So., 18.08.2019

Galavorstellung des Mitmachzirkus Casselly Manege frei . . .

Ob als Clowns, Magier oder Artisten – die jungen Zirkusleute machten in jeder Disziplin eine gute Figur.

Lüdinghausen - Ob in der Hundedressur, beim Hula-Hoop-Tanz oder am Trapez – die 76 Jungen und Mädchen, die in diesem Jahr beim Mitmachzirkus Casselly in der Manege standen, unterhielten ihr Publikum bei der abschließenden Galavorstellung bestens. Von Bastian Becker


So., 18.08.2019

Langes Warten, kurzes Schießen Martin Gerhard ist Bürgerkönig

Langes Warten, kurzes Schießen : Martin Gerhard ist Bürgerkönig

Dülmen. Bis kurz vor 18 Uhr mussten die Bürgerschützen warten, bis es mit dem Vogelschießen endlich losging.


So., 18.08.2019

Geduld der Anwohner am Pastorskamp am Ende Warten auf den Pflegeschnitt

Gerne auch tranchenweise – die Anwohner warten darauf, dass die Gemeinde sich endlich um die Randstreifen kümmert.

Appelhülsen - Großen Schaden hat das Orkantief Friederike den Säulenhainbuchen am Pastorskamp zugefügt, sodass die Bäume gefällt werden mussten. Geblieben sind im Grünstreifen nur noch die Baumstümpfe. Die Anwohner wollen jetzt wissen, wann das neue Pflanzkonzept erstellt und umgesetzt wird. Von Ulla Wolanewitz


So., 18.08.2019

Eine Gemeinde liest im Physiksaal Männliches Genie relativiert sich

War Einsteins erste Ehefrau, Mileva Maric, das eigentliche Genie der Familie? Dieser Frage ging Anke Richter-Weiß mit ihrer Lesung im Physiksaal der Profilschule nach.

Ascheberg - Der Ort war mit bedacht und passend gewählt: Anke Richter-Weiß spürte im Physikraum der Profilschule mit ihrer Lesung der Frage nach, ob Einsteins erste Frau das wahre Genie der Familie war. Von Tina Nitsche


So., 18.08.2019

Drei Bands auf dem Schulhof Hard Rock zum Sommerabschluss

Drei Bands auf dem Schulhof : Hard Rock zum Sommerabschluss

Dülmen. Einen fulminanten Abschluss fand der Dülmener Sommer mit einer Hard Rock Show in drei Teilen auf dem Hof des Schulzentrums.Mit den münsterschen Bands Bodyguerra und The Lords of Darkness sowie Dülmens Go Hard hatte das Kulturteam drei Formationen verpflichtet, die sich als Vertreter des klassischen Hard Rock verstehen. Von Stephan Bücker


So., 18.08.2019

Plattdeutsches aus Herbern Lektüre bietet viel Lokalkolorit

Lesung mit Dönekes aus der Heimat: Egon Zimmermann und Christel Homann trugen Texte in Herbern vor.

Herbern - Viel amüsantes Lokalkolorit boten die Dönekes und Vertellsels, die Egon Zimmermann und Christel Homann in Herbern vortrugen. Die Anzahl des Publikums hätte aber größer sein können. Von Isabel Schütte


So., 18.08.2019

Skateboard-Workshop im OJA-Ferienprogramm Bretter fordern die Balance

Immer wieder probieren: Die Teilnehmer des Workshops lernten Tricks mit dem Skateboard.

Ascheberg - Skateboarding ist keine normaler Sport – sondern einer, der viel Ausprobieren und den Mut verlangt, auf mal auf die „Nase“ zu fallen. Im Rahmen des OJA-Ferienprogramm lernten die Kids schon einige Tricks.


So., 18.08.2019

21. Weinfest im Sandstein-Museum Besondere Tropfen unter Schirmen

Vom Nieselregen ließen sich die Weinfreunde die Stimmung nicht verderben. Unter Zeltdächern und Schirmen nahmen sie im Innenhof des Sandstein-Museums Platz und genossen den Abend.

Havixbeck - Vom Nieselregen ließen sich die Besucher des Weinfestes im Sandstein-Museum ihre gute Laune nicht verderben. Unter Zeltdächern und Schirmen nahmen sie Platz, um verschiedene Weine und dazu passende Häppchen zu genießen. Von Helena Wilmer


So., 18.08.2019

Kunstprojekt „Werkstatt der Erfindungen“ „Das macht hier Riesenspaß“

Die Freude über die Ergebnisse der kreativen Bastelnachmittage war groß.

Nottuln - In der „Werkstatt der Erfindungen“ bewiesen junge Forscher und Tüftler im Rahmen eines Kunstprojekts an vier Nachmittagen ihre Kreativität. Von Marita Strothe


So., 18.08.2019

Schleppseil riss durch Segelflieger abgestürzt

Schleppseil riss durch: Segelflieger abgestürzt

Dülmen. Am Samstag gegen 14.34 Uhr, wurde ein Flugzeugabsturz am Flugplatz Borkenberge gemeldet. Ein 42jähriger Castrop-Rauxeler startete als Pilot mit seinem Segelflugzeug und seinem 64-jährigen Schwiegervater als Fluggast. In ca. 100 Meter Höhe riss das Schleppseil. Von Markus Michalak


So., 18.08.2019

Italienischer Abend am Spieker Genuss stärkt Gemeinschaft

Nicht nur der kulinarische Genuss steht im Mittelpunkt des Italienischen Abends, sondern auch die Förderung des Gemeinschaftsgefühls und das gegenseitige Kennenlernen im „Dorf“.

Ottmarsbocholt - Der Italienische Abend ging in seine wohlschmeckende siebte Runde. Doch nicht allein der kulinarische Genuss stand im Mittelpunkt, sondern der Gemeinschaftsgeist in Ottmarsbocholt.


So., 18.08.2019

Billerbeck Bei Einbruch Autoschlüssel entwendet

Billerbeck. Zu einem Wohnungseinbruch an der Darfelder Straße ist es am Wochenende in der Zeit von Samstag, 22.30 Uhr, bis Sonntag, 6 Uhr, gekommen. Ein bislang unbekannter Täter drang über das Terrassendach in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftsgebäudes ein und entwendete hieraus laut Polizei unter anderem einen Fahrzeugschlüssel. Von Allgemeine Zeitung


So., 18.08.2019

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Senden Technik und Teamarbeit faszinieren

Generationsübergreifendes Interesse: Der Löschzug Senden stellte Fuhrpark, Technik und Teile seines Teams vor. Spielerische Aktionen für die Kinder rundeten das Programm ab.

Senden - Die Gegenheit, bei der Feuerwehr hinter die Kulissen zu gucken, ergriffen wieder viele Besucher. Aber nicht nur Kinder interessierten sich für Fahrzeuge, Technik und die kameradschaftliche Teamarbeit beim Löschzug Senden. Von Andreas Krüskemper


So., 18.08.2019

Coesfeld Scheibe eingeschlagen – Rucksack geklaut

Lette. In der Zeit von Samstag, 13.30 bis 14.40 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe eines weißen Seat Ibiza auf der Bruchstraße in Lette eingeschlagen, so die Polizei. Aus dem Auto entwendete er dann einen schwarzen Rucksack samt Inhalt. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter Tel. 02541/140 entgegen. Von Allgemeine Zeitung


So., 18.08.2019

Coesfeld Mülltonne brennt an der Hansestraße

Coesfeld (fs). Zum Brand einer Mülltonne beim Kaufland-Markt an der Hansestraße ist die Feuerwehr Coesfeld am Samstagnachmittag um 14.20 Uhr gerufen worden. Das Feuer war gegen 15 Uhr gelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Ob die Tat in Zusammenhang mit der Brandserie der vergangenen zwei Wochen steht, sei deshalb noch offen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02541/140 entgegen. Von Florian Schütte


So., 18.08.2019

Coesfeld Brückenheilige im Dauerstress

Coesfeld: Brückenheilige im Dauerstress

Coesfeld. Heilige haben’s schwer. Nicht nur zu Lebzeiten, als viele verfolgt wurden und als Märtyrer in den Tod gingen. Heutzutage erleiden sie als Statuen ein ähnliches Schicksal. In Coesfeld stehen insbesondere vier Brückenheilige unter Dauerstress. Vandalismus macht den Figuren aus Baumberger Sandstein zu schaffen, aber auch die Luftverschmutzung und die zunehmenden Wetterextreme. Von Detlef Scherle


So., 18.08.2019

Majestätische Rochen Das ist das Foto der Woche

Majestätisch gleiten die Rochen durch das Wasser und lassen sich auch von den Haien nicht stören.

Dülmen. Familie Alexander Einhaus aus Dülmen durfte beim DZ-Sommerrätsel "Blick hinter die Kulissen" das Sealife in Oberhausen erkunden. Von Jürgen Primus


So., 18.08.2019

Fledermausnacht im Biologischen Zentrum Jäger mit Ultraschall

Den nächtlichen Jägern auf der Spur sind die Teilnehmer der Fledermausnacht.

Lüdinghausen - Die geflügelten Säugetiere stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der das Biologische Zentrum anlässlich der Europäischen Fledermausnacht am 24. August einlädt. Dabei kommen auch Ultraschall-Detektoren zum Einsatz.


So., 18.08.2019

Kirchliche Statistik Weniger Besucher in Sonntagsmessen

Der Besuch der Sonntagsmessen ist rückläufig.

Havixbeck - Die Zahl der in Havixbeck lebenden Katholiken ist im Jahr 2018 auf 7272 gesunken. Dies geht aus der kirchlichen Statistik des Bistums Münster hervor. Von Ansgar Kreuz


So., 18.08.2019

Gelebte Städtepartnerschaft Aus der Geschichte lernen

Besucher sitzen am Denkmal „Westerplatte“, das zu Ehren der polnischen Verteidiger in der gleichnamigen Gedenkstätte von Danzig steht. Die Westerplatte ist in Polen das Symbol des Widerstandes gegen Nazideutschland. Die Partnerschaftskomitees aus Nottuln und Chodziez werden in Danzig diese Gedenkstätte besuchen.Mit der Unterstützung des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes NRW fahren die Komitees für Städtepartnerschaft aus Chodziez und Nottuln nach Danzig.

Nottuln - 80 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkrieges: Das Komitee für Städtepartnerschaft der Gemeinde Nottuln – Fachbereich Chodziez – fährt vom 22. bis zum 25. August nach Danzig. Mit dabei ist auch die Nottulner Bürgermeisterin Manuela Mahnke. In Danzig treffen die Nottulner die Freunde vom Partnerschaftskomitee aus Chodziez. Es ist ein Wiedersehen auf Augenhöhe.


Sa., 17.08.2019

Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen

Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen

Seppenrade - Ein Segelflugzeug ist am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf dem Flughafen Borkenberge bei einer Notlandung verunglückt. Beide Insassen überlebten, wurden aber ins Krankenhaus eingeliefert.


Sa., 17.08.2019

Ehrenamtspreisträgerin lädt ein Begegnungen beim „Interkulturellen Friedensfest“

An Helen Strohmer überreichten Bürgermeister Klaus Gromöller (l.) und Sparkassen-Filialdirektor Carsten Fischer im Januar den Ehrenamtspreis der Gemeinde.

Havixbeck - Gemeinsam mit vielen Menschen möchte die diesjährige Trägerin des Ehrenamtspreises der Gemeinde Havixbeck, Helen Strohmer, ihre Auszeichnung feiern. Deshalb lädt sie zu einem „Interkulturellen Friedensfest“ am 7. September (Samstag) ein. Von Ansgar Kreuz


Sa., 17.08.2019

Martin Backhove lebt in der Nähe von Luzern „Ich liebe die Seen und die Berge“

Martin Backhove arbeitet, wohnt und lebt seit 15 Jahren in der Nähe von Luzern. Der Kontakt in die Heimat ist aber weiter gut, so ist Backhove immer noch Vorstandsmitglied bei den Herberner Bürgerschützen.

Herbern - Seit nunmehr 14 Jahren lebt Martin Backhove in der Schweiz, genaugenommen in Sursee, was etwa 20 Kilometer von Luzern entfernt ist. Von Isabel Schütte


Sa., 17.08.2019

Dülmen Das sind die Zitate der Woche

Dülmen: Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Musik, Sport und die Wut pflegender Angehöriger: Auch in dieser Woche war in Dülmen einiges los. Das sind die Zitate der Woche. Von Markus Michalak


Sa., 17.08.2019

Bürgerstiftung Senden steht kurz vor Gründung Satzung fehlt letzter „Stempel“

Die Akte wächst: Karl-Heinz Walpurgis und seine Mitstreiter in der „Keimzelle“ Bürgerstiftung haben viele Dokumente und Schriftwechsel im Ordner gesammelt, hoffen aber, dass die bereits entworfene Einladung an die Bevölkerung jetzt gedruckt werden kann.

Senden - Die Bürgerstiftung Senden wollte schon längst ihre praktische Arbeit aufnehmen. Doch die Abstimmung mit den Behörden über die Satzung dauert an. Der Gründerkreis peilt jetzt an, Ende Oktober die Bevölkerung informieren zu können. Erste Zuwendungen fließen bereits. Von Dietrich Harhues


Sa., 17.08.2019

Bettina Schausten und Veronika Wenner verbrachten als Jugendliche viel Zeit am Klutensee Dicke Freundinnen auf dünnem Eis

Bettina Schausten und Veronika Wenner (v.l.) drehten als Jugendliche auf dem zugefrorenen Klutensee ihre Runden. Trotz verschiedener Lebenswege hält die Freundschaft bis heute.

Lüdinghausen - Ihre Freundschaft hält wie 1979 das Eis auf dem Klutensee, auf dem Bettina Schausten und Veronika Wenner als 14-Jährige ihre Runden drehten. Der Baggersee ist ein Ort, an dem die beiden viel Zeit verbrachten. Von Markus Kleymann


Sa., 17.08.2019

Coesfeld Märchenstunden im Sauerland

Coesfeld: Märchenstunden im Sauerland

Coesfeld. 53 Kinder sind beim Sommer-Ferienlager vom Ferienwerk St. Lamberti in die Schützenhalle nach Heringhausen bei Bestwig gereist. Unter dem Motto „Spieglein, Spieglein an der Wand, Märchenstund’ im Sauerland“ sorgten zwölf Betreuer und die Lagerleitung um Corinna Spork und Adrian Bäumer für jede Menge Spiel und Spaß. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 17.08.2019

Rosendahl Begeisterung fürs Auto grenzenlos

Rosendahl: Begeisterung fürs Auto grenzenlos

Darfeld. Eigentlich sehen Franzosen das Auto als reines Verkehrsmittel an und messen diesem keine besondere Bedeutung zu. Dieses Klischee trifft auch heute noch zu, glauben viele Deutsche. Von Manuela Reher


Sa., 17.08.2019

Grünkonzept mit Langzeitwirkung Straßenbäume trotzen Klimawandel

Grünkonzept mit Langzeitwirkung: Straßenbäume trotzen Klimawandel

Dülmen. Über die Umsetzung oder Fortschreibung des städtischen Grünkonzeptes sprach DZ-Redakteurin Claudia Marcy mit Reinhild Kluthe von der Stadt Dülmen.


Sa., 17.08.2019

Aktion im Bistum hilft Menschen im Kongo KLJB holt Punkte beim Handy-Sammeln

Alte Handys gehören nicht in den Hausmüll und dienen noch einem guten Zweck.

Senden - Die Landjugend Senden sammelt Handys für den guten Zweck. Die ausrangierten Geräte werden fachgerecht recycelt, der Erlös fließt in ein Hilfsprojekt im Kongo.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige