Fr., 19.10.2018

Schöppingen Trio Mediaeval tritt in der St.-Brictius-Kirche auf

Schöppingen: Trio Mediaeval tritt in der St.-Brictius-Kirche auf

Schöppingen - Das bekannte norwegische Trio Mediaeval gibt am 3. Februar (Sonntag) um 18  Uhr ein Konzert in der St.-Brictius-Kirche Schöppingen gibt.


Fr., 19.10.2018

Nienborg Almuth Herbst liest aus „Wintersaat“

Ruhig werden die Zuhörer sicher, wenn Almuth Herbst aus ihrem Buch vorliest.

Nienborg - Die Opernsängerin und Autorin Almuth Herbst liest am 6. Dezember (Donnerstag) um 19 Uhr in der Keppelborg auf der Burg aus ihrem historischen Buch „Wintersaat“ vor.


Fr., 19.10.2018

Keine Parkbuchten an der Ochtruper Straße Autos dürfen auf der Fahrbahn parken

Parkbuchten gibt es an der Ochtruper Straße zwar nicht, dafür dürfen Autos aber direkt auf der Straße parken.

Nienborg - Die Ochtruper Straße ist wieder frei, mit einem neuen durchgängigen Rad- und Gehweg auf beiden Seiten. Einige Anwohner fragen sich allerdings, warum es auf keiner der Seiten Parkbuchten für die Autofahrer gibt. Von Mareike Meiring


Fr., 19.10.2018

70 Jahre in der Gewerkschaft Eisenbahner durch und durch

Josef Gröning (l.) wurde für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Eisenbahner-Gewerkschaft durch den Seniorenbeauftragten Winfrid Schmid geehrt.

Gronau - Der ehemalige Dienststellenleiter des Gronauer Bahnhofs, Josef Gröning, wurde jetzt vom Seniorenbeauftragten der Eisenbahn-Verkehrsgewerkschaft EVG, Winfrid Schmid, für 70 Jahre Zugehörigkeit zur Gewerkschaft geehrt.


Fr., 19.10.2018

Rundgang auf Bentheimer Burg Spannung im Fackelschein

Während des Rundgangs durch die Burg begegnen den Gästen an mehreren Stationen Gestalten und berichten Wissenswertes und Interessantes aus der Grafschafter Geschichte.

Bad Bentheim - Besucher werden zu einer rund einstündigen Burgbesichtigung der besonderen Art eingeladen, die, das versprechen die Veranstalter, unvergesslich bleiben wird.


Fr., 19.10.2018

Funken mit Zertifikat Bootsführer lernen richtig funken

Die Teilnehmer des Kurses bekommen die erforderlichen Grundlagen des Funkens vermittelt.

Gronau - Wer eine UKW-Sprechfunkanlage an Bord hat, für den besteht Benutzungspflicht. Ein gültiges Sprechfunkzeugnis ist selbst dann notwendig, wenn man das Funkgerät abschaltet.


Fr., 19.10.2018

Herbstferien-Programm im „Stop“ Lehrreich und kurzweilig zugleich

Verschiedene Flüssigkeiten, Kerzen, Backpapier, Luftballons – mit allerlei Alltagsgegenständen gehen die Kinder im Stop Phänomenen wie Gasbildung, Rückstoßeffekt, Viskosität und Dichte auf den Grund.

Epe - Insgesamt 44 Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis elf Jahren nehmen in dieser Herbstferienwoche am Programm des Kinder- und Jugendzentrums „Stop“ und der VHS teil: „Zisch und Peng – Experimentierwerkstatt“. Von Frank Zimmermann


Fr., 19.10.2018

Erfolg für Bundespolizisten Ein Kilo Haschisch im Auto entdeckt

Die sichergestellten Drogen aus dem Fahrzeug.

Bad Bentheim - Die Bundespolizei hat am Mittwochabend rund ein Kilo Haschisch beschlagnahmt. Ein 34-Jähriger Drogenschmuggler sitzt in Untersuchungshaft.


Fr., 19.10.2018

Bauarbeiten im Park laufen Neue Brücke schwebt per Kran ein

Die neue Brücke liegt schon in ihrer Position. Sie wurde mit Hilfe eines Schwerlastkranes über die Umflut gehoben

Gronau - Neu und alt liegen bisweilen dicht beieinander. Das war am Donnerstag im Stadtpark zu sehen: Im Abstand von rund 50 Metern konnten dort Abbruch und Neubau einer Brücke beobachtet werden. Von Klaus Wiedau


Fr., 19.10.2018

Kinderbibeltage Bundeskanzlerin erhält Post von den Friedenshelden

Bilder von Situationen für Frieden und Unfrieden klebten die Kinder auf Plakate, die Pastoralreferentin Stefanie Eißing vorstellte.

Schöppingen - Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält demnächst Post aus der Vechtegemeinde. Genauer gesagt von den 77 Erst- bis Fünftklässlern, die an den dreitägigen Kinderbibeltagen teilnehmen.


Fr., 19.10.2018

Nienborg Zwergenkegeln und Ogerwerfen auf der Burg

Ritter treten gegeneinander auf der Burganlage an.

Nienborg - Eine Zeitreise zurück ins Mittelalter gibt es am Wochenende in Nienborg auf der Ringburganlage.


Fr., 19.10.2018

Keine Flucht-, Verdunkelungs- oder Wiederholungsgefahr: Nicht in jedem Fall droht U-Haft

Nicht in jedem Fall folgt auf eine Festnahme auch Untersuchungshaft. Die Kriterien dafür sind genau definiert.

Gronau - Die Reaktionen in den sogenannten sozialen Medien auf das Körperverletzungsdelikt vom Montagabend waren von Empörung geprägt – aber auch von Unkenntnis: „Lächerlich, kein Haftgrund!“, „Man darf also einfach auf jemanden einstechen. Gut zu wissen“, lauteten einige Kommentare. Von Martin Borck


Do., 18.10.2018

Neue Regelung Vorrang für Radfahrer auf dem gesamten Eschweg

Neue Schilder weisen auf die neue Funktion des Eschwegs als Fahrradstraße hin.

Gronau/Epe - Viele Verkehrsteilnehmer werden sich daran gewöhnen müssen: Der Eschweg ist – neben der Laubstiege – inzwischen in Gronau die zweite Fahrradstraße. Von Klaus Wiedau


Do., 18.10.2018

Praxis von Björn Becker trotzt dem allgemeinen Tierärztemangel auf dem Land Aufspüren, was dem Vierbeiner fehlt

Tierarzt Björn Becker und Tierarzthelferin Jeanette Maiwald kümmern sich gemeinsam um Hündin Tikaani.

Nienborg - Ein Hund kann zwar traurig gucken und jaulen, wenn er Schmerzen hat. Doch sagen, wo es ihm genau weh tut, kann er nicht. Umso aufmerksamer muss deshalb der Tierarzt sein, wenn er den Vierbeiner behandelt. „Das ist die Schwierigkeit in unserem Job. Und das macht es gleichzeitig so spannend“, sagt Björn Becker. Von Mareike Meiring


Do., 18.10.2018

Künstlerin stellt der Evangelischen Kirchengemeinde ihre Idee vor Glaskunst für die Christuskirche

So könnte das Fenster an der Front der Christuskirche aussehen. Die Pläne dazu stellte Lea Schulz Dievenow den Gemeindegliedern der Evangelischen Christusgemeinde vor.

Ahaus - Eine Liebesgeschichte bahnt sich an: zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde mit ihrer Christuskirche und der Glaskünstlerin Lea Schulz Dievenow aus Vlotho. Ob es ein Happy End gibt, entscheidet das Presbyterium im November. Von Marita Brinkmann-Theile


Do., 18.10.2018

Quantar spielt im Alten Rathaus Kulturen mischen sich musikalisch

Die fünf Mitglieder von Quantar stammen alle aus Israel und leben derzeit im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Das Quintett kommt am 13. November ins Alte Rathaus.

Schöppingen - Omer Avital ist von der New York Times als „außergewöhnlich“ und vom Magazin Jazzis als „unglaublich erfinderisch“ gefeiert worden. Jetzt kommt er mit seinem Qunitett Quantar am 13. November (Dienstag) um 20 Uhr ins Alte Rathaus. Einlass ist ab 19 Uhr.


Do., 18.10.2018

Feuer auf Campingplatz Wohnwagen in Brand geraten

Feuer auf Campingplatz: Wohnwagen in Brand geraten

Reken - Aus zunächst ungeklärter Ursache sind Wohnwagen auf drei benachbarten Parzellen eines Campingplatzes in Groß Reken am Mittwochabend in Brand geraten.


Do., 18.10.2018

Warnung vor Trickbetrügern Falsche Polizisten treiben weiter Unwesen

Warnung vor Trickbetrügern: Falsche Polizisten treiben weiter Unwesen

Mit dem bereits häufiger beschriebenen Trick, angeblich gebe es Hinweise auf einen bevorstehenden Einbruch bei den Angerufenen, versuchten erneut unbekannte Anrufer ihre Opfer zu beunruhigen.


Do., 18.10.2018

Genealogengruppe lud ein Auf den Spuren der Ahnen

Der Heimatverein Epe hatte am Sonntag interessierte Bürger eingeladen, im Heimathaus Ahnenforschung zu betreiben. Viele Menschen waren gekommen.

Epe - Die Genealogengruppe des Heimatvereins hatte am Sonntag an Ahnenforschung interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, ins Heimathaus zu kommen.


Do., 18.10.2018

Kindertagespflege in Gronau Ein Wachstumssektor

Eine junge Mutter arbeitet in einem Straßencafé am Laptop. Ihr schlafendes Kind liegt im Kinderwagen neben ihr. Wird das Kind älter, ist dieses Modell wahrscheinlich nicht mehr praktikabel. Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind viel Eltern auf die Betreuung ihrer Kinder angewiesen. Dabei spielt auch die Kindertagespflege eine zunehmend wichtige Rolle.

Gronau - Was die Vereinbarkeit von Familie und Beruf angeht, bekommt die Stadt Gronau seit Jahren keine Verbesserungen hin. „Wir müssten eigentlich mehr tun“, sagte Norbert Ricking (SPD) während der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Da wurde im Gremium die Bedarfsplanung der Betreuungsplätze für Kinder in Kitas und bei Tagesmüttern bis 2022 diskutiert. Von Frank Zimmermann


Do., 18.10.2018

Blutspenderehrung Tagesbedarf von 3000 Konserven

Zahlreiche Blutspenderinnen und Blutspender wurden am Dienstagabend vom DRK-Ortsverein ausgezeichnet. Sie stehen für insgesamt 2350 Blutspenden.

Gronau - Im Rahmen einer Abendveranstaltung wurden am Dienstag zahlreiche langjährige Blutspender vom DRK-Ortsverein Gronau und Epe mit Urkunden und Ehrennadeln ausgezeichnet.


Do., 18.10.2018

Vor 50 Jahren Ja-Wort gegeben Goldhochzeit im Sonnenschein

Ingrid und Klaus Zywitzki haben sich heute vor 50 Jahren das Ja-Wort gegeben.

Epe - Heute vor 50 Jahren war es kalt und sehr windig. Daran erinnern sich Ingrid und Klaus Zywitzki noch genau, gaben die beiden sich doch an diesem Tag – dem 18. Oktober 1968 – das Jawort in der Gronauer St.-Josef-Kirche. Von Sigrid Winkler-Borck


Do., 18.10.2018

LMA-Reihe: Meisterpianistinnen in Heek Ana Mirabela Dina unterrichtet Klavierschüler

Unterrichtet kostenfreie Klavierschüler und gibt außerdem ein öffentliches Konzert: Ana Mirabela Dina

Nienborg - Von einer Meisterin lernen: Ana Mirabela Dina, international tätige Pianistin und Professorin für Klavier an der Hochschule für Musik Würzburg, unterrichtet am 10. November (Samstag) in der Landesmusikakademie (LMA) höchstens acht Klavierschüler. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Do., 18.10.2018

Bauhof jeden Freitag im Einsatz Grün versperrt zum Teil den Blick auf die Welle

Bauhof jeden Freitag im Einsatz: Grün versperrt zum Teil den Blick auf die Welle

Schöppingen - Es ist ein idyllisches Fleckchen Natur inmitten des Dorfes: der Stadtpark. Manche bedauern allerdings, dass der Blick auf die Welle von überwucherndem Grün versperrt bleibt.


Mi., 17.10.2018

Deutsch lernen in den Ferien Ferienangebot für neu zugewanderte Jugendliche

Nach der Sprachförderung am Vormittag rund um das Thema „Musik“ bauen die Schülerinnen und Schüler am Nachmittag Trommeln, um gemeinsam zu musizieren.

Ahaus - Gemeinsam musizieren, Natur erleben und Sprachförderung – diese und weitere Aktivitäten stehen auf dem Stundenplan von 18 jungen Menschen, die derzeit am Talentcampus teilnehmen.


Mi., 17.10.2018

Kinderbibeltage Bibeldetektive in Heek auf Schatzsuche

Viele kreative Ideen brachten die Mädchen und Jungen bei den Kinderbibeltagen ein. Sie spielten einige Bibelszenen nach und übersetzten die zehn Gebote in Alltagsszenen aus der heutigen Zeit.

Heek - Den Geheimnissen der Bibel auf der Spur waren am Wochenende 58 Kinder der ersten bis fünften Klassen aus Nienborg, Heek und Ahle. Während der Kinderbibeltage der Kirchengemeinde Heilig Kreuz haben sie sich intensiv mit der Bibel auseinandergesetzt.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige