Mo., 10.08.2020

Schulhof an der Eilermarkschule steht pünktlich wieder zur Verfügung Hackschnitzel unter Spielgeräten

Der Schulhof der Eilermarkschule wurde in den vergangenen Monaten umgestaltet.

Gronau - Der Teer ist aufgebracht, dazwischen befinden sich große Inseln, in denen großzügig Holzhackschnitzel befinden. In den vergangenen Monaten wurde der Schulhof der Eilermark-Grundschule komplett erneuert. Pünktlich zum Beginn des neues Schuljahres sind die Arbeiten nahezu abgeschlossen. Von Guido Kratzke


Mo., 10.08.2020

Gemeinde nutzt Sommermonate für Arbeiten Infrastruktur in Schöppingen in Schuss halten

Die Container an der Sekundarschule erhalten in diesen Tagen einen neuen Anstrich.

Schöppingen - Auch wenn in den Sommermonaten gemächliche Ruhe im Ort einzukehren scheint, so trügt der Schein: Hinter den Kulissen der öffentlichen Gebäude wird rege gearbeitet und für die kommenden Monate vorausgeplant, um Schöppingens Infrastruktur in Schuss zu halten.


Mo., 10.08.2020

Abwasserkanal wird mit Kunststoff ausgekleidet Sanierung durch den Gullydeckel

Über dieses rund fünf Meter hohe Gerüst wird der „Schlauchliner“ in den Abwasserkanal geführt.

Gronau - Ein bisschen Geduld müssen die Verkehrsteilnehmer am Montag und Dienstag zeitweise im Bereich der Kreuzung Eper-/ Konrad-Adenauer-/Moltkestraße aufbringen. Von Bernd Schäfer


Mo., 10.08.2020

Wählergemeinschaft Pro Bürgerschaft stellt Weichen für die Wahl Fünf Kernthemen auf dem Programm

Ratsmitglied Herbert Krause und Vereinsvorsitzender Michael L. Teuner sehen pro:Bürgerschaft für die Kommunalwahl „gut aufgestellt“. Die Wählergemeinschaft geht mit 20 Kandidaten ins Rennen.

Gronau - Die Wählergemeinschaft Pro Bürgerschaft hat die Weichen für die Kommunalwahl am 13. September gestellt. In geheimer Wahl legten die stimmberechtigten Mitglieder sowohl die Besetzung der Wahlbezirke als auch die Reserveliste fest.


Mo., 10.08.2020

Qualifikation in der Kindertagespflege Jetzt Tagesmutter werden

Sich als Tagespflegeperson um kleine Kinder zu kümmern, das können Frauen und Männer in einer

Gronau - Die Qualifikation zur Tagespflegeperson steht vor einer Reform. Doch ab September bietet die Familienbildungsstätte noch einmal Fortbildungskurse nach den bisherigen Vorgaben an.


Mo., 10.08.2020

Eigenes Hygienekonzept entwickelt So trotzt die FBS der Corona-Krise

Für ein Jahr arbeitet Praktikantin und Sozialarbeitsstudentin Diana Genn in der Familienbildungsstätte mit. In Händen hält sie das aktuelle Programmheft, das nun auch an den üblichen Stellen zur Mitnahme ausliegt.

Gronau - Das aktuelle Programm der Familienbildungsstätte erschien verspätet. Doch jetzt soll es, trotz Corona, wieder jede Menge Kurse geben. Dabei hilft unter anderem ein eigenes Hygienekonzept.


So., 09.08.2020

25-jähriges Bestehen 2G verschiebt Feierlichkeiten

Seit 25 Jahren wird bei 2 G gearbeitet. Doch die Jubiläumsfeier muss coronabedingt verschoben werden.

Heek - Gearbeitet haben sie fleißig. Jetzt wäre zum Jubiläum eigentlich mal eine ordentliche Feier angesagt gewesen. Doch dann kam Corona. 2G Energy muss seine Jubiläumsparty verschieben. Von crba


So., 09.08.2020

Post aus der Sekundarschule „Schutzmaske kann große Hürde sein“

Hinter diese Scheibe geht es bis auf Weiteres nur mit Schutzmaske. Eine Belastung für Schüler und Lehrer.

Schöppingen - Am Mittwoch beginnt die Schule wieder. Doch coronabedingt kommen einige Einschränkungen auf Schüler und Lehrer zu. In einem Brief erläutert Schulleiter Hubertus Drude, welche das für die Sekundarschule sind. Von rmj


So., 09.08.2020

Diskussion zur Bürgermeisterwahl Dreifaches Bekenntnis zum Freibad

Moderator Thomas Steinhoff und die Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Ahaus: Dietmar Eisele, Karola Voßund Dr. Michael Räckers (oben v. l.).

Alstätte - Drei Kandidaten gibt es für das Amt des Bürgermeisters in Ahaus. In Alstätte traf Amtsinhaberin Karola Voß bei einer Podiumsdiskussion auf ihre Mitbewerber Dietmar Eisele und Dr. Michael Räckers. Von Christian Bödding


So., 09.08.2020

Demonstration für Frieden und gegen Atomwaffen Schweigen für die Opfer

Symbolträchtig in Schutzanzügen und mit Gasmasken demonstrierten diese beiden vor der Urenco.

Gronau - Rund 130 Menschen haben am Sonntag in Gronau auf Einladung von deutschen und niederländischen Anti-Atomkraft- und Friedensinitiativen der Opfer des Atombombenabwürfe auf Nagasaki am 9. August 1945 gedacht. Das Gros der Demonstranten kam mit dem Fahrrad zu Urananreicherungsanlage der Urenco in Gronau. Mehrere Redner prangerten die Verquickung von ziviler und militärischer Nutzung von Atomenergie an. Von Frank Zimmermann


So., 09.08.2020

Demonstration für Frieden und gegen Atomwaffen Schweigen für die Opfer

Gronau - Rund 130 Menschen haben am Sonntag in Gronau auf Einladung von deutschen und niederländischen Anti-Atomkraft- und Friedensinitiativen der Opfer des Atombombenabwürfe auf Nagasaki am 9. August 1945 gedacht. Das Gros der Demonstranten kam mit dem Fahrrad zu Urananreicherungsanlage der Urenco in Gronau. Mehrere Redner prangerten die Verquickung von ziviler und militärischer Nutzung von Atomenergie an. Von Frank Zimmermann


So., 09.08.2020

Jugendzentrum St. Josef Besondere Zeiten

Bilder, die im Corona-Sommer im Jugendzentrum St. Josef entstanden sind.

Gronau - Coronabedingt war das Ferienprogramm im Jugendzentrum St. Josef ganz anders als jemals zuvor. Schön war es trotzdem, berichtet Einrichtungsleiter Jens Poth. Und erste Ideen für das Programm nach den Ferien gibt es auch schon.


Sa., 08.08.2020

Besuch in der Synagoge Niederzissen Fundstücke aus über 300 Jahren

Norbert Lüttmann (l.), Richard Keuler und Rudolf Nacke (r.) im Museum in der ehemaligen Synagoge in Niederzissen.

Epe - In Niederzissen gibt es eine ehemalige Synagoge, in der ein Museum eingerichtet wurde. Diese sahen sich jetzt Vertreter des Förderkreises Alte Synagoge Epe an – und brachten viele Anregungen mit nach Hause.


Sa., 08.08.2020

Digitalisierung an den Schulen Fast wie bei Harry Potter

Die Schiefertafeln von einst und ein Tablet haben ein ähnliches Format. Aber ansonsten treffen bei diesen Utensilien Welten aufeinander

In Epe gibt es jetzt schon das erste Schulgebäude ganz ohne Kreidetafel. Ein toller Fortschritt – oder? Martin Borck kann auch der Schiefertafel aus seiner Schulzeit durchaus noch etwas abgewinnen. Von Martin Borck


Sa., 08.08.2020

Stadt legt Unterlagen aus Windräder sollen auch in Alstätte möglich werden

Ahaus - Der städtische Entwurf eines neu aufgestellten sachlichen Teilnutzungsplans Windenergie liegt noch bis zum 21. August öffentlich aus. Damit können die Bürger noch ihre Anregungen abgeben. In dem Konzept werden Konzentrationszonen für Windenergieanlagen (WEA) aufgeführt, darunter auch in Alstätte. Von rmj


Sa., 08.08.2020

Bauvorhaben Lennéstraße Anlieger und Stadt führen Rechtsstreit

Beim ersten Spatenstich am 28. August 2019 herrschte noch Aufbruchstimmung. Doch seit dem ruht die Baustelle an der Lennéstraße weitestgehend.

Gronau - Still ruht der See heißt es derzeit an der Lennéstraße. Statt Kränen und Wohnungsbau fällt der Blick auf eine Brache. Und jetzt hat die Stadt auch noch ein Urteil kassiert, bei dem sie „überwiegend verloren“ hat, wie der Stadtbaurat gegenüber unserer Zeitung einräumt. Von mb/fz/kw


Fr., 07.08.2020

Heißes Wochenende Vernünftig erfrischen

Trotz des Superwetters wird die Situation in den Freibädern überschaubar bleiben. Am Drilandsee wird die Stadt verstärkt kontrollieren, ob die Besucher sich an die Abstandsregeln halten. Im Tierpark bekommen die Tiere besonders viel Wasser.

Gronau - Temperaturen über 30 Grad – und das wohl am ganzen Wochenende. Das bedeutet in diesem Sommer, dass es in den Freibädern wohl nur wenige freie Plätze geben wird. Aber es gibt Alternativen. Von Frank Zimmermann


Fr., 07.08.2020

Unfall in Bardel Motorradfahrer tödlich verletzt

Der Motorradfahrer ist auf den Transporter aufgefahren. Der 49-jährige Gronauer starb noch an der Unfallstelle.

Bardel/Gronau - Tödlich verletzt wurde am Freitagnachmittag ein 49-jähriger Gronauer bei einem Verkehrsunfall. Der Motorradfahrer war auf der Baumwollstraße in Bardel unterwegs. Dass ein Transporter vor ihm anhielt, bemerkte der Mann wohl zu spät. Von hi/dh


Fr., 07.08.2020

Johanna Mensing ist Malermeisterin in der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege Schloss Neuschwanstein reizt nicht

Vor ihren Werken der Meisterprüfung mit der heiligen Dorothea

Schöppingen - Zuweilen ist es eine Reise in die Vergangenheit, die Johanna Mensing mit ihrer Arbeit unternimmt. Die Schöppingerin hat gerade in München ihre Meisterausbildung im Malerhandwerk, Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege, abgeschlossen. Von Rupert Joemann


Fr., 07.08.2020

Die afghanischen Flüchtlinge Ahmad Jawed Poya und Ali Yousufi erhalten Gesellenbriefe Soziales Umfeld hilft bei Integration

Für die afghanischen Flüchtlinge Ahmad Jawed Poya (M.) und Ali Yousufi (2.v.r.) haben sich während der Ausbildungszeit der Integrationslotse Karl-Heinz Göring (l.), sowie Firmenchefs Helmut Witte (2.v.l.) und Gerd Roterring (r.) eingesetzt.

Alstätte - Ahmad Jawed Poya und Ali Yousufi haben ihr nächstes Etappenziel erreicht. Die beiden Flüchtlinge aus Afghanistan, die seit 2015 in Alstätte leben, haben ihre Ausbildungen abgeschlossen. Poya als Maler- und Lackierer, Yousufi als Tischler. Vor drei Jahren war das nicht so klar. Von Rupert Joemann


Fr., 07.08.2020

75 Jahre nach Atombombenabwürfen Gedenken und Prostest vor der UAA

„A

Gronau - 75 Jahre nach dem Atombombenabwurf auf Nagasaki wird es am Sonntag eine Demonstration vor der Urananreicherungsanlage in Gronau geben.


Do., 06.08.2020

Es gibt keine klassische Tafel mehr im Hauptgebäude der Euregio-Gesamtschule Das Ende der Kreidezeit ist erreicht

Schulleiterin Dagmar Dengler (r.), ihr neuer Stellvertreter Daniel Terbeck

Epe - In der kommenden Woche beginnt der Schulunterricht wieder. In den Schulgebäuden und ihrer Ausstattung hat sich während der Ferien allerhand getan, wie ein Blick in die Euregio-Gesamtschule zeigt. Von Guido Kratzke


Do., 06.08.2020

Joana Kesenci stellt bei Konzert ihre neue Single vor „Ich steig nicht in Dein Auto ein“

Zur neuen Single gibt es auch ein Video, das nach der Bühnenpremiere ab Mitternacht bei Youtube zu sehen sein wird. Gedreht wurde es an verschiedenen Orten in Gronau.

Gronau - Die DSDS-Dritte Joana Kesenci lässt wieder von sich hören. Die Gronauerin stellt ihre neue Singel vor. Von Guido Kratzke


Do., 06.08.2020

Psychische Belastung für Erzieherinnen und Kinder Dritter Einbruch in nur vier Wochen in Heeker DRK-Kindergarten

Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Monats sind Unbekannte in den neuen DRK-Kindergarten in der Stroot eingebrochen.

Heek - Dem Team der DRK-Kita in der Stroot hat sich am frühen Mittwochmorgen ein Bild der Verwüstung geboten. Durchwühlte Schränke, unzählige Gegenstände im Flur verteilt und ein auf den Kopf gestellter Büroraum. Es war der jüngste von drei Einbrüchen in den vergangenen vier Wochen. Die psychische Belastung für das Team ist enorm. Von tgo


Do., 06.08.2020

Car-Meeting Twente verbietet spontane Autotreffen

An dem ungenehmigten Autotreffen in Enschede nahmen sehr viele Deutsche teil.

Enschede - Das Car-Meeting am vergangenen Wochenende in Enschede, zu dem auch viele Münsterländer gefahren sind, hat die Behörden völlig überrascht. Nun machen sie klar, dass sie eine Wiederholung nicht dulden werden. Von Martin Borck


Do., 06.08.2020

„Das Risiko ist zu hoch“ Bachusjünger sagen Veranstaltungen der Session ab

Die Vorstandsmitglieder der Bachusjünger (v.l.): Rainer Reimer, Burkhard Benkhoff, Marijana Asman, Michael van Almsick und Hermann Josef Wilming (es fehlt Jens Thyhatmer).

Epe - Die Karnevalsvereine sind in diesem Jahr wirklich gebeutelt: Wegen eines Sturms wurde der Umzug abgesagt – und nun versemmelt Corona den Karnevalisten auch den Auftakt für die neue Session. Die Bachusjünger in Epe haben ihre Konsequenzen gezogen.


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige