So., 16.06.2019

Rasenmäherrennen des AMSC etabliert sich Lärm, Dreck und Spannung

Beim Kampf um die besten Platzierungen schenkten sich die Fahrer nichts – inklusive einer ordentlichen Ladung Dreck.

Lüdinghausen - Auch wenn die „Trecker“ mit einem Mähwerk versehen wären, für den privaten Gebrauch auf dem eigenen Rasen wären sie kaum zu gebrauchen. Dafür machen die Maschinen mit ihren bis 80 PS starken Motoren beim „Rasenmäher-Racing“ des AMSC eine gute Figur. Von Michael Beer


So., 16.06.2019

Zweikampf an der Vogelstange Benedikt Nagel regiert in Daldrup

Zweikampf an der Vogelstange: Benedikt Nagel regiert in Daldrup

Dülmen. Benedikt Nagel ist neuer König der Daldruper Schützen. Von Stefan Bücker


So., 16.06.2019

Starke Konkurrenz in Buldern Reinhard Reckmann und Andreas Albring setzen sich durch

Starke Konkurrenz in Buldern: Reinhard Reckmann und Andreas Albring setzen sich durch

Buldern. Reinhard Reckmann und Andreas Albring heißen die neuen Schützenkönige in Buldern. Von Patrick Hülsheger


So., 16.06.2019

JHG-Schulbands danken Mentor Martin Peitz Rockiger Abschied mit emotionalem Finale

Gemeinsam mit ihrem Mentor Martin Peitz verabschiedeten sich die Bands „Why a name?“ und „Mezzanine“ vom Joseph-Haydn-Gymnasium.

Senden - Viele emotionale Momente gab es beim vorerst letzten Auftritt der Schülerbands „Why a name?“ und „Mezzanine“ auf der Bühne des JHG. Vor allem hieß es für die beiden Schulbands aber Abschied zu nehmen von Martin Peitz, der nach mehr als sechs Jahren als Leiter der Band-AG am Sendener Gymnasium nun die Schule verlässt Von Hannah Harhues


So., 16.06.2019

Herbern feiert drei Tage lang Schützenfest Hofstaat auf bequemen Sohlen

Nach dem turbulenten Schießen am Freitagabend gab es für das Königspaar Tim Röwekamp und Anna Walter am Samstag auch einige entspannte Momente.

Herbern - Nach dem spannenden Königsschießen am Freitagabend wurde das Herberner Bürgerschützenfest am Samstag mit dem Zapfenstreich auf dem St. Benedikt-Kirchplatz und der große Königsball im Festzelt fortgesetzt. Von Isabel Schütte


So., 16.06.2019

„Mando Hill“-Festival Die Sektdusche muss sein

Für die Teams auf den vorderen Plätzen gab‘s Sekt – lange in der Flasche blieb dieser nicht.

Seppenrade - Tagsüber hechteten Hunderte Spieler über den Sand zu den Dodgebällen, abends feierten sie gemeinsam mit tausenden Besuchern vor der Bühne bei DJ-Musik: Das „Mando Hill“-Festival ging in seine dritte Runde. Hier gibt‘s die Bilder zum zweitägigen Spektakel in Seppenrade. Von Niklas Tüns


So., 16.06.2019

Kultur Wanderung mit hohem Lernfaktor

Die Mischung aus kurzen Wegstrecken, Musik und spannenden Informationen zur Havixbecker Geschichte machte aus „Havixbeck in Musik 2“ ein kurzweiliges Erlebnis mit Lernfaktor.

Havixbeck - So spannend kann Kultur sein: Bei der musikalischen Wanderung „Havixbeck in Musik 2“ führte der Verein KulturGUT seine Gäste zu insgesamt acht Stationen im Süd-Osten der Gemeinde.


So., 16.06.2019

Kirmes, Krammarkt und offene Geschäfte Bummel durch die Innenstadt lohnt gleich mehrfach

Kirmes, Krammarkt und offene Geschäfte: Bummel durch die Innenstadt lohnt gleich mehrfach

Dülmen. Nicht zu warm, nicht zu kalt, dazu viel Sonne: Kirmes, Krammarkt und verkaufsoffener Sonntag locken heute in die Innenstadt. Von Claudia Marcy


So., 16.06.2019

Kita Pinocchio feiert 30-jähriges Bestehen Kinderbetreuung mit besonderen Qualitäten

Ein Ballonkünstler sorgte mit seinen Fertigkeiten bei den „Pinocchios“ für Staunen und Begeisterung. Eltern und Team bewirteten derweil die Gäste.

Senden - Auf ihr 30-jähriges Bestehen blickte am Samstag die von einer Elterninitiative getragene Kita „Pinocchio“ zurück. Es handelt sich um Sendens kleinste Tageseinrichtung, die allerdings besondere Vorzüge bietet.


So., 16.06.2019

Radwegekirche Appelhülsen Gelegenheit zur Muße

Die neue Radwegekirchensaison in Appelhülsen begleitet das Ehepaar Ursula und Manfred Nolting (r.) mit einer Ausstellung großformatiger Bilder über Island. Kirchmeister Dirk Randhahn und Ehefrau Birgit sind begeistert von den Bildern.

Appelhülsen - Großformatige Bilder aus Island begleiten in diesem Jahr die Radwegekirchensaison im Friedenhaus Appelhülsen. Zum Auftakt am Samstag herrschte eine reges Interesse.


So., 16.06.2019

Schützenverein Schapdetten Alles bereit für das neue Fest

Während der Generalversammlung saß der amtierende König Martin Böing zwischen dem Vorsitzenden Matthias Stüper (l.) und dessen Stellvertreter Tobias Liedmeyer.

Schapdetten - 338 Mitglieder zählt derzeit der Schützenverein Schapdetten. Alle sind eingeladen, vom 19. bis zum 21. Juli das große Schützenfest zu feiern. Von Marita Strothe


So., 16.06.2019

Marienschule Appelhülsen „Alles hat super geklappt“

Gespannte Erwartung zum Start: Am Freitagnachmittag eröffnete Schulleiterin Angelika Wiedau-Gottwald das nur alle vier Jahre stattfindende Schulfest. Es wurde ein großer Erfolg.

Appelhülsen - Eine tolle Stimmung herrschte beim Schulfest an der Mariengrundschule Appelhülsen. Für das bunte Treiben, das nur alle vier Jahre stattfindet, hatten sich die Klassen eine Menge einfallen lassen. Von Helena Wilmer


So., 16.06.2019

Liebfrauenschule Französischkurs erntet Lorbeeren

Viel Technik hängt am Studiohimmel. Sage und schreibe 35 Scheinwerfer sind nötig, um das Studio der „Lokalzeit Düsseldorf“ auszuleuchten. Die Französischschüler sind beeindruckt.

Nottuln - Einen Tag in der Landeshauptstadt Düsseldorf verbrachte nun der Französischkurs 9fs der Liebfrauenschule. Zum Programm gehörte auch ein WDR-Besuch. Höhepunkt war ein Konzert der Band „BERYWAM“, Weltmeister 2018 im Beatboxen.


So., 16.06.2019

Juxturnier der Schützenbruderschaft Bredenbeck-Wierling Generationen miteinander verbunden

Beim Bullriding mussten die Reiter der vierköpfigen Teams möglichst lange im Sattel bleiben. So verschafften sie ihren Mitstreitern Zeit, viele Nägel in einen Holzklotz zu hämmern.

Senden - Geschick und Teamwork waren am Samstagabend beim Juxturnier der Schützenbruderschaft Bredenbeck-Wierling von den vierköpfigen Teams beim Bullriding und „Hämmern“ gefragt. Nicht nur die Teilnehmer, auch die Zuschauer hatten ihren Spaß.


So., 16.06.2019

ASV Handball feiert runden Geburtstag 40 Jahre sportliches Engagement und Zusammenhalt

Die Handballer feierten ihre seit 40 Jahren währende Gemeinschaft.

Senden - Mit einem Turnier am Nachmittag und einem Festakt am Abend feierten die Handballer des ASV Senden am Samstag den 40. Geburtstag ihrer Abteilung. Für seine 30jährige Tätigkeit als Abteilungsleiter erhielt Jungblut die Goldene Ehrennadel verliehen – die höchsten Auszeichnung, die der Handballverband zu vergeben hat.


So., 16.06.2019

Coesfeld In Spielhalle eingebrochen

Coesfeld. In eine Spielhalle an der Hansestraße sind Unbekannte eingebrochen. Das teilte die Polizei mit. Ereignet hat sich der Einbruch in der Nacht zu Samstag zwischen 1 und 2 Uhr. Die Täter hebelten laut Polizei eine Tür zur Spielhalle auf. Anschließend wurden mehrere Spielautomaten aufgehebelt und die Geldkassetten entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld telefonisch unter Tel. Von Allgemeine Zeitung


So., 16.06.2019

Kreis Coesfeld Unter einem Vorwand abgelehnt

Kreis Coesfeld (vth). „Ich habe viel gelernt und viel geholfen.“ So fasst Nima Hajihashemi die Erfahrungen im Projekt „Jugend ohne Grenzen“ zusammen – ein kreisweites Projekt in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, an dem Flüchtlinge und Migranten aus den elf Städten und Gemeinden teilnehmen. Von Viola ter Horst


So., 16.06.2019

Rosendahl Auto beschädigt und geflüchtet

Rosendahl. Ein unbekannter Autofahrer hat einen in Rockel geparkten schwarzen Peugeot beschädigt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Ereignet hat sich dies laut Polizei in dem Zeitraum zwischen vergangenen Freitag (22 Uhr) und Samstag (12.15 Uhr). Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Schaden wird auf 1000 Euro beziffert. Von Allgemeine Zeitung


So., 16.06.2019

Kollision beim Abbiegen Autofahrerinnen verletzt

Kollision beim Abbiegen: Autofahrerinnen verletzt

Dülmen. Verletzt wurden bei einem Unfall am Samstagmittag zwei Autofahrerinnen aus Dülmen.


So., 16.06.2019

Abend mit Profil: Schüler gestalten Programm mit Musik, Tanz und Theater Höchstmaß an Kreativität bewiesen

Auf vielfältige und unterhaltsame Weise gaben die Profilschüler der Klassen 5 bis 10 Proben ihres Könnens und bewiesen dabei ein hohes Maß an Kreativität und Engagement.

Ascheberg - Viel Applaus und Anerkennung ernteten die Profilschüler der Klassen 5 bis 10 für ihre Leistungen beim „Abend mit Profil“. Die Jugendlichen präsentierten ein unterhaltsames Programm mit Musik, Tanz und Improvisationstheater. Von Tina Nitsche


So., 16.06.2019

Wenn das Wetter verrückt spielt Das ist das Foto der Woche

Wenn das Wetter verrückt spielt: Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Sonne, Regen, Gewitter: Das Wetter der vergangenen Tage war ziemlich wechselhaft - und wird perfekt vom aktuellen Foto der Woche zusammengefasst. Von Kristina Kerstan


So., 16.06.2019

DRK zeichnet langjährige Blutspender aus Hohe Hilfsbereitschaft in Senden

Für ihr ehrenamtliche Hilfe dankten die Mitglieder des Sendener DRK-Vorstandes den langjährigen Blutspendern im Rahmen einer Feierstunde, deren Durchführung von Mitgliedern des Sendener Jugendrotkreuzes (vorne im Bild) unterstützt wurde..

Senden - Großes Lob ernteten die Sendener vom DRK-Blutspendedienst: In der Stevergemeinde liegt die Spenderquote nicht nur mehr als doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt. Darüber hinaus ist die Spendenzahl 2018 sogar noch gestiegen, während sie im Landestrend rückläufig ist. Von Andreas Krüskemper


So., 16.06.2019

Coesfeld Selbstbewusstsein unter Sonne getankt

Coesfeld: Selbstbewusstsein unter Sonne getankt

Coesfeld. Wer sich die Bilder von Palmen, türkisblauem Wasser und sonnenverwöhnten Sandstränden anschaut, könnte zuweilen denken, durch ein Urlaubsalbum zu blättern. Dabei sind diese Impressionen lediglich der süße Lohn für die Arbeit der Fremdsprachenassistenten der HBF-17 vom Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg. Von Florian Schütte


Sa., 15.06.2019

Rosendahl „Die Ziele sind nicht zu Ende gedacht“

Rosendahl: „Die Ziele sind nicht zu Ende gedacht“

Osterwick. Das Personal aufstocken, eine bessere Bezahlung, Digitalisierung, mehr Verantwortung der einzelnen Kräfte und eine bessere Ausbildung – das sind die Ziele, die etwa 50 Akteure bei der Konzertierten Aktion Pflege beschlossen haben. Mit diesen sollen die Bedingungen in der Pflege verbessert werden. Von Leon Seyock


Sa., 15.06.2019

Schützenverein Kiebitzheide Christian Schlautmann dankt ab

Der Schützenverein Kiebitzeide tritt am kommenden Wochenende zum Königsschießen an.

Havixbeck - Einem langen Festwochenende blickt der Schützenverein Kiebitzheide entgegen. Die Schlagerparty 5.0, das Königsschießen und der Familienfrühschoppen mit den „Original Baumberger Musikanten“ (OBM) sind dabei die Höhepunkte. Von Ansgar Kreuz


Sa., 15.06.2019

Projekt zum kirchlichen Doppeljubiläum Votivgaben werden restauriert

Der Einblick am Rande des Neujahrsempfangs machte deutlich, welche Schätze auf den Katharinenpyramiden zu sehen sind. Die Pfarrei würde die Votivgaben gerne überarbeiten und öffentlich zeigen.

Ascheberg - Ein Doppeljubiläum steht der katholischen Kirche in Ascheberg in einigen Jahren bevor. Bis dahin möchte die Gemeinde einen Schatz heben, der im Tresor des Pfarrhauses lagert. Von Theo Heitbaum


Sa., 15.06.2019

Coesfeld Datenautobahn wurde ausgebremst

Coesfeld: Datenautobahn wurde ausgebremst

Coesfeld. Das Tablet seiner Frau liegt seit Weihnachten mehr oder weniger ungenutzt herum. Alfons Hüwe ist sauer, weil es mit dem Glasfaseranschluss vor seiner Haustür nicht vorangeht. „Es tut sich einfach nichts mehr. Komplett Sirksfeld ist noch ohne Glasfaser“, echauffiert sich Hüwe, der bislang noch gar keinen Internetanschluss in seinem Haus hat. Das soll sich jedoch in der kommenden Woche ändern. Von Florian Schütte


Sa., 15.06.2019

Kreis Coesfeld Mit einem Lächeln: Caritas feiert 50. Geburtstag

Kreis Coesfeld: Mit einem Lächeln: Caritas feiert 50. Geburtstag

Coesfeld. Mit einer Hüpfburg, Mitmachaktionen und Kaffee und Kuchen feiert der Caritasverband für den Kreis Coesfeld am Sonntag, 16. Juni, sein 50-jähriges Bestehen. Schon seit einigen Wochen flattert eine große Flagge mit bunten Smileys vor dem Caritas-Haus Coesfeld an der Osterwicker Straße im Wind. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 15.06.2019

Kinder- und Jugendchor St. Martinus „Ihr müsst es alle sehn . . .“

Eine Woche noch, dann haben die Minis vom Kinder- und Jugendchor St. Martinus ihren großen Auftritt: Im Pfarrheim werden sie das Musical „Hans, mach Dampf“ aufführen.

Nottuln - Lokomotivführer Hans geht auf Abenteuerreise und erlebt spannende Geschichten auf der ganzen Welt, zum Beispiel in der „Bar zum dicken Hund“. Worum es dabei geht, verrät der Kinder- und Jugendchor St. Martinus in seinem neuen Musicalprojekt. Von Lukas Sydow


Sa., 15.06.2019

Stürme, Siedler und ein fehlender Chef Das sind die Zitate der Woche

Stürme, Siedler und ein fehlender Chef: Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Von Stürmen, Siedlern und einem dringend gesuchten Stadtsportring-Vorsitzenden: Das sind die Zitate der Woche. Von Kristina Kerstan


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige