Mo., 11.11.2019

Gelungene Aktion in Ascheberg 3,2 Tonnen Altkleider gegen Kartoffeln getauscht

Bei der Gemeinschaftsaktion von Raiffeisen und Kolpingsfamilie Ascheberg „Kleider gegen Kartoffeln“ ging es am Samstag hoch her.

Ascheberg - Da waren schon viele Hände nötig am Samstagmorgen, um die ganze Arbeit zu bewältigen. Denn was an Altkleidern zum Raiffeisenmarkt gebracht wurde, „das ist schon enorm“, unterstrich Christoph Möller. Von Tina Nitsche


Mo., 11.11.2019

Erster Kandidat fürs Ascheberger Bürgermeisteramt CDU nominiert Risthaus-Nachfolger

Bürgermeister Dr. Bert Risthaus macht im nächsten Jahr den Abflug als Ascheberger Bürgermeister. Die CDU nominierte gestern Abend den Nachfolgekandidaten.

Ascheberg - Im Juni hat Bürgermeister Dr. Bert Risthaus auf die Kandidatur für eine dritte Amtszeit verzichtet. Den ersten Nachfolgekandidaten hat jetzt die CDU präsentiert. Von Theo Heitbaum


Mo., 11.11.2019

Konzert des Musikschulchores Großartige Gesamtleistung

Gemeinsam mit den Solisten und dem Kourion-Orchester überzeugte der Musikschulchor unter der Leitung von Elmar Sebastian Koch bei dem Konzert in der St.-Felizitas-Kirche. Die vielen Zuhörer honorierten das mit langanhaltendem Applaus.

Lüdinghausen - Eine großartige Gesamtleistung aller Mitwirkenden erlebten die vielen Zuhörer am Sonntagabend in der St.-Felizitas-Kirche. Der Musikschulchor, zwei Solisten sowie das Kourion-Orchester aus Münster boten ein romantisches Programm, das das Publikum mit viel Beifall bedachte. Von Ulrich Coppel


Mo., 11.11.2019

Martinimarkt Nottuln 2019 „Der Markt ist gut gelaufen“

Das gibt es auch nicht alle Tage an einem Martinimontag zu sehen: Die Karnevalsgesellschaft läutete mit den Steversternen die neue närrische Session ein. Es gab viel Beifall und „Nottuln, helau“-Rufe.

Nottuln - „Nottuln, helau!“-Rufe auf dem Martinimarkt kamen am Montag gut an. Schließlich war es der 11.11. – die KG eröffnete im Martinimarkt-Trubel die neue Karnevalssession. Von Ludger Warnke


Mo., 11.11.2019

Rodelhütte, Eisbahn und Weihnachtsmarkt vor dem Start So lang war der Winter noch nie

 Rodelhütte, Eisbahn und Weihnachtsmarkt vor dem Start: So lang war der Winter noch nie

Dülmen. Auf dem Marktplatz wird schon wieder kräftig gewerkelt, die Rodelhütte nimmt bereits Form an: Der Dülmener Winter steht in den Startlöchern. Und in diesem Jahr geht er sogar länger als sonst. Von Beena Shaikh


Mo., 11.11.2019

Vorläufige Martinimarkt-Bilanz Arbeit für Polizei und Ordnungsamt

Vorläufige Martinimarkt-Bilanz: Arbeit für Polizei und Ordnungsamt

Nottuln - Polizei und Ordnungsamt waren beim diesjährigen Martinimarkt nicht arbeitslos. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen einer „gefährlichen Körperverletzung“ mit Hochdruck. Von Ludger Warnke


Mo., 11.11.2019

Theatergruppe Rampenlicht Opa behält den Durchblick

Auf dem Hof der verwitweten Bäuerin Rosi (Margret Rendels) lebt auch Opa Anton (Bernhard Eßmann). Der hat sich an die Scheunenwand gekettet und tritt für seine Rechte in den Hungerstreik.

Appelhülsen - Opa Anton (Bernhard Eßmann) ist sauer: „Hilfe – entmündigt und gedemütigt“, hat er auf ein Schild geschrieben und sich selbst gleich an die Scheunenwand gekettet. Das neue Theaterstück der Gruppe „Rampenlicht“ nimmt einen turbulenten Verlauf . . . Von Marita Strothe


Mo., 11.11.2019

St. Lambertus Osterbauer Schützen stellen Maibaum auf

Personalien der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer auf einem Bild (v.l.): Holger Neve (Fahnenoffizier), Stefan Greive (1. Brudermeister), Ulrich Mersmann (2. Kassierer), Christoph Wiedenhorst (Fahnenoffizier), Bernd Mehring (Prinz der Bruderschaft), Stephan Schürmeyer (Präses), Andre Reher Fahnenoffizier), Georg Freisfeld (König)

Ascheberg - Die Schützenbruderschaft St. Lambertus will eine Tradition der 1990er Jahre beleben. Im April kommenden Jahres will sie am Katharinenplatz einen Maibaum aufstellen. Von Luca Wobbe


Mo., 11.11.2019

Feuerwehr Appelhülsen Vorbildliche Rettungsgasse

Eine vorbildliche Rettungsgasse. So kommt die Feuerwehr schnell zum Einsatzort. 

Appelhülsen - Diesmal hat es funktioniert: Autofahrer auf der A 43 bildeten für die Appelhülsener Feuerwehr eine vorbildliche Rettungsgasse. Die Feuerwehr dankt!


Mo., 11.11.2019

Zugaben am laufenden Band Jahreskonzert des MGV Gemania Buldern

Zugaben am laufenden Band: Jahreskonzert des MGV Gemania Buldern

Buldern.  Ein abwechslungsreiches Programm erlebten die rund 1000 begeistern Zuschauer beim Konzert des MGV Buldern in der Mehrzweckhalle. Die Gesamtleitung hatte Musikdirektor Otto Groll. Von Barbara Wübbelt


Mo., 11.11.2019

Spielmannszug und Brass Band ehren Mitglieder Musiker sind treue Seelen

Der Ehrenvorsitzende Werner Möllerfeld (l.) überreichte den Jubilaren die Urkunden, darunter auch der Vorsitzende Ulrich Merhove (r.) und Andree Fuchs (5.v.r.), der 45 Jahre dabei ist.

Lüdinghausen - Musiker sind treue Seelen - dieser Eindruck ließ sich bei der Mitgliederehrung des Spielmannszuges und der Brass Band gewinnen. Der Ehrenvorsitzende Werner Möllerfeld überreichte zum Teil Urkunden für 45-jährige Mitgliedschaft. Von Inga Kasparek


Mo., 11.11.2019

St. Katharina Berg und Tal Mitgliederzahl steigt auf 320 Schützenbrüder an

Vorstand und Geehrte bei der Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal (v.l.): Stephan Adamczyk (Kassierer), Christian Raters (Oberst), Robert Schmermann, Norbert Naber (Geehrte), Stephan Schürmeyer (Präses), Helmut Bourichter (Geehrter), Thorsten Mennemann (Schriftführer) und Michael Frye (1. Brudermeister).

Ascheberg - Ehrungen, Biwak und Weinprobe, lustige Anekdoten und gute Stimmung brachte die Mitgliederversammlung der Schützenbruderschaft Berg und Tal am Samstagabend im Erdbüsken. Von Luca Wobbe


Mo., 11.11.2019

Musik zur Marktzeit Improvisationen auf dem Vibrafon

Bei der „Musik zur Marktzeit“ unterhielten (v.l.) Altfrid Maria Sicking, Jürgen Knautz, Wolfgang Ekholt und Manfred Wordtmann das Publikum.

Havixbeck - Während bei winterlichen Temperaturen die letzten Einkäufe auf dem Wochenmarkt gemacht wurden, erklang im warmen und gut besuchten Café Wanjas Jazz von „Band News“. Bekannte Stücke von Duke Ellington bis Miles Davis begeisterten auch bei der 228. „Musik zur Marktzeit“ das Publikum.


Mo., 11.11.2019

St.-Martin-Spiel in Havixbeck Laternen erhellten Kirchplatz

Auf dem Kirchplatz spielten Aaron Knüppel (Bettler) und Katharina Fischer (Sankt Martin) die Martinslegende nach.

Havixbeck - Der traditionelle Martinsumzug der Kolpingfamilie fand am Sonntagabend statt. Trotz frostiger Temperaturen hatten sich viele Menschen auf dem Kirchplatz von St. Dionysius versammelt und schauten gespannt der Geschichte des Heiligen Martin zu. Von Kerstin Adass


Mo., 11.11.2019

Vortrag zum Mauerfall Mauerfall interessiert Franzosen

Großes Interesse am Mauerfall: 120 Zuhörer lauschten am 9. November in Taverny dem Vortrag von Bernard Guillaume.

Lüdinghausen/Taverny - Auch in Lüdinghausens Partnerstadt Taverny zeigen die Menschen großes Interesse am 30. Jahrestag des Mauerfalls. Den Vortrag zu diesem Thema, den 120 Zuhörer verfolgten, hielt ein guter Bekannter der Deutsch-Französischen Gesellschaft Lüdinghausen.


Mo., 11.11.2019

„Das gibt Ärger“: Abrechnung mit der Berliner Politik Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen

Die Kabarettistin Simone Solga rechnet am Freitag in Senden mit der Politik der Bundesregierung ab.

Senden - Die Kabarettistin Simone Solga rechnet am Freitag (15. November) in Senden mit der Bundespolitik ab. Im Vorverkauf stehen für ihr Programm „Das gibt Ärger“ noch Karten zur Verfügung.


Mo., 11.11.2019

„Nottuln Nachhaltig“ Letztes Repair-Café des Jahres

Das Repair-Café wird in Nottuln gut angenommen. Eine Fortsetzung des Angebotes in 2020 ist geplant. 

Nottuln - „Reparieren statt Wegwerfen“ – darum geht es beim Repair-Café. Der nächste Termin steht vor der Tür.


Mo., 11.11.2019

Sonntagnachmittag in der Westerbauer Tolles Ambiente für das traditionelle Martinsspiel

St. Martin trifft den Bettler in Ascheberg traditionell auf dem Hof Schulze Ehring. In diesem Jahr waren sehr viele junge Familien gekommen.

Ascheberg - Wetter ist kein Wunschkonzert. Trotzdem wurden in der Westerbauer Wetter-Wünsche wahr. Von Theo Heitbaum


Mo., 11.11.2019

Vortrag im Familienzentrum Teilnehmer schnüren ein Erste-Hilfepaket gegen Stress

Diplom-Heilpädagogin Anja Buba referierte am Donnerstagabend im Familienzentrum St. Lambertus Ascheberg zum Thema Stress und erarbeitete mit den Teilnehmern Lösungen.

Ascheberg - Ja, so viel haben wir mittlerweile gelernt: Stress kann durchaus nützlich sein, doch ein zuviel davon macht uns krank. Da sind auf der einen Seite der Beruf, auf der anderen Seite Haushalt, Familie und jede Menge Termine. Und was passiert? Von Tina Nitsche


Mo., 11.11.2019

Ottmarsbocholter Familien pflanzen 27 Bäume Aktion „grüne Lunge“ eingestielt

Über 100 Kinder und Erwachsene freuten sich nach getaner Arbeit über den Erfolg der gemeinsamen Baumpflanzaktion.

Ottmarsbocholt - Auf Initiative des Kolping-Familienkreises Ottmarsbocholt haben Kinder und Erwachsene gemeinsam 27 Bäume gepflanzt und zugleich Patenschaften für die „grünen Lungen“ übernommen. Die Aktion soll in den kommenden Jahren nachhaltig fortgesetzt werden. Von Katharina Weppelmann


Mo., 11.11.2019

Polizei warnt Trickbetrüger erfolgreich

 

Appelhülsen - Sie geben sich als Polizisten aus und versuchen, ältere Menschen um Hab und Gut zu erleichtern. Im Kreis Coesfeld sind wieder Trickbetrüger unterwegs. Bei einer Appelhülsenerin waren die Täter erfolgreich.


Mo., 11.11.2019

Mariengrundschule i-Männchen 1969 treffen sich

Mariengrundschule: i-Männchen 1969 treffen sich

Vor 50 Jahren wurden sie einigeschult, jetzt sahen sich die Herbern wieder.


Mo., 11.11.2019

Jochen Reidegeld beim Steverlauf aktiv Sportlich fit fürs neue Priesteramt

Bestens gelaunt begab sich Dr. Jochen Reidegeld in seiner „alten Heimat“ auf die fünf Kilometer lange Strecke des Steverlaufes.

Senden - Nach zwölf Jahren in der Bistumsverwaltung wechselt Dr. Jochen Reidegeld als Seelsorger nach Steinfurt. Dass er fit für die neue Herausforderung ist, bewies der Geistliche beim Sendener Steverlauf. Von Michael Beer


Mo., 11.11.2019

Überfall am Kuhlenkamp Aktentaschenräuber gesucht

Überfall am Kuhlenkamp: Aktentaschenräuber gesucht

Dülmen. Die Polizei fahndet nach einem Aktentaschenräuber. Ein etwa 35 Jahre alter Mann soll bereits am Freitag kurz nach 12 Uhr einen Dülmener am Kuhlenkamp überfalen und ihm die Aktentasche entwendet haben. Von Hans-Martin Stief


Mo., 11.11.2019

Polizei bittet um Mithilfe Zwei Einbrüche derselben Täter?

 

Nottuln - Die Polizei ermittelt wegen zweier Einbrüche in Nottuln. Ein Zusammenhang wird nicht ausgeschlossen.


Mo., 11.11.2019

Gemeinschaft Mühlenpaot Zwei Urgesteine treten kürzer

Der Vorsitzende Bernd Feldmann (l.) verabschiedete die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder Günther Schöler (M.) und Norbert Focke.

Lüdinghausen - Über mehrere Jahrzehnte haben sie die Geschicke der Gemeinschaft Mühlenpaot mitgelenkt. In der Jahreshauptversammlung verabschiedete der Vorsitzende Bernd Feldmann zwei Urgesteine der Gemeinschaft aus dem Vorstand. Von Bastian Becker


Mo., 11.11.2019

Kultur „Nix darfste mehr essen“

Nahmen den täglichen Wahnsinn ins Visier: Harald Funke, Jochen Rüther und Thomas Philipzen (v. l.) bei ihrem Auftritt auf Hof Schoppmann.

Darup - Das Storno-Trio ist bestens bekannt. Rasant, scharfzüngig und auch schon mal böse hauten die „Kings of Kalauer“ nun in Darup ihre Kracher raus. Freche Funke-Frage: „Wieso wollte Trump eigentlich Grönland haben? Wir könnten ihm doch was abgeben – Sachsen zum Beispiel!“ Von Ulla Wolanewitz


Mo., 11.11.2019

Coesfeld Festliche Ballnacht begeistert Besucher

Coesfeld: Festliche Ballnacht begeistert Besucher

Coesfeld. „Zum achten Mal richtet das Tanz-Centrum Coesfeld die Ballnacht aus. Also schon eine liebgewonnene Tradition“, begrüßte Vorstandsmitglied Birgit Sieg die Besucher am Samstag in der ausverkauften Bürgerhalle. Von Marlies Prost


Mo., 11.11.2019

Billerbeck Überraschende Sieger im Freudemodus

Billerbeck: Überraschende Sieger im Freudemodus

Billerbeck. Am Schießstand im Sportpark ist es ruhig. Nur ein paar Geräusche vom Nachladen der Gewehre, tiefes Durchatmen und einige Schussgeräusche sind zu hören. Die Teilnehmer beim 28. Stadtpokalschießen von DJK-VfL Billerbeck 1912 e.V. sind konzentriert bei der Sache. Geschossen wird mit dem Luftgewehr Auflage. Um die Sieger des Stadtpokals zu ermitteln, geht es für einige Schützen noch ins Stechen. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 11.11.2019

Polizei warnt Mögliche Giftköder entdeckt

 

Nottuln - Hundehalter in Nottuln sorgen sich eventueller Giftköder. Die Polizei ermittelt.


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige