Sa., 17.08.2019

Bettina Schausten und Veronika Wenner verbrachten als Jugendliche viel Zeit am Klutensee Dicke Freundinnen auf dünnem Eis

Bettina Schausten und Veronika Wenner (v.l.) drehten als Jugendliche auf dem zugefrorenen Klutensee ihre Runden. Trotz verschiedener Lebenswege hält die Freundschaft bis heute.

Lüdinghausen - Ihre Freundschaft hält wie 1979 das Eis auf dem Klutensee, auf dem Bettina Schausten und Veronika Wenner als 14-Jährige ihre Runden drehten. Der Baggersee ist ein Ort, an dem die beiden viel Zeit verbrachten. Von Markus Kleymann


Sa., 17.08.2019

Coesfeld Märchenstunden im Sauerland

Coesfeld: Märchenstunden im Sauerland

Coesfeld. 53 Kinder sind beim Sommer-Ferienlager vom Ferienwerk St. Lamberti in die Schützenhalle nach Heringhausen bei Bestwig gereist. Unter dem Motto „Spieglein, Spieglein an der Wand, Märchenstund’ im Sauerland“ sorgten zwölf Betreuer und die Lagerleitung um Corinna Spork und Adrian Bäumer für jede Menge Spiel und Spaß. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 17.08.2019

Rosendahl Begeisterung fürs Auto grenzenlos

Rosendahl: Begeisterung fürs Auto grenzenlos

Darfeld. Eigentlich sehen Franzosen das Auto als reines Verkehrsmittel an und messen diesem keine besondere Bedeutung zu. Dieses Klischee trifft auch heute noch zu, glauben viele Deutsche. Von Manuela Reher


Sa., 17.08.2019

Grünkonzept mit Langzeitwirkung Straßenbäume trotzen Klimawandel

Grünkonzept mit Langzeitwirkung: Straßenbäume trotzen Klimawandel

Dülmen. Über die Umsetzung oder Fortschreibung des städtischen Grünkonzeptes sprach DZ-Redakteurin Claudia Marcy mit Reinhild Kluthe von der Stadt Dülmen.


Sa., 17.08.2019

Aktion im Bistum hilft Menschen im Kongo KLJB holt Punkte beim Handy-Sammeln

Alte Handys gehören nicht in den Hausmüll und dienen noch einem guten Zweck.

Senden - Die Landjugend Senden sammelt Handys für den guten Zweck. Die ausrangierten Geräte werden fachgerecht recycelt, der Erlös fließt in ein Hilfsprojekt im Kongo.


Sa., 17.08.2019

Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Verzögerung sorgt für Unmut

Seit Anfang Februar laufen die Arbeiten zur Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses – allerdings mit Verzögerungen.

Lüdinghausen - Die Freiwillige Feuerwehr braucht dringend mehr Platz, vor allem für Umkleiden. Deshalb bekommt das Gerätehaus einen Anbau. Bei den seit Februar laufenden Arbeiten gab es jedoch Verzögerungen – und die sorgen mittlerweile für Unmut bei den ehrenamtlichen Kräften der Wehr. Von Anne Eckrodt


Sa., 17.08.2019

Rollstuhlfahrer Dennis Sonne Trotz Querschnittslähmung: Die ersten Schritte nach 15 Jahren

Es ist nicht einfach, aber es geht – oder vielmehr: Er geht. Dennis Sonne ist durch einen Unfall vor 15 Jahren komplett querschnittsgelähmt und sitzt im Rollstuhl. Jetzt kann der 35-Jährige am Rollator ein paar Schritte machen, dank eines Elektrostimulators.

Lüdinghausen - Seit einem Unfall vor 15 Jahren ist Dennis Sonne komplett querschnittsgelähmt. „Das heißt, dass das Rückenmark vollständig durchtrennt ist und man, nach derzeitigem Stand der Medizin, nie wieder laufen kann“, erklärt der 35-jährige Lüdinghauser. Und doch hat er vor etwa zwei Wochen seine ersten Schritte am Rollator gemacht. Von Heidrun Riese


Sa., 17.08.2019

Imker berichten über ihre Honigernte Frühjahrs-Frust und Sommer-Sonne

Uwe Stegemann(oben links) und Ludger Bohnenkamp(unten rechts) informierten über die Honigernte.

Ascheberg/Herbern - Hat es sich gelohnt? Das erste Echo auf diese Frage haben die WN abgefragt. Von Theo Heitbaum


Sa., 17.08.2019

Coesfeld Wieder brennt ein Altkleider-Container

Coesfeld (ds). Ob der Brand eines Altkleidercontainers auf dem real-Parkplatz an der Dülmener Straße im Zusammenhang mit der nächtlichen Brandserie der vergangenen Wochen steht, konnte die Polizei noch nicht sagen. Fest steht aber: Gestern um 11 Uhr musste die Feuerwehr wieder ausrücken, weil Rauch aus einem Sammelbehälter hervorquoll. Wie sich das Material entzündete, ist noch unklar. Von Detlef Scherle


Sa., 17.08.2019

Kostenloser Stromspar-Check der Caritas Plus für Umwelt und Geldbeutel

Den Stromspar-Check des Caritasverbands für den Kreis Coesfeld stellten (v.l.) Vinzenz Mersmann vom Fachdienst Gemeindecaritas, Stromspar-Helfer Klaus-Gerd Greiff und Projektleiter Chritian Kurz vor.

Havixbeck - Die Umwelt und gleichzeitig den eigenen Geldbeutel schont der Stromspar-Check, den der Caritasverband für den Kreis Coesfeld Haushalten mit geringem Einkommen kostenlos anbietet. Von Ansgar Kreuz


Fr., 16.08.2019

Wechsel in der Wehrführung Neues Gerätehaus ist unfallsicher

Mit den Ehrengästen schnitt Bürgermeister Dr. Bert Risthaus das Band zum Erweiterungsbau durch.

Ascheberg/Davensberg - Andreas Denker hat am Freitagabend Daniel Heitbaum als stellvertretender Wehrführer abgelöst. In der Feierstunde wurde auch das erweiterte Davensberger Gerätehaus eingeweiht. Von Theo Heitbaum


Fr., 16.08.2019

Ferienprogramm auf der Red Blaze Ranch Eine Runde auf Westernpferden

Viel Spaß hatten die Kinder beim Besuch der Red Blaze Ranch und besonders am angebotenen Programm.

Ascheberg - Ein Dutzend Kinder von drei bis neun Jahren nutzten im Ferienprogramm die Chance, die Red Blaze Ranch kennenzulernen.


Fr., 16.08.2019

Schützenverein Aldenhövel Jägerwache ermittelt einen neuen König

Am Samstag wird ein Nachfolger für den Jägerkönig Stefan Edelbusch gesucht.

Lüdinghausen - Am Samstag (17. August) endet die Regentschaft von Hendrik Edelbusch als König der Jägerwache des Schützenvereins Aldenhövel. Beim Jäger- und Sommerfest wird eine neue Majestät ermittelt.


Fr., 16.08.2019

Ascheberg trifft sich Ascheberg trifft Radio Lukas

Ascheberg trifft sich: Ascheberg trifft Radio Lukas

Nach der Pause über Kirmes und Italienischer Nacht meldete sich am Donnerstag die Reihe „Ascheberg trifft sich“ zurück.


Fr., 16.08.2019

Familie Einhaus blickt hinter die Kulissen des Sealife in Oberhausen Auge in Auge mit dem Hai

Allerhand große und kleine Meerestiere gibt es im Sealife Oberhausen zu entdecken.

Dülmen. DZ-Gewinner Alexander Einhaus und seine Frau Verena sowie die beiden Töchter Leonie und Emilia blickten hinter die Kulissen des Sealife in Oberhausen. Sie sahen die Technik, schauten in der Futterküche vorbei und kamen den Haien nahe. Von Jürgen Primus


Fr., 16.08.2019

Stiftungsfest der Kolpingfamilie König Thomas Dillerup dankt ab

Dem Ende entgegen neigt sich die Amtszeit von König Thomas Dillerup, der seit dem Sommer 2018 mit Königin Eva Göbel die Kolpingfamilie regiert.

Havixbeck - Mit Heiliger Messe, Feierstunde und Schützenfest begeht die Kolpingfamilie Havixbeck ihr 98. Stiftungsfest. Gesucht wird beim Königsschießen der Nachfolger oder die Nachfolgerin von König Thomas Dillerup. Von Ansgar Kreuz


Fr., 16.08.2019

Eine Gemeinde liest Passende Lesekost fürs Caritas-Wohnhaus

Veronika Hembrock hatte die passende Lesekost für die Bewohner des Caritas-Wohnhauses mitgebracht. Uta Hansen las „Leibe Grüße aus Paddington“.

Ascheberg - Ein wichtiges Merkmal vomn „Eine Gemeine liest“ ist, dass Jedermann Geschichten vortragen darf oder Leserunden zu Menschen kommen, denen es schwer fällt, andere Orte aufzusuchen. Von Theo Heitbaum


Fr., 16.08.2019

Polizei nimmt 24-Jährigen in Senden fest Sexualstraftäter war bei Festnahme bewaffnet

An der Ecke Busbahnhof/Stever soll der Flüchtende von der Polizei gestellt worden sein.

Senden - Unterhielt der 24-Jährige, der in Senden verhaftet wurde, Kontakte in die Stevergemeinde oder hat dort sogar länger gewohnt? Entsprechende Berichte bestätigt die Staatsanwaltschaft bisher nicht. Als Polizisten den flüchtigen Sexualstraftäter am Donnerstag stellten, war dieser bewaffnet. Von Dietrich Harhues


Fr., 16.08.2019

Coesfeld Körperverletzung durch Ruhestörung

Coesfeld (fh). Auch das gibt es: vorsätzliche Körperverletzung durch nächtliche Ruhestörung. Zu einer Geldstrafe von 600 Euro ist jetzt eine 27-jährige Coesfelderin vor dem Amtsgericht verurteilt worden. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 16.08.2019

Unfall im Feierabendverkehr Gegen Kleintransporter geschleudert

Unfall im Feierabendverkehr: Gegen Kleintransporter geschleudert

Dülmen. Zwei Leichtverletzte und Sachschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag um 16.30 Uhr auf der B 474 am Abzweig zum Betonwerk in Dülmen ereignete.


Fr., 16.08.2019

Rosendahl Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Rosendahl: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Holtwick. Vergessenes Essen auf dem Herd ist die Ursache für einen Einsatz des Löschzuges Holtwick am Freitagmittag in einem Haus an der Straße „Am Holtkebach“ im Holtwicker Ortskern gewesen. Aufmerksame Wohnungsnachbarn hatten das Piepen des Rauchmelders wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt, wie Guido Lembeck vom Löschzug Holtwick der Freiwilligen Feuerwehr Rosendahl mitteilt. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 16.08.2019

Volksbank Amelsbüren Alles unter Dach und Fach

Die Bankvorstände (v.l.) Jürgen Webner, Reinhard Böcker, Jörg Rottmann, Martin Lauhoff sind froh, dass die Verschmelzung juristisch unter Dach und Fach ist.

Senden/Amelsbüren - Mit der Eintragung im Genossenschaftsregister ist die Verschmelzung der beiden Volksbanken Senden und Amelsbüren auch rechtlich vollzogen. Auf weitere „Brautschau“ will das neue Kreditinstitut nicht gehen. Von Michael Grottendieck, Dietrich Harhues


Fr., 16.08.2019

Rosendahl 19-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Rosendahl: 19-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Darfeld. Bei einem Alleinunfall hat sich ein 19-jähriger Autofahrer aus Rosendahl am Donnerstag um 15.15 Uhr schwer verletzt. Er war auf dem Weg von Darfeld nach Höpingen. Ausgangs einer Rechtskurve ist der junge Mann aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilt. Dabei verletzte er sich schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 16.08.2019

Junge Szene Rotes Gold für den guten Zweck

Junge Szene: Rotes Gold für den guten Zweck

Täglich werden in Deutschland etwa 15 000 Blutspenden verbraucht. Dennoch spenden nur etwa drei Prozent der Bevölkerung ihr Blut. Die Nadel scheuen viele. Dabei lässt sich selten mit so wenig Eigenleistung so vielen Menschen helfen. Und auch den gefürchteten Pikser merkt man nur kaum beim Einstechen der Nadel. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 16.08.2019

Kreis Coesfeld „Wir wollen eine Lücke schließen“

Kreis Coesfeld: „Wir wollen eine Lücke schließen“

Kreis Coesfeld. Auf ein Neues: Der Kreisverband des Deutschen Kinderschutzbundes e.V. stellt erneut einen Antrag auf Finanzierung einer Fachstelle gegen Gewalt an Kindern und Jugendlichen im Kreis Coesfeld. Nach der Sommerpause wird darüber in den Jugendhilfeausschüssen des Kreises Coesfeld sowie der Städte Dülmen und Coesfeld beraten. Von Viola ter Horst


Fr., 16.08.2019

Fahrradtour des Heimatvereins Zu den Wildpferden im Merfelder Bruch

Die Wildpferde im Merfelder Bruch sind das Ziel der Tour des Heimatvereins.

Havixbeck - Der Heimatverein Havixbeck startet am Mittwoch (21. August) zu einer weiteren Fahrradtour. Ziel sind die Wildpferde im Merfelder Bruch.


Fr., 16.08.2019

Veranstaltung des KuKADuH Sky du Mont und das Altern

Sky du Mont und Christine Schütze sind am 13. September in Ascheberg zu Gast.

Ascheberg - Am 13. September (Freitag) um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) freut sich der Ascheberger Kunst- und Kulturverein „KuKADuH“ auf die Lesung „Jung sterben ist auch keine Lösung“.


Fr., 16.08.2019

Rosendahl Top-gepflegten Rasenplatz gelobt

Rosendahl: Top-gepflegten Rasenplatz gelobt

Darfeld. „Zwei Freistöße noch von rechts, dann wechseln wir auf die linke Seite. Und die Spieler am ersten Pfosten müssen richtig reingehen, damit die Spieler am zweiten Pfosten genügend Raum haben.“ So schallt es über den Rasenplatz, während der nächste Ball in den Strafraum segelt und von einem Spieler Richtung Tor geköpft wird. Von Linus Lux


Fr., 16.08.2019

Coesfeld Gesundes Golfergrün trotz Trockenheit

Coesfeld: Gesundes Golfergrün trotz Trockenheit

Coesfeld. Auf den Millimeter genau trimmt Bastian Knapp mit seinem Aufsitzmäher die saftige Rasenfläche auf dem Golfplatz in Stevede. Er ist einer der sieben Greenkeeper des Golf- und Landclubs Coesfeld, die die Grünanlagen mit ihren Rasenflächen, Sandbunkern, Wasserhindernissen und dekorativer Vegetation instand halten. Von Falk Hemsing


Fr., 16.08.2019

Polizei erbittet Hinweise Einbrecher kamen nur bis zur Tür

Polizei erbittet Hinweise: Einbrecher kamen nur bis zur Tür

Dülmen. Zum Glück blieb es bei dem Versuch, in ein Haus in der Blumensiedlung einzubrechen. Die Polizei bittet um Hinweise.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige