: Neues Konzept nach der Winterpause

Dülmen. Eine ganze Menge haben sich Markthändler und Dülmen Marketing für 2019 ausgedacht. So wird es auch mittwochs ab 16 Uhr einen Spezialitätenmarkt auf dem Marktplatz geben. Von Markus Michalak


Di., 18.09.2018

KFD bietet seit 50 Jahren Sport an Training stärkt auch den Zusammenhalt

Die Gymnastikgruppe der KFD Bösensell ist auch 50 Jahre nach ihrer Gründung sehr beliebt. Margret Kloth (3. v.r.) ist seit 1978 dabei, Henriette Offermann (4. v.r.) ist nach den Sommerferien dazugestoßen.

Bösensell - Seit 50 Jahren bietet die KFD St. Johannes Sportangebote an. Das gemeinsame Training steigert nicht nur die Fitness, sondern schweißt die Gruppe auch zusammen. Von Carina Wübbels


Di., 18.09.2018

Firma Rhode „Extrem wenig bekannt“

Konnten sich über einen sehr gut besuchten Vortragsabend zur Firma Rhode freuen (v.l.): Hans Gabbert, Vorsitzender des Schlaun Cirkels, Margarete Rademacher, Vorsitzende des Historischen Vereins, Jan-Bernd Ewertz, der letzte Eigentümer der Firma Rhode, und Dr. Hermann Josef Stenkamp, Leiter des LWL-Museums TextilWerk Bocholt.

Nottuln - Schlaun Cirkel und Historischer Verein hatten den richtigen Riecher: Das Thema „Rhode – eine Weltmarke in Nottuln“ zog die Interessierten an. Von Iris Bergmann


Di., 18.09.2018

Jugendarbeit in den 50er-Jahren Rollschuh-Delegation stürmt Rat

Jugendarbeit in den 50er-Jahren: Rollschuh-Delegation stürmt Rat

Dülmen. Es ist der 23. Februar 1954. Im Rathaus tagt der Stadtrat. Plötzlich tauchen Jugendliche in der Sitzung auf - man muss sie sich recht aufgebracht vorstellen. Sie möchten mit dem Stadtdirektor sprechen. Die Sitzung wird unterbrochen, die Jugendlichen tragen ihr Anliegen vor. Von Claudia Marcy


Di., 18.09.2018

Baustellenbesuch DRK-Kindergarten soll im Juni fertig sein

Baustellenbesuch : DRK-Kindergarten soll im Juni fertig sein

Dülmen. Der Baukran an der August-Schlüter-Straße dreht sich fleißig. Das gute Wetter sorgt dafür, dass die Arbeiten am neuen Kindergarten zügig voranschreiten.


Di., 18.09.2018

ÖPNV ist oft schwierig Mobilität praktisch entwickeln

Bürgerbusse, hier beim Treffen zum zehnjährigen Bestehen des Bürgerbus Baumberge, steigern die Mobilität auf dem Land.

Havixbeck - Wie die Mobilität der Zukunft im ländlichen Raum aussehen kann, soll im Rahmen des Kooperationsprojektes „Mobiles Münsterland“ des Münsterland e.V. und des Zweckverbands SPNV Münsterland (ZVM) entwickelt werden. In einem Reallabor sollen neue Wege der Mobilität direkt praktisch erprobt werden. Von Ansgar Kreuz


Di., 18.09.2018

Keime in Trinkwasserleitung Zehn Mal spülen vor der Freigabe

Die Baustelle vor dem Feuerwehrhaus und die damit verbundene Einbahnstraßenregelung bleibt vorerst bestehen.

Senden - Die Einbahnstraße vor dem Feuerwehrhaus verschwindet erst in etwa einem Monat. So lange ziehen sich die Arbeiten an der neuen Trinkwasserleitung noch hin. Grund für die Verzögerung: Immer wieder waren Keime in dem neuen Rohr aufgefallen. Erst nach der zehnten Probe kam das Okay. Von Dietrich Harhues


Di., 18.09.2018

Rosendahl Kirmes: Bus muss Umleitung fahren

Osterwick. Wegen der Kartoffelkirmes in Osterwick wird die Hauptstraße am Sonntag (23. 9.) gesperrt. Daher kommt es zu einer Änderung im Busverkehr, teilt die DB Regio Bus mit: Die Linie R 81 wird am Sonntag von 7 bis 20 Uhr umgeleitet – in dieser Zeit kann die Haltestelle „Hauptstraße“ nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle „Im Kleining“. Von Allgemeine Zeitung


Di., 18.09.2018

Konzert für Chor und Blechbläser in Lüdinghausen Farbenfrohes Feuerwerk

Das Vokalensemble Crescendo ist am 23. September bei einem Konzert in der St.-Felizitas-Kirche zu hören. Begleitet werden die Sänger von dem Blechbläserensemble Cucumber Brass.

Lüdinghausen - Musik des Vokalensembles Crescendo sowie der Blechbläserformation Cucumber Brass erklingt am Sonntag (23. September) in der St.-Felizitas-Kirche. Neben Werken international bekannter Komponisten werden auch Stücke zu hören sein, die noch als Geheimtipp gelten.


Di., 18.09.2018

Gemeinde Ascheberg investiert rund 450 000 Euro für neue Rechen-Anlage Klärwerk für die Zukunft rüsten

Die Reinigungsleistung des Ascheberger Klärwerks muss in den nächsten Jahren vergrößert werden. Dazu ist neben dem Neubau der Rechen-Anlage eine Vergrößerung des Belebungsbeckens vorgesehen.

Ascheberg - Wegen des Wachstums der Gemeinde, sowohl im Wohn- als auch im Gewerbebereich, muss das Klärwerk am Steenrohr in den nächsten Jahren deutlich erweitert werden. Erster Schritt ist der rund 450 000 Euro teure Neubau einer Rechen-Anlage. Von Siegmar Syffus


Di., 18.09.2018

Trabant-Club spendet 1100 Euro Guter „Sputnik“ für St. Georg

Für den Trabant-Club Sputnik überreichte Robert Piel (r.) eine Spende in Höhe von 1100 Euro an Jörg Stratmann (2.v.r.). Das Geld soll den Klienten des Bauernhofes St. Georg zugute kommen.

Ascheberg - Der Trabant-Club „Sputnik“ hält seit 2011 sein jährliches Vereinstreffen auf dem Bauernhof St. Georg ab. Bei der jüngsten Veranstaltung wurden 1100 Euro zusammengetragen, die jetzt dem Sozialwerk gespendet wurden. Von Sigmar Syffus


Di., 18.09.2018

Neue Kita „Am Kastanienbaum“ in Seppenrade Einzug in zwei Schüben

Auf dem zukünftigen Spielplatz der provisorischen Kita stehen Christoph Schlütermann vom DRK-Kreisverband Coesfeld, Kita-Leiterin Karin Schulthoff (M.) und Birgit Poschmann, pädagogische Fachberaterin. Im Hintergrund rechts wird ab Herbst die Kita „Am Kastanienbaum“ errichtet.

Seppenrade - Zunächst ist es nicht mehr als ein Provisorium. Die Kita „Am Kastanienbaum“ in Seppenrade wird am 1. Oktober (Montag) ihren Betrieb aufgenommen. Von Christian Besse


Di., 18.09.2018

Kinder-Uni mit Oberstaatsanwalt a.D. Wolfgang Schweer Wie kommt man ins Gefängnis?

Ascheberg - In der Kinder-Uni Ascheberg sind noch einige Plätze frei: Am Samstag (22. September) um 10.30 Uhr berichtet der ehemalige Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer über sein spannendes Berufsleben.


Di., 18.09.2018

Auszeichnung Lehrschmied und Pferdezüchter

Bernhard Niehoff (r.) wurde an seinem 70. Geburtstag von Dr. Lutz Ahlswede mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Hohenholte - Für sein jahrzehntelanges Engagement in der Westfälischen Pferde- und Ponyzucht sowie für seinen beruflichen Einsatz als Hufschmied und Lehrschmiedemeister ist Bernhard Niehoff, Inhaber der Lehrschmiede Niemerg, mit der Silbernen Ehrennadel des Westfälischen Pferdestammbuchs ausgezeichnet worden. Von Marion Fenner


Di., 18.09.2018

TÜV und Feuerwehr wünschen sich mehr Rettungskarten in Pkw Der vergessene Lebensretter

Georg Naber vom TÜV Lüdinghausen steckt eine zusammengefaltete Rettungskarte hinter den Spiegel der Sonnenblende.

Lüdinghausen - Die „Rettungskarte“ hilft, Leben zu retten. An sich gehöre sie in jedes Auto, sind sich Georg Naber von der Lüdinghauser TÜV-Station und Klaus Hesselmann von der Freiwilligen Feuerwehr einig. Die Karte ist der Wegweiser durch die Technik eines jeden Pkw. Von Christian Besse


Di., 18.09.2018

Waldspaziergang durch die Baumberge Viel Wald und viele Fragen

Förster Matthias Schulte Everding erläuterte zusammen mit Josef Räkers vom Baumberge-Verein Münster die aktuelle Situation und zukünftige Entwicklung der Wälder in den Baumbergen.

Havixbeck - Mehr als 60 naturinteressierte Wanderfreunde trafen sich am Sonntagnachmittag unter der Leitung des Försters Matthias Schulte Everding vom Landesbetrieb Wald und Forst NRW und Josef Räkers vom Baumberge-Verein zu einer gut dreistündigen Rundwanderung durch die Baumberge.


Di., 18.09.2018

Polnische Band „Horyzont“ begeistert beim Stadtfest Publikum fordert mehrere Zugaben

Die polnische Band „Horyzont“ begeisterte auf der Rathausbühne das Publikum

Lüdinghausen - Vor vier Jahren hatten sie schon einmal einen Auftritt beim Lüdinghauser Stadtfest. Jetzt waren sie wieder dabei: die fünf Mannen der polnischen Band „Horyzont“ aus der Partnerstadt Nysa. Von Michael Beer


Di., 18.09.2018

Einladung an Eltern der Erstklässler 2019 Übergang zur Schule sanft gestalten

Letztes Feilen an der Planung: Annette Stähler (Marienschule, v.l.), Michael Hiegemann (Bonhoeffer-Schule), Astrid Balke (Gemeinde Senden), Annette Büchler (Kita Erlengrund) und Dirk Wallkötter (Kita Buskamp) bereiten den Tag für Eltern vor.

Senden - Viele Eltern betrachten den Übergang von der Kita zur Schule für ihre Sprösslinge mit flauen Gefühlen, mit Sorgen und Angst. Die Leiterinnen und Leiter der Tagesstätten und Schulen plädieren dagegen für mehr Gelassenheit. Was getan werden kann, um die Kinder fit zu machen, erläutert ein Info-Abend. Von Dietrich Harhues


Mo., 17.09.2018

Coesfeld „Erfolg beginnt im Kopf“

Coesfeld: „Erfolg beginnt im Kopf“

Coesfeld. Einer der bekanntesten Gedächtnistrainer Deutschlands hat sein Programm erweitert und kommt damit nach Coesfeld. Am Mittwoch (19. 9.) ist der Bestseller-Autor und Trainer von Memo-Weltmeistern Roland Geisselhart aus Friedrichshafen mit seinem neuen Thema „Erfolg beginnt im Kopf – mental stark, motiviert und leistungsfähig“ bei der Kreishandwerkerschaft Coesfeld zu Gast. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 17.09.2018

Coesfeld AZ-Gewinner heben ab

Coesfeld: AZ-Gewinner heben ab

Lette (ds). Im Schatten der Letter Windmühle sind die beiden Gewinner des AZ-Facebook-Preisrätsels, Tina Vennes aus Coesfeld und Markus Nagel aus Lette, gestern am späten Nachmittag in ihr Abenteuer Ballonfahrt aufgebrochen. Von Detlef Scherle


Mo., 17.09.2018

Kreis Coesfeld Stinka zum Vorsitzenden wiedergewählt

Kreis Coesfeld: Stinka zum Vorsitzenden wiedergewählt

Kreis Coesfeld. Es wäre eine Überraschung gewesen, wenn sich die SPD-Delegierten für einen anderen Vorsitzenden als André Stinka entschieden hätten. Von Hartmut Levermann


Di., 18.09.2018

Kreis Coesfeld Nach 50 Jahren erster Spatenstich

Kreis Coesfeld: Nach 50 Jahren erster Spatenstich

Kreis Coesfeld. „Endlich“: NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst brachte gestern zur Baustelle zwischen Dülmen und Coesfeld an der B474 ein Wort mit, das viele der Besucher dachten. „Endlich der erste Spatenstich für den letzten Lückenschluss der B67n zwischen Reken und Dülmen.“ Von Viola ter Horst


Mo., 17.09.2018

30 Jahre Modelleisenbahnclub Dülmen Vom Keller in den Alten Bahnhof

30 Jahre Modelleisenbahnclub Dülmen: Vom Keller in den Alten Bahnhof

Buldern. Ein doppelter Geburtstag wird am Samstag am Alten Bahnhof in Buldern gefeiert. So wird der Modelleisenbahnclub Dülmen 30 Jahre alt, der Alte Bahnhof selbst kommt auf 140 Jahre. Von Kristina Kerstan


Mo., 17.09.2018

Karen Duve liest auf Schloss Senden Auf Tuchfühlung mit Annette

„Fräulein Nettes kurzer Sommer“: Die Autorin Karen Duve brachte mit ihrer Lesung die wohl bekannteste Dichterin des 19. Jahrhunderts näher.

Senden - Die Lesung von Karen Duve brachte die Dichterin Annette von Droste Hülshoff näher. Ort des Besuchs der Autorin und das Thema ihres Romans korrespondierten.


Mo., 17.09.2018

Geriatrische Tagesklinik stellt Arbeit vor Hilfen für den Alltag

Die Besucher konnten sich bei den Mitarbeitern der Tagesklinik über dessen Konzept informieren.

Lüdinghausen - Seit zehn Jahren gibt es die geriatrische Tagesklinik am St.-Marien-Hospital. Jetzt hat die Einrichtung neue Räume bezogen und stellte sich und ihre Arbeit bei einem Tag der offenen Tür vielen Besuchern vor.


Di., 18.09.2018

Polizei erfolgreich Randalierer geschnappt

Polizei erfolgreich: Randalierer geschnappt

Nottuln - Sie haben randaliert, aber sie sind nicht weit gekommen. Die Polizei fasste zwei Männer, die für Aufruhr gesorgt hatten.


Mo., 17.09.2018

Jugendrotkreuz auf Tour Lohn für gute Leistungen

Mit einem Ausflug nach Bergneustadt belohnte sich das Jugendrotkreuz für den vierten Platz beim Landeswettbewerb.

Senden - Das Jugendrotkreuz Senden belohnte sich mit einem Ausflug nach Bergneustadt für die erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige