Di., 20.04.2021

Brückenteile nicht geliefert Herbe Rückschlag für Bahnhof-Umbau

Brückenteile nicht geliefert: Herbe Rückschlag für Bahnhof-Umbau

Dülmen. Beim Umbau des Bahnhofes hat es jetzt einen massiven Rückschlag gegeben. Wegen Baumängeln konnten wichtige Brückenteile nicht ausgeliefert werden. Was das für Folgen hat, lesen Sie hier. Von Kristina Kerstan


Di., 20.04.2021

Coesfeld Nebenstelle Lette bleibt geschlossen

Lette (ds). Die Nebenstelle der Verwaltung im Heimathaus in Lette muss wegen der Corona-Pandemie vorerst noch geschlossen bleiben. Wie Erster Beigeordneter Thomas Backes im Bezirksausschuss auf Nachfrage von Michael Quiel (CDU) erklärte, könne man dort nicht nur eine Person einsetzen, sondern es müssten mindestens zwei sein. Von Detlef Scherle


Di., 20.04.2021

Senioren-WGs an der Kirchstraße Lebensabend gemeinsam genießen

Der Entwurf des Architekten Björn Schreiter sieht in Richtung St. Urban-Kirche eine giebelständige Orientierung der Pflege-Wohngemeinschaften vor. Dahinter, (links im Bild) soll am Davertweg ein Wohngebäude mit Tagespflege im Erdgeschoss entstehen.

Ottmarsbocholt - Ein Gebäudekomplex mit drei Pflege-Wohngemeinschaften für zwölf Senioren, sechs Wohnungen und einer Tagespflege-Einrichtung sollen bis Ende 2023 an der Kirchstraße in Ottmarsbocholt entstehen. Dazu möchte Investorin und Betreiberin Constanze Spellerberg bis zu sieben Millionen Euro in die Hand nehmen. Von Siegmar Syffus


Di., 20.04.2021

Schüler des Berufskollegs in Lüdinghausen informieren sich Frieden und Freiheit auf bedeutsamen Mauerstücken

Angehende Metallbauer und Konstruktionsmechaniker, planen derzeit die angedachte Konstruktionswand, die hinter den Mauersteinen errichtet werden soll

Lüdinghausen - Schüler des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs besuchten jetzt die Mauerstücke an der Seppenrader Straße und informierten sich über das Anliegen des AK Friedensräume der Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden rund um die Stücke der ehemaligen berliner Mauer.


Di., 20.04.2021

Aktuelle Corona-Zahlen Dülmener stirbt nach Infektion

Aktuelle Corona-Zahlen: Dülmener stirbt nach Infektion

Dülmen. Eine gute und eine schlechte Nachricht gibt es zu vermelden: Der Inzidenzwert im Kreis ist gesunken, doch leider gibt es einen weiteren Todesfall. Von Kristina Kerstan


Di., 20.04.2021

Derzeit noch keinen Anspruch auf eine Impfung: Kontaktpersonen von Schwangeren brauchen Geduld

Kreis Coesfeld. Kontaktpersonen von Schwangeren stehen mit Blick auf eine Impfung im Kreis Coesfeld noch in der Warteschleife. Gemeldet hatte sich ein Betroffener, der seinen Namen lieber nicht in der Zeitung lesen möchte, weil er im Impfzentrum des Kreises Coesfeld keinen Termin bekommt. Von Florian Schütte


Di., 20.04.2021

Neugestaltungspläne für den Bahnhofsvorplatz gehen in die finale Phase Mehr Grün – weniger Parkplätze

Neugestaltungspläne für den Bahnhofsvorplatz gehen in die finale Phase: Mehr Grün – weniger Parkplätze

Coesfeld. Während das Bahnhofsquartier weiter wächst – zwischenzeitlich wurde schon die Grube für den zweiten Bauabschnitt ausgehoben – gehen auch die Pläne für die Neugestaltung des Vorplatzes in die finale Phase. „Der Grünanteil wird erheblich vergrößert“, berichtet Stadtplaner Ludger Schmitz auf AZ-Nachfrage. Von Detlef Scherle


Di., 20.04.2021

Wechsel-Trick lenkt Ladenbesitzer ab Polizei sucht Handy-Diebin

Wechsel-Trick lenkt Ladenbesitzer ab: Polizei sucht Handy-Diebin

Dülmen. Mit einem Trick den Ladenbesitzer abgelenkt, dann schnell zugeschlagen: Die Polizei sucht nach einer Handy-Diebin, die in einem Restaurant in Dülmen zugeschlagen hat.


Di., 20.04.2021

Filme zur münsterländer Mundart ergänzen Heimat-Ausstellung Videoclips „up Platt“ in der Kolvenburg

Filme zur münsterländer Mundart ergänzen Heimat-Ausstellung: Videoclips „up Platt“ in der Kolvenburg

Billerbeck (ul). Diene Düppens, de düfftige Diärn drinkt dreimaol an’n Dag düfftig ut denn Düppendeckel! Haben Sie alles verstanden? Dann dürfen Sie sich zum münsterländischen – indigenen – Volk zählen. Von Ulla Wolanewitz


Di., 20.04.2021

Virtueller Austausch in Herbern Landfrauen geben Plastik einen Korb

Bei einer Zoom-Konferenz befassten die Landfrauen Herbern sich mit Möglichkeiten, Plastik einen Korb zu geben.

Herbern - Die Landfrauen Herbern haben die veranstaltungslose Zeit mit einem Zoom Meeting zum Thema „Gib Plastik einen Korb“ beendet. Der Austausch hielt einige Tipps bereit. Von Theo Heitbaum


Di., 20.04.2021

Start auf dem Parkplatz der Fabrik zufriedenstellend verlaufen Mit Euphorie durch den Drive-in

Start auf dem Parkplatz der Fabrik zufriedenstellend verlaufen: Mit Euphorie durch den Drive-in

Coesfeld. Um 6.45 Uhr, und damit eine Viertelstunde vor der eigentlichen Eröffnung, rollte gestern in der Früh das erste Auto auf den Parkplatz der Diskothek Fabrik. Von Leon Seyock


Di., 20.04.2021

Seppenrader Rapsfelder attraktiv für Hobbyimker und Bienenvölker Süßes aus der Tetekumer Schweiz

Die Imker Manfred Neuhaus (l.) und Viktor Junemann (r.) haben Bienenvölker auf den Rapsfeldern Maisacker von Landwirt Erich Sasse stehen.

Seppenrade - Wie gut Landwirtschaft und Imkerei Hand in Hand gehen, zeigt sich in der Tetekumer Schweiz. Die Region ist attraktiv für Hobbyimker – und das nicht nur wegen der vielen gelben Rapsfelder. Von der guten Zusammenarbeit profitieren beide Seiten in vielerlei Hinsicht. Von Michael Beer


Di., 20.04.2021

Spatenstich für Kunstrasen-Spielflächen Mehr Platz für alle Altersgruppen

Der Untergrund für den neuen GSH-Kunstrasenplatz wird nach und nach geschaffen. Der Spatenstich für die Arbeiten erfolgte quasi mittendrin. Mit dabei (v.l.) Jens Thewes, Bürgermeister Jörn Möltgen, Thomas Luke, Dirk Nottebaum, Markus Büttner, Antonia König, Sven Averkamp, Thomas Niehoff und Franz Sundorf.

Hohenholte - Der offizielle erste Spatenstich für den Bau zweier Kunstrasen-Spielflächen auf der Teltheide-Sportanlage in Hohenholte ist erfolgt. Mit der Baumaßnahme möchte der Sportverein Gelb-Schwarz Hohenholte die Trainingssituation vor allem für Kinder und Jugendliche verbessern. Von Klaus de Carné


Di., 20.04.2021

Neues Testzentrum und ein Saison-Abbruch Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Die Bezirksliga-Kicker der TSG Dülmen schossen sich an die Tabellenspitze. Doch mit dem Aufstieg werden die Blau-Gelben nicht belohnt. Die Saison wird annulliert.

Di., 20.04.2021

Details des Ausbaus noch offen „Schnellstraße“ für Radler entlang des Dortmund-Ems-Kanals geplant

Im Bereich von Hiltrup sind die Bauarbeiten für Radler am Kanalseitenweg schon fortgeschritten.

Senden - Ein asphaltierter Radweg am Kanal entlang: Dieses Projekt, das in Münster bereits in der Realisierung steckt, soll von Amelsbüren nach Senden fortgeführt werden. Von Dietrich Harhues


Di., 20.04.2021

Rebecca Hilmer hat Aufgabe bei der Stadt Billerbeck übernommen Erste Klimaschutzmanagerin im Amt

Rebecca Hilmer hat Aufgabe bei der Stadt Billerbeck übernommen: Erste Klimaschutzmanagerin im Amt

Billerbeck. Erst vor wenigen Tagen hat Rebecca Hilmer ihre Arbeit in der Stadtverwaltung aufgenommen. Sie ist Billerbecks erste Klimaschutzmanagerin und ab sofort die Ansprechpartnerin für Anliegen und Fragen rund um diese Thematik. Bei ihr laufen nun alle Fäden zusammen. Von Stephanie Sieme


Mo., 19.04.2021

Coesfeld Trecker gerät in Flamschen in Brand

Coesfeld (ds). Unweit der Landstraße 581 ist heute kurz nach 14 Uhr in der Bauerschaft Flamschen ein Trecker in Brand geraten. „Grund dafür war ein technischer Defekt“, berichtete eine Polizeisprecherin auf Nachfrage. Niemand ist verletzt worden. Der Fahrer konnte den Führerstand rechtzeitig verlassen. Die herbei gerufene Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand zügig. Von Detlef Scherle


Mo., 19.04.2021

Weniger Leerstände im Zentrum Neustart für die Innenstadt

Weniger Leerstände im Zentrum: Neustart für die Innenstadt

Dülmen. Leere Ladenlokale in der Innenstadt? Von wegen. In der Innenstadt tut sich was - dank der Fördergelder des Landes sowie des Engagements des City Managers und der städtischen Wirtschaftsförderung. Von Christian Besse


Mo., 19.04.2021

Blasmusikvereinigung Nottuln Vorbeitungen für den Projektstart getroffen

In der Mitgliederversammlung wurde Jürgen Schulze Tilling (Foto oben) zum neuen 1. Vorsitzenden der Blasmusikvereinigung Nottuln gewählt.

Nottuln - Nach 15 Jahre als Vorsitzender der BMV, zieht sich Christoph Zumbülte zurück. Sein Nachfolger ist Jürgen Schulze Tilling. Und der hat einiges vor der Brust. Von Ludger Warnke


Mo., 19.04.2021

Kreis Coesfeld 61 Neuinfektionen und zwei Todesfälle

Kreis Coesfeld (fs). 61 neu bestätigte Infektionen mit Sars-CoV-2 meldet das Kreisgesundheitsamt für die Zeit von Freitag bis Sonntag – zudem zwei weitere Todesfälle: ein über 70-Jähriger aus Havixbeck und eine über 70-Jährige aus Nottuln. Von Florian Schütte


Mo., 19.04.2021

Open-Air-Gottesdienste in Ascheberg Konfirmation vor der Gnadenkirche

Andere Zeiten bedürfen anderer Maßnahmen. In diesem Falle waren sie abgestimmt auf das Hygienekonzept und die erforderlichen Maßnahmen der Corona-Pandemie. Die Konfirmationen am Wochenende in der evangelischen Gnadenkirche fanden erstmals draußen statt. Viele Helfer hatte mit angepackt, um für die Feierlichkeiten einen würdigen Rahmen zu schaffen.

Ascheberg - Beim ersten evangelischen Gottesdienst in Ascheberg standen Besucher vor der Schule. 75 Jahre ist das inzwischen her. Jetzt zwingt die Pandemie die Christen wieder zu Gottesdiensten unter freiem Himmel. Sogar bei der Konfirmation. Von Tina Nitsche


Mo., 19.04.2021

Schrumpfende Finanzen und wenig Personal Gemeinde sortiert ihre Aufgaben

Unter hohem Arbeitsdruck steht die Sendener Bauverwaltung. Das liegt unter anderem daran, dass die Gemeinde Aufgaben für den Landesbetrieb Straßen NRW übernommen hat, so die Bauleitung für die Installation der neuen Ampelanlage an der Kreuzung B 235/Mühlenstraße (Foto) und den Radweg von der Venne nach Ottmarsbocholt sowie die Vorplanung des sechsarmigen Kreisverkehrs in Bösensell.

Senden - Aufgrund zahlreicher (Bau-)Projekte und infolge der Corona-Pandemie schrumpft der finanzielle Spielraum der Gemeinde, steigt die Belastung der Verwaltungsmitarbeiter. Von daher wollen sich die Ratsfraktionen in Abstimmung mit der Verwaltung auf eine Prioritätenliste einigen. Sie gibt vor, welche Projekte in welcher Reihenfolge realisiert werden. Von Siegmar Syffus


Mo., 19.04.2021

Stand auf dem Wochenmarkt Bio-Tomatenpflanzen aus Tilbeck

In den Gewächshäusern des Stiftes Tilbeck zog das Gärtnerteam erstmals bio-zertifizierte Tomatenpflanzen vor.

Havixbeck - Stolz ist das Gärtnerteam des Stiftes Tilbeck darauf, in diesem Jahr erstmals Tomatenpflanzen mit Bio-Zertifikat anbieten zu können. Die liebevoll vorgezogenen Pflänzchen werden Hobbygärtnern auf dem Wochenmarkt angeboten.


Mo., 19.04.2021

Gute Nachrichten für das Annette-Gymnasium Drei-Klassen-Lösung auf Bewährung

Gute Nachrichten für das Annette-Gymnasium: Drei-Klassen-Lösung auf Bewährung

Dülmen. Gute Nachrichten aus Münster erreichten am Montagnachmittag Dülmen: Die Bezirksregierung Münster erlaubt der Stadt Dülmen und dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, mit drei fünften Klassen in das neue Schuljahr zu starten. Von Claudia Marcy


Mo., 19.04.2021

Impfungen für Jahrgänge 1948 und 1949 starten 15 neue Corona-Fälle in Dülmen

Impfungen für Jahrgänge 1948 und 1949 starten: 15 neue Corona-Fälle in Dülmen

Dülmen. 15 Neuinfektionen gab es am Wochenende in Dülmen, insgesamt 61 im Kreis. Dort wurden auch zwei weitere Todesfälle gemeldet. Daneben nimmt die Impfkampagne weiter Fahrt auf. Von Kristina Kerstan


Mo., 19.04.2021

Aktion auf den drei Friedhöfen Lichter gegen das Vergessen

Bernd Heitmann entzündete auf den drei Friedhöfen der Gemeinde Ascheberg lilafarbene Lichter.

Ascheberg - Die Friedhofsgärtner haben den Aufruf von Bundespräsident Walter Steinmeier aufgegriffen und der Pandemie-Opfer gedacht. Bernd Heitmann machte auf den drei Friedhöfen der Gemeinde mit. Von Theo Heitbaum


Mo., 19.04.2021

Initiativen wollen Carsharing voranbringen Jetzt auch in anderen Ortsteilen?

Haben das Carsharing-Projekt in Appelhülsen auf die Beine gestellt: (v.l.) der Appelhülsener Jörg Köchling, Klimaschutzbeauftragte Petra Bunzel, Rebecca Bracht von Stadtteilauto Münster und Bernd Gehrmann vom gleichnamigen Autohaus.

Nottuln - In Appelhülsen funktioniert es schon länger. Jetzt sollen auch die anderen Ortsteile Stationen erhalten. Allerdings müssen sich genügend Interessierte dafür finden.


Mo., 19.04.2021

Am Stauende Zwei Unfälle innerhalb von zwei Stunden auf der A 1 bei Ascheberg

In Höhe des Rastplatzes „Im Mersch“ hat es einen Unfall gegeben.

Ascheberg - Etwa zwei Stunden nach dem ersten Unfall, bei dem zwei Männer leicht verletzt wurden, hat es auf der A1 erneut gekracht - und wieder passierte der Unfall am Stauende. Von Theo Heitbaum


Mo., 19.04.2021

Florian Kübber über die Wahl von Annalena Baerbock "Es ist eine mutige Entscheidung"

Florian Kübber über die Wahl von Annalena Baerbock: "Es ist eine mutige Entscheidung"

Dülmen. Die Grünen haben gewählt: Annalena Baerbock wird im September für die Partei bei der Bundestagswahlantreten. Die DZ sprach darüber mit dem Dülmener Fraktionssprecher Florian Kübber. Von Patrick Hülsheger


Mo., 19.04.2021

Natur von Unrat befreien Kinder gehen mit gutem Beispiel voran

Mit reichlich „Beute“ kehrten die drei Nachwuchs-Umweltschützer Marlene, Merle und Hendrik nach Hause zurück. Genauso wenig wie ihre Mutter Christine Rave können sie verstehen, warum Leute ihren Unrat einfach am Wegesrand und im Straßengraben hinterlassen.              

Ottmarsbocholt - Marlene (7), Merle (6) und Hendrik (3) sind zwar noch ziemlich klein, trotzdem wissen sie, dass man Müll nicht einfach in die Landschaft wirft. Gemeinsam mit ihrer Mutter Christine Rave haben sie deshalb die Natur rund um ihr Wohngebiet von Unrat befreit. Ein Beispiel, das vielleicht Schule macht. Von Sigmar Syffus


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige