Sa., 24.10.2020

„Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich jemals so krank gefühlt habe“ Enschedes Bürgermeister positiv getestet

Onno van Veldhuizen

Enschede - Der Enscheder Bürgermeister hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Von Martin Borck


Fr., 23.10.2020

Caritas will die Senioren in ihren Einrichtungen möglichst nicht isolieren Besuchsverbote hinterlassen Spuren

Matthias Wittland

Ahaus - Die neue Nationale Teststrategie soll seit dem 15. Oktober Bewohner von Pflegeheimen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen besser vor dem Coronavirus schützen. Doch wie genau die Umsetzung der Teststrategie aussieht, darüber gibt es noch viele Unklarheiten.


Fr., 23.10.2020

Neue Sonderausstellung im Rock‘n‘Popmuseum Van Halen in Szene gesetzt

Gitarren, Platten, Verstärker und Memorabilien sind im Rock‘nPopmuseum zu sehen – viel Musik und Wissenswertes ist über die Kopfhörer zu hören.

Gronau - Mit der Sonderausstellung „Eddie van Halen - The Last Guitar God“ stellt das Rock´n´Popmuseum in Zusammenarbeit mit „The Rock Collection“ (by Felix Lethmate) einen der letzten großen Saiteninstrumentalisten vor. Anlass zur Ausstellung war zunächst der 65. Geburtstag des gebürtigen Niederländers. Von Martin Borck


Fr., 23.10.2020

Bistümer befinden sich im schwierigen Spagat zwischen dem Wünschenswerten und dem Machbaren Die Seelsorge in den Fokus rücken

Da es immer weniger Geistliche gibt, mussten die verbliebenen Priester immer mehr Verwaltungsaufgaben übernehmen. Diese können zu einem gewissen Grad an Laien delegiert werden. Die Frage ist, wie weit das gehen darf.

Thomas Diedershagen, Pfarrer der Schöppinger Pfarrei St. Brictius, ist froh, dass er seit rund fünf Jahren einen Verwaltungsreferenten an seiner Seite hat, der ihn bei verwaltungstechnischen Aufgaben entlastet.


Fr., 23.10.2020

„Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen“ VfB-Fußballer spielen bis auf weiteres ohne Zuschauer

Alstätte - Der Vorstand des VfB Alstätte hat entschieden die Heimspiele ab dem kommenden Sonntag (25. Oktober) unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen.


Fr., 23.10.2020

Kursteilnehmer und Firmen spenden Übungsleiterinnen sammeln für Moria

Auch die Teilnehmerinnen des Step-Aerobic-Kurses mussten keine Kursgebühr zahlen. Dafür spendeten sie für „Sport für Moria“.

Schöppingen - Eine Summe, die sich sehen lassen kann: Über 3500 Euro hat die Aktionsgruppe „Sport für Moria“ aus Schöppingen bereits gesammelt. Doch es soll noch mehr werden – bis zum 24. November (Dienstag) haben Spendewillige noch die Gelegenheit, einen Teil zum Gesamtergebnis beizusteuern. Von Anne Spill


Fr., 23.10.2020

Lüften in Klassen sorgt kaum für Probleme Turnhallen werden für Vereine und Schulsport geschlossen

Die Stadt hat in den vergangenen Jahren in den Schulstandort Gronau intensiv investiert. Lüftungsprobleme in den Klassenräumen gibt es kaum, die Sporthallen müssen allerdings gesperrt werden.

Gronau - Ab Montag werden in Gronau die städtischen Turnhallen sowohl für den Schul- als auch für den Vereinssport gesperrt. Während in den Schulklassen die Fragen des richtigen Lüftens nahezu geklärt sind, wird bei den Hallen noch an Maßstäben gearbeitet. Vorab sind noch einige Fragen zu klären. Von Guido Kratzke


Fr., 23.10.2020

Ingo Vallböhmer ist neuer Verwaltungsreferent der Pfarrei St. Brictius Der Kümmerer vor Ort

Verwaltungsreferent Ingo Vallböhmer ist in der Pfarrei St. Brictius künftig unter anderem für den Unterhalt der im Kirchenbesitz befindlichen Gebäude verantwortlich.

Schöppingen - Ingo Vallböhmer ist der neue Kümmerer vor Ort der Pfarrei St. Brictius. Und das vor Ort ist wörtlich zu nehmen. Denn der neue Verwaltungsreferent wohnt auch in Schöppingen. Somit dürften die Wege zwischen ihm und seinen Ansprechpartnern innerhalb der Kirchengemeinde kurz sein. Von Rupert Joemann


Fr., 23.10.2020

Arbeiten sollen im November abgeschlossen sein Radroute wird ausgebessert

Heek auch in Zukunft Teil der 100-Schlösser-Route bleiben – und dies mit guten Wegen für den Radverkehr.

Heek - Sie macht Adel und Ritterromantik erlebbar und gilt als so etwas wie die Königin der Radrouten im Münsterland – die klangvolle 100-Schlösser-Route. Und Heek ist Teil der Westroute. Von tgo


Fr., 23.10.2020

Kollision an Ampel Acht Verletzte bei Auffahrunfall in Gronau

Kollision an Ampel : Acht Verletzte bei Auffahrunfall in Gronau

Gronau - Bei einem Auffahrunfall sind am Donnerstagabend acht Menschen verletzt worden. Eine 19 Jahre alte Autofahrerin fuhr dabei auf einen 20 Jahre alten Autofahrer auf, der gerade an einer roten Ampel wartete.


Fr., 23.10.2020

Vor einem Jahr kam das von Wilhelm-Sauer gebaute Instrument in Gronau an Sogar das Licht spielt auf der Orgel

Aufbau des Orgelgehäuses: Ortstermin mit der Schreinerei Kötter, dem Denkmalamt Gronau, der Orgelwerkstatt Scheffler und Kantor Dr. Tamás Szöcs. Das Foto links unten zeigt die Intonation im Februar: Alle Pfeifen wurden über mehrere Wochen aufeinander und auf den Raum der Stadtkirche abgestimmt, hier mit Tino Herrig, dem Intonateur der Orgelwerkstatt Scheffler. Die ersten Klänge wurden von einem Pfeifenchor erzeugt: Falk Priggen, Orgelbauer Konrad Scheffler, Michael Rodemann, Thomas Steffan und Ute Butke (Foto rechts unten).

Gronau - Vor einem Jahr wurde die Wilhelm-Sauer-Orgel an den Pforten der Evangelischen Stadtkirche Gronau mit Glockengeläut begrüßt. In den folgenden Monaten wurde das Instrument aufgebaut und intoniert. Die Einweihung war für den Palmsonntag vorgesehen. 1500 Einladungen waren verschickt, die Vorfreude darauf, den Klang der monumentalen Orgel zu genießen, groß. Und dann kam Corona. Das große Fest fiel aus.


Fr., 23.10.2020

„Rick‘s Vis“ steht auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze Ein kleiner Schritt trennt zwei Corona-Regelwelten

Rick de Vries an der Stelle, wo die Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden durch sein Restaurant verläuft (Bild oben). Während die Sitzplätze im Haus nicht genutzt werden dürfen, darf er den Restaurantbetrieb im Zelt nach deutschen Vorgaben fortführen.

Gronau - Es hat ein bisschen was von Harry Potter: Die Eingangstür zu „Rick‘s Vis“ ist in Deutschland. Wenn man allerdings zwei Schritte weiter gegangen ist, um vor der Ladentheke zu stehen, ist man schon in den Niederlanden. Genau zwischen Tür und Theke verläuft nämlich die Grenze zwischen den beiden Staaten. Von Bernd Schäfer


Do., 22.10.2020

Heek macht die Turnhallen zu Lieber frühzeitig als zu spät schließen

Geschlossen bleiben bis auf Weiteres die Turnhallen der Gemeinde Heek, darunter auch die Halle der Kreuzschule.

Heek - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde auch im Kreis Borken der Inzidenzwert von 50 erreicht. Das zieht auch in Heek weitere Einschränkungen nach sich. Von tgo/rmj


Do., 22.10.2020

„Job find 4 you“ zog sich an den eigenen Haaren aus dem Sumpf Insolvenz abgewendet

Die „Job find 4 you“-Geschäftsführer Hans-Joachim Wendland

Gronau - Dem Wort Insolvenz haftet immer noch ein Makel an. Doch drohende Zahlungsunfähigkeit ist nicht gleichbedeutend mit Missmanagement. Ebenso wenig hat ein Insolvenzverfahren zwangsläufig ein unternehmerisches Scheitern zur Folge. Von Martin Borck


Do., 22.10.2020

„Job find 4 you“ zog sich an den eigenen Haaren aus dem Sumpf Insolvenz abgewendet

Die „Job find 4 you“-Geschäftsführer Hans-Joachim Wendland

Gronau - Dem Wort Insolvenz haftet immer noch ein Makel an. Doch drohende Zahlungsunfähigkeit ist nicht gleichbedeutend mit Missmanagement. Ebenso wenig hat ein Insolvenzverfahren zwangsläufig ein unternehmerisches Scheitern zur Folge. Von Martin Borck


Do., 22.10.2020

„Rick‘s Vis“ auf der deutsch-niederländischen Grenze Ein kleiner Schritt trennt zwei Corona-Regelwelten

Rick de Vries an der Stelle, wo die Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden durch sein Restaurant verläuft (Bild oben). Während die Sitzplätze im Haus nicht genutzt werden dürfen, darf er den Restaurantbetrieb im Zelt nach deutschen Vorgaben fortführen.

Gronau - Es hat ein bisschen was von Harry Potter: Die Eingangstür zu „Rick‘s Vis“ ist in Deutschland. Wenn man allerdings zwei Schritte weiter gegangen ist, um vor der Ladentheke zu stehen, ist man schon in den Niederlanden. Genau zwischen Tür und Theke verläuft nämlich die Grenze zwischen den beiden Staaten. Von Bernd Schäfer


Do., 22.10.2020

Führungswechsel nach 19 Jahren Florian Ewering leitet jetzt die THW-Ortsgruppe

Florian Ewering (r.) ist neuer Ortsbeauftragter des THW Gronau. Das Amt seines Stellvertreters übernimmt Dennis Franke.

Gronau - Das Technische Hilfswerk (THW) Gronau hat eine neue Führungsspitze: Der 36-jährige Florian Ewering übernimmt das Amt des Ortsbeauftragten von Ludger Schabbing, der diese Stelle 19 Jahren lang innehatte. Schabbing wird dem THW in Gronau als Kreisbeauftragter für den Kreis Borken, als Fachkraft für Arbeitssicherheit und als Mitglied im Landesausschuss NRW weiterhin erhalten bleiben.


Do., 22.10.2020

Einbahnstraße Richtung Schöppingen L 570 wird auf 3,6 Kilometern Länge ab Montag saniert

Eine Einbahnstraße Richtung Schöppingen richtet der Landesbetrieb Straßen-NRW auf der L 570 ein.

Schöppingen - Der Landesbetrieb Straßen-NRW saniert auf einer Teilstrecke die Fahrbahn der L 570 zwischen Ahaus und Schöppingen. Ab Montag (26. Oktober) beginnen auf rund 3,6 Kilometern Länge die Instandsetzungsarbeiten an der Landesstraße.


Mi., 21.10.2020

Dr. Karl-Heinz Stenvers hatte Anteil am ersten Foto von einem Schwarzen Loch Der Radioteleskop-Designer

Radioastronomie

Gronau - Schwarze Löcher faszinieren und erschrecken zugleich. Die Objekte im All haben eine derartige Anziehungskraft, dass sie alles verschlingen, was in ihre Nähe kommt. Nicht einmal Licht kann entweichen, wenn es den Ereignishorizont überquert hat. Im vergangenen Jahr wurde das erste Foto eines solchen Schwarzen Lochs veröffentlicht. Von Martin Borck


Mi., 21.10.2020

Schöppinger SPD-Ratsherr sieht veränderte Bevölkerungsstruktur in Schöppingen positiv Rainer Sobottka will die Jüngeren entscheiden lassen

In der Bücherwand im Wohnzimmer von Rainer Sobottka stehen auch viele politische Bücher. Der 74-jährige gebürtige Gelsenkirchener nennt zeitpolitische Literatur als eines seiner Hobbys.

Schöppingen - Wer vor Rainer Sobottkas Haustür steht, erkennt sofort die innere Haltung des 74-Jährigen. „Je mehr Bürger mit Zivilcourage ein Land hat, desto weniger Helden wird es einmal brauchen.“ Das Zitat der italienischen Journalistin Franca Magnani hängt neben der Klingel. Im Haus lebt nicht nur ein Sozialdemokrat durch und durch, sondern jemand, der für seine Überzeugung eintritt. Von Rupert Joemann


Mi., 21.10.2020

Prozess gegen Gronauer vorm Landgericht Mit Auto die Polizeiwache gerammt

Die Ahauser Polizeiwache nach dem Crash am 31. Juli 2018.

Gronau/Ahaus/Münster - Ein lauter Knall schreckte am 31. Juli 2018 drei Polizeibeamten in der Ahauser Wache auf. Ein damals 56-jähriger Gronauer war mit seinem Auto frontal in die Eingangstür gefahren. Sekunden später stieg der Mann aus, betrat den Vorraum der Wache, trommelte gegen die Scheiben und rief „wirres Zeug“. Von Till Goerke


Mi., 21.10.2020

Gefälschte E-Mail-Adresse Reitverein Heek-Nienborg gerät ins Visier von Betrügern

Internet-Betrüger hatten es auf den Reitverein St. Georg Heek-Nienborg abgesehen. Mithilfe einer gefälschten E-Mail-Adresse wollten die Betrüger, dass der Vorstand Geld überweist.

Heek - Da staunte ein Vorstandsmitglied des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg vergangene Woche nicht schlecht. In seinem E-Mail-Postfach befand sich die Mail eines weiteren Vorstandsmitgliedes. In der Betreffzeile standen die Worte „Zahlung Jahresversammlung“. Das löste beim Adressaten Skepsis aus. Von tgo


Mi., 21.10.2020

Corona sorgt für kurzfristige Änderungen Einschränkungen beim „Late-Night Shopping“

Am Montag stellten die Organisatoren das Programm für den langen Donnerstag vor, am Mittwoch mussten einige Punkte schon wieder gestrichen werden.

gronau - Die gute Nachricht vorweg: Das „Late-Night Shopping“ am Donnerstag kann in der Gronauer Innenstadt stattfinden. Aufgrund der Zunahme der Corona-Infektionen muss das Programm auf der Straße jedoch reduziert werden. Von Guido Kratzke


Mi., 21.10.2020

7-Tages-Inzidenz über 50 Risikogebiet: Diese Regeln gelten jetzt im Kreis Borken

7-Tages-Inzidenz über 50: Risikogebiet: Diese Regeln gelten jetzt im Kreis Borken

Kreis Borken - Der Kreis Borken ist das zweite Risikogebiet im Münsterland. Am Mittwoch meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW einen Inzidenzwert von 50,1. Gemäß der Coronaschutzverordnung treten ab Donnerstag neue Maßnahmen im Kreis in Kraft. [mit Video]


Mi., 21.10.2020

Pendlerstatistik zeigt Veränderungen auf Leichter Abschwung bei den Arbeitsplätzen vor Ort

Gronau - Die einen pendeln nach Gronau zur Arbeit, andere heraus und dritte bleiben zur Verrichtung des Tageswerks vor Ort. Bei der Analyse der Zahlen lässt sich ein Trend ausmachen. Von Guido Kratzke


Mi., 21.10.2020

Neues Projekt: Generationenbüro knüpft als „Spinne im Netz“ Kontakte Den Aufbau sozialer Netze fördern

Martina Niehoff, Martina Röttger-Hölscher (DRK) sowie Boun Sithideth und Achim Meyer

Epe - Drei Jahre hat das Projekt zunächst Zeit. Dann sollen – so hofft es das DRK – die erforderlichen Strukturen für den Weiterbetrieb entstanden sein. In der Zwischenzeit will das Generationenbüro Netzwerke schaffen und verknüpfen. Von Martin Borck


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige