Mo., 12.11.2018

Stadtwerke bauen Netz aus Mehr Ladesäulen für E-Autos

Ein E-Auto steht an einer Ladesäule. Ein Bild, das in Ahaus künftig noch häufiger zu sehen sein wird.

Ahaus - Die Stadtwerke Ahaus wollen im nächsten Jahr drei weitere Ladestationen aufstellen und zwar bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, am Kulturquadrat und am Rathaus. Bislang betreiben die Stadtwerke zwölf Ladesäulen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Mo., 12.11.2018

Martinsumzug in Alstätte Jedes Jahr besser und schöner

Auf dem Schulhof der ehemaligen Hauptschule führten die kleinen Schauspieler aus der Kita Wilde Wiese das Martinsspiel auf.

Alstätte - Zwei Wochen lang haben sie geübt, die kleinen Schauspieler der Kita Wilde Wiese. Mit der Geschichte vom Sankt Martin beschäftigten sie sich täglich, schließlich sollte am Samstag bei der Aufführung alles klappen. Und die Mühe hat sich gelohnt, das Publikum spendete eifrig Beifall. Von Monika Haget


Fr., 09.11.2018

Bunter Nachmittag der KFD Frauen lassen die Piraten tanzen

Das Wasserballett der Theatergruppe unterhielt die Gäste beim bunten Nachmittag der KFD Alstätte.

Alstätte - Es war im besten Wortsinn ein bunter Nachmittag, den die Frauengemeinschaft am Mittwoch organisiert hatte. Mit einem flotten Piratentanz begann die Theatergruppe, mit einem herrlich amüsanten Wasserballett endete die Vorstellung. 160 Frauen im übervollen Saal Franke ließen sich mitreißen und feierten die Akteure lauthals. Von Monika Haget


Fr., 09.11.2018

Ticketverkauf gestartet Musiksommer am Schloss mit Gregor Meyle

Gregor Meyle kommt am 28. Juni zum Musiksommer nach Ahaus. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet.

Ahaus - Zwar steht erst noch der Winter vor der Haustür, doch der Ticketverkauf für den Musiksommer am Schloss ist bereits gestartet: Am 28. Juni 2019 kommt der Künstler Gregor Meyle im Rahmen der Pietsch Classics nach Ahaus. Dabei wird er auf einer Open-Air-Bühne im Innenhof des Ahauser Barockschlosses ein Konzert geben, bei dem rund 1400 Zuschauer erwartet werden.


Sa., 10.11.2018

Wenn‘s ums Geld geht... Gertrud Olbring und Heinz Ahler scheiden als Mitglieder im Kirchenvorstand aus

Seit vielen Jahren waren Gertrud Olbring und Heinz Ahler Mitglied im Kirchenvorstand. Bei der Wahl nächstes Wochenende treten sie nicht noch einmal an. Dafür stehen Bernhard Terhalle und Jörgen Franke neu auf der Vorschlagliste.

Alstätte - Seit vielen Jahren sind Gertrud Olbring und Heinz Ahler mittlerweile im Kirchenvorstand aktiv. Mit der Wahl Mitte November endet dieses Ehrenamt für beide. Hätten beide noch einen Wunsch für das Gremium frei, wüssten sie direkt, in welche Richtung dieser gehen würde. Von Mareike Meiring


Fr., 09.11.2018

Fingerabdruck als Zeichen Berufsschüler treten für Integration und Vielfalt ein

„Welche Hautfarbe siehst Du?“ steht auf den farbigen T-Shirts zu der Aktion.

Ahaus - Mit einem farbigen Fingerabdruck werben die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Canisiusstift in Ahaus für Integration und menschliche Vielfalt.


Fr., 09.11.2018

Imposanter Anblick Der doppelte Regenbogen neben dem St.-Marien-Kindergarten

Imposanter Anblick: Der doppelte Regenbogen neben dem St.-Marien-Kindergarten

Alstätte - Das passt. Das auf der Fassade an einem Wohnhaus neben dem neuen St.-Marien-Kindergarten aufgemalte Bild inklusive Regenbogen ist schon an sich ein Farbtupfer. Scheint dann noch ein echter Regenbogen in gleicher Richtung wie der aufgemalte Regenbogen, ergibt sich ein besonders imposanter Anblick.


Mo., 05.11.2018

Gang durch Ahaus Gedenken an jüdische Schicksale

Ahaus - In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ist die Ahauser Synagoge in Brand gesetzt und vollständig zerstört worden. Der Brandanschlag war Vorbote weiterer Erniedrigungen der jüdischen Familien, die in den Folgejahren zu Deportation, Ermordung oder Flucht führten und das jüdische Leben in Ahaus komplett auslöschten.


So., 04.11.2018

16-Jähriger betrunken und ohne Führerschein unterwegs Jugendliche überschlagen sich bei Spritztour

16-Jähriger betrunken und ohne Führerschein unterwegs: Jugendliche überschlagen sich bei Spritztour

Alstätte - Bei einer nächtlichen Spritztour verursachten ein 16-Jähriger aus Ahlen und sein 14-jähriger Freund einen schweren Unfall. Der 16-Jährige war ohne Führerschein und betrunken mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.


Fr., 02.11.2018

Künstlerin stellt der Evangelischen Kirchengemeinde ihre Idee vor Glaskunst für die Christuskirche

So könnte das Fenster an der Front der Christuskirche aussehen. Die Pläne dazu stellte Lea Schulz Dievenow den Gemeindegliedern der Evangelischen Christusgemeinde vor.

Ahaus - Eine Liebesgeschichte bahnt sich an: zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde mit ihrer Christuskirche und der Glaskünstlerin Lea Schulz Dievenow aus Vlotho. Ob es ein Happy End gibt, entscheidet das Presbyterium im November. Von Marita Brinkmann-Theile


Fr., 02.11.2018

Richtfest Viel Arbeit – nicht nur für Handwerker

Für jeden einen Nagel. Die Zimmerer Daniel Haveloh (l.) und Henning Sluimann (r.) passten auf, dass (v.l.) Stefan Woltering, Norbert Nienhaus und Günter Wielens die Nägel richtig einschlugen.

Alstätte - Das ist harte Arbeit gewesen. Schlag für Schlag mussten Stefan Woltering, Norbert Nienhaus und Günter Wielens die langen Nägel in den Balken hauen. Und das harte dabei: nach jedem siebten Schlag gab’s einen Schnaps. Genüsslich zählte Zimmerer Henning Sluimann laut jeden Schlag. Am Ende des Richtfests für die Häuser auf dem Gelände des ehemaligen St.-Marien-Kindergartens war die Flasche leer.


Do., 01.11.2018

Theaterstück „Geächtet“ Kein gemütliches Abendessen in der Stadthalle Ahaus

Das Abendessen verläuft nicht so wie geplant. Die Paare werfen sich gegenseitige Anfeindungen an den Kopf.

Ahaus - Dieses Abendessen, ausgerichtet von Amir und Emily, verändert alles . . . Und die Besucher können am Donnerstag (8. November) um 20 Uhr in der Stadthalle dabei sein, wenn das Stück „Geächtet“ aufgeführt wird.


Fr., 02.11.2018

Mit Nachbarschaftsgebeten angefangen Marion Nolte ist im Trauer- und Begräbnisdienst der Kirchengemeinde aktiv

In Wortgottesdiensten stand Marion Nolte schon oft an dem Mikro in der Kirche. Seit Kurzem ist sie auch im Begräbnisdienst tätig und hält dabei in der Aussegnungshalle auch die Traueransprache für den Verstorbenen. Dabei trägt sie eine schlichte Albe mit Kreuz.

Alstätte/Ottenstein - Marion Nolte wirkt zufrieden, wenn sie von ihrer neuen Tätigkeit im Trauer- und Beerdigungsdienst der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt spricht. Selbstredend nicht, weil sie sich freut, wenn jemand gestorben ist. Sondern, weil es sie ehrt, dass sie in solchen Momenten den Gemeindemitgliedern beistehen kann. Von Mareike Meiring


Mi., 31.10.2018

Dorfplatz ist Startpunkt Kindergarten veranstaltet Martinsumzug

Dorfplatz ist Startpunkt: Kindergarten veranstaltet Martinsumzug

Alstätte - Die Kindertagesstätte Wilde Wiese veranstaltet am 10. November (Samstag) um 17 Uhr einen Martinsumzug. Auf dem Hof des Annette-von-Droste-Hülshoff-Hauses erwartet die Gäste ein kleines Rollenspiel.


Di., 30.10.2018

Planungen werden verworfen Dorfplatz: Kommando zurück

So schnell dürfte sich auf dem Dorfplatz nichts ändern. Die Stadt sucht jetzt nach alternativen Lösungen.

Alstätte - Bei der Umgestaltung des Dorfplatzes deutet sich ein Kommando zurück an. Mittlerweile werde der Zentrale Versorgungsbereich vom Gewerbeverein als nicht mehr so bedeutend angesehen. Das würde alternative Lösungen möglich machen. Von Rupert Joemann


Di., 30.10.2018

Puzzleteile der Zeitgeschichte Herbert Beckmann veröffentlicht neuen Roman

Der Buchdeckel des neuen Romans von Herbert Beckmann.

Alstätte - Autor Herbert Beckmann nimmt die Leser seines neuen historischen Romans „Hotel ohne Wiederkehr“ mit auf eine Reise ins Berlin vor hundert Jahren. Die Geschehnisse werden aus der Perspektive des Nervenarztes Alfred Muesall geschildert, der schon in Beckmanns Buch „Die Nacht von Berlin“ auftrat. Von Martin Borck


Di., 30.10.2018

13 Familien dabei Kolpingsfamilie verbringt Bildungswochenende an der Nordsee

13 Familien dabei: Kolpingsfamilie verbringt Bildungswochenende an der Nordsee

Alstätte - 13 Familien aus Alstätte haben am vergangenen Wochenende erlebnisreiche Tage mit der Kolpingsfamilie Alstätte in Norddeich verbracht.


Mo., 29.10.2018

Neuer Standort am St.-Marien-Kindergarten Marienstatue strahlt in neuem Glanz

Pfarrer Matthias Wiemeler segnete die Marienstatue an ihrem neuen Standort vor dem Kindergarten.

Alstätte - Die Arbeit hat sich gelohnt. Die von Willy Rotherm restaurierte Marienstatue hat am neuen St.-Marien-Kindergarten einen neuen Standort gefunden. Von Rupert Joemann


Mo., 29.10.2018

Streit mit Großfamilie Schüsse und Schlägerei vor Shisha-Bar

Die Polizei sucht die Täter, die in der Ahauser Innenstadt Samstagnacht in eine Schlägerei verwickelt waren und Gaspistolen-Schüsse abgegeben haben.

Ahaus - Eine Massenschlägerei hat es Samstag vor einer Shisha-Bar an der Tembrinkstraße in der Innenstadt gegeben. Dabei fielen auch Schüsse. Das meldeten mehrere Anwohner gegen 23.50 Uhr. An der Schlägerei waren laut Polizei rund 30 Personen beteiligt.


So., 28.10.2018

Freispruch wegen fehlender Beweise 42-Jähriger wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung angeklagt

Verhandelt wurde der Fall vor dem Amtsgericht Ahaus.

Ahaus - Vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen wurde ein 42-jähriger Ahauser. Vor dem Amtsgericht konnte der Sachverhalt nicht zweifelsfrei aufgeklärt werden. Es gab sprachliche Hürden. Von Till Meyer


Sa., 27.10.2018

Kitas der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Fortbildung für Erzieherinnen: Wortgottesdienste kreativ gestalten

Kinder können gut mit in die Wortgottesdienste einbezogen werden. Dadurch wird das Interesse verstärkt. Und das gilt nicht nur für die Weihnachtszeit.

Alstätte - Kurz, kindgerecht und knackig. So sollte im Idealfall ein Wortgottesdienst für Kinder aussehen. Davon überzeugt sind Pastoralreferent Benedikt Rake und Melanie Tenhagen, Verbundleiterin der Kindergärten der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt. Von Rupert Joemann


Sa., 27.10.2018

E-Auto zum Teilen Ahaus, Heek und Legden wollen gemeinsam E-Car-Sharing anbieten

Die Gemeinde Heek hat bereits Erfahrung mit Elektroautos. Vor diesem Projekt hatte sie für zwei Jahre einen BMW i3 Rex geleast, mit dem die Mitarbeiter im Dienst unterwegs waren – darunter auch Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff (kleines Foto).

Ahaus/Heek - Noch warten die Kommunen Ahaus, Heek und Legden auf den Förderbescheid. Doch wenn der einflattert – und die Stadt Ahaus ist zuversichtlich, dass das bald passiert – können sie Vollstrom geben. Und das mit Elektroantrieb: Gemeinsam stehen sie kurz davor, als Leader-Projekt ein Car-Sharing-Angebot mit Elektroautos auf die Beine zu stellen. Von Mareike Meiring


Fr., 26.10.2018

Karten für Bunter Nachmittag Theatergruppe sorgt für Lacher

Was sich in einer Familie am gedeckten Tisch so alles für Kuriositäten abspielen? Das erfahren die Besucher beim Bunten Nachmittag bzw. Bunten Abend der KFD-Theatergruppe.

Alstätte - Sketch an Sketch wird sich aneinander reihen, wenn die Theatergruppe der KFD Alstätte im Saal der Gaststätte Franke wieder auf der Bühne stehen: Es ist vor allem die Komik des Alltags, die die 13 Schauspielerinnen beim Bunten Nachmittag bzw. Bunten Abend zeigen wollen.


Fr., 26.10.2018

Brand in Flüchtlingsunterkunft Deutscher Bewohner zündet Matratze an

31 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Ahaus - Aktualisierung: Ein 54-jähriger deutscher Bewohner hat den Brand in der Flüchtlingsunterkunft an der Wessumer Straße verursacht. Der Mann zündete am Donnerstag seine eigene Matratze an.


Do., 25.10.2018

Gespräche beim Kaffee Friedhofscafé als neuer Treffpunkt

Pastoralreferent Benedikt Rake serviert neben Kaffee auch einige Kekse. Noch an drei Tagen lädt die Kirchengemeinde bei gutem Wetter zum Friedhofscafé ein.

Alstätte - Maria Terbrack reicht Benedikt Rake die Hand. „Dankeschön. Das hat mir sehr gut gefallen“, sagt die Alstätterin zum Abschied. Terbrack meint das Friedhofscafé, das die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt erstmalig noch bis zum 4. November in Alstätte und Ottenstein veranstaltet. Von Rupert Joemann


1 - 25 von 963 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige