Sa., 30.05.2020

Gronau als Durchgangslager für mennonitische Flüchtlinge Der Weg führte über die Dinkelstadt nach Übersee

Auch die Turnhalle an der Viktoriaschule diente den Lagerbewohnern zeitweise als Unterkunft, oder wie auf diesem Foto auch als Veranstaltungsraum für eine Feier.

Gronau - Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs kam eine große Herausforderung auf die Stadt Gronau zu: die temporäre Unterbringung Tausender geflüchteter und ausreisewilliger Mennoniten in einem Durchgangslager. Das „Mennonite Central Comittee“ (MCC) hatte nämlich Gronau neben Berlin und Backnang als Zentrum für auswanderungswillige Glaubensbrüder auserkoren. Von Eckhard W. Bohn


Sa., 30.05.2020

Gaststätten hoffen auf Gäste – Aktion „Epe lädt ein“ auf nächstes Jahr verschoben „Wir freuen uns über jeden Gast“

Maria Bügener und Stephan Gründken hoffen, dass das Geschäft in den Gaststätten wieder anzieht, nachdem die Vorgaben gelockert worden sind.

Epe - Die Wirte und Gastronomen haben durch die Folgen der Corona-Pandemie eine lange Durststrecke hinter sich. Jetzt hoffen sie auf mehr Zulauf. In Epe wird allerdings die geplante Aktion „Epe lädt“ ein nicht wie geplant am kommenden Wochenende durchgeführt werden können. Von mb


Sa., 30.05.2020

Vergünstigte Sprachkurse auch für EU-Ausländer Klassische Hilfe zur Selbsthilfe

Wer in Deutschland lebt, sollte auch die Deutsche Sprache beherrschen. Das erleichtert die Integration und erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Gronau - Mit der Maxime vor Augen, dass Sprache der Schlüssel zur Integration ist, hat der Sozialausschuss in seiner jüngsten Sitzung eine Fördermaßnahme beschlossen. Ab dem Wintersemester können noch mehr Personen von vergünstigten Sprachkursen der Euregio-Volkshochschule (VHS) profitieren. Von Frank Zimmermann


Sa., 30.05.2020

Ehrenamtliche Politik verlangt neben Fachwissen auch Disziplin Vertrauen als gemeinsame Basis

Wohin soll das Schiff Stadt Gronau steuern? Wenn es zu viele Kapitäne gibt, kommt es möglicherweise gar nicht vom Fleck oder es treibt auf ein gefährliches Kliff.

So könnte es laufen: Lokalpolitiker ringen um Mehrheiten und nutzen diese, um Ziele zu stecken und Projekte auf den Weg zu bringen. Die Stadtverwaltung, mit dem Bürgermeister an der Spitze, setzt diese um. So könnte es laufen. Doch in Gronau knirscht es im Verhältnis zwischen Politik und Verwaltung.


Sa., 30.05.2020

Aufbruchstimmung lebt weiter Erstmals fällt über die Pfingstfeiertage das Bluesfestival aus

Aus den Anfangsjahren des Bluesfestivals verfügen Richard Hölscher und der Kulturring über nur wenige Fotos. Die Bilder werden dafür aber gut verwahrt.

Schöppingen - Die 29. Auflage des Bluesfestivals fällt aus. Das Corona-Virus hat den Veranstaltern um Richard Hölscher einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch der lässt sich davon nicht unterkriegen – und schmiedet schon Pläne für die Zukunft. Von Rupert Joemann


Fr., 29.05.2020

Neues „Zeitwort“ Leendert Overduin: Nicht nur Titelheld

Epe - Der Förderkreis Alte Synagoge Epe hat eine neue Ausgabe in seiner Schriftenreihe „Zeitwort“ herausgegeben. Von mb


Fr., 29.05.2020

Anzeige erstattet Ausländischer Führerschein reichte nicht

Gronau - Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hat sich ein 33-Jähriger am Donnerstag in Gronau eingehandelt.


Fr., 29.05.2020

Raser in Gronau geblitzt 90 km/h zu schnell unterwegs

Radarkontrolle

Gronau - 70 km/h waren erlaubt, doch in Gronau war ein Fahrer mehr als doppelt so schnell unterwegs. Er wurde mit Tempo 160 außerorts geblitzt.


Fr., 29.05.2020

Kommunalwahl Bruno Lammerskötter tritt nicht wieder an

Verzichtet auf eine Kandidatur: Bruno Lammerskötter.

Schöppingen - Die UWG hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl gekürt. Dabei hat sich das Personalkarussell gedreht: Es gibt einige Neuerungen – und noch mehr Frauenpower. Von rmj


Fr., 29.05.2020

Angebote der Ev. Kirchengemeinde an den Feiertagen Pfingsttheater und Orgelbrausen

Pfarrerin Sabine Kuklinski (l.), Presbyterin Martina Eckstein-Linke, ein glückliches Schäfchen und Moni im Kirchgarten der Ev. Kirche Epe sind die Hauptakteure eines Videogottesdienstes für Kinder, der ab Pfingstsonntag öffentlich gemacht wird.

Gronau - Zu Pfingsten ertönt die Wilhelm-Sauer-Orgel aus der Ev. Stadtkirche Gronau an zwei verschiedenen Orten gleichzeitig. Ein Wunder? Nein, moderne Technik macht‘s möglich. Und ein Pfingsttheater gibt es noch obendrein.


Fr., 29.05.2020

Erholungsgebiet Dreiländersee öffnet am Pfingstwochenende Hygieneregeln unbedingt einhalten!

Der Badestrand darf ab dem Pfingstwochenende wieder genutzt werden, doch müssen die Corona-Schutzmaßnahmen beachtet werden.

Gronau - Die Wettervorhersage für das Pfingstwochenende ist gut. Das wird auch viele Gäste an den Drilandsee locken. Doch die müssen die besondere Situation der Corona-Pandemie beachten.


Fr., 29.05.2020

Marlene und Bernhard Beßler feiern Goldhochzeit Die Namenstagsfeier erweist sich als großer Glücksbringer

Ihre Goldhochzeit feiern Marlene und Bernhard Beßler am heutigen Freitag im Familienkreis.

Alstätte - Wie gut, dass früher mehr der Namens- und nicht der Geburtstag gefeiert wurde. „Ich wollte meinen Eltern und einer Freundin in der Gaststätte Gerwing-Wulf einen ausgeben“, erzählt Marlene Beßler. Dort traf sie Bernhard Beßler wieder, der dort zu einer Feier eingeladen war. Aus dem Treffen wurde Liebe, die Hochzeit feierte das Paar am 29. Mai 1970, heute vor 50 Jahren. Von rmj


Fr., 29.05.2020

Kreisdirektor informiert Ausschuss Leiharbeiter steckten sich bei Transport an

Schweine zu zerlegen, gehört zu den Aufgaben von Leiharbeitern in der Fleischindustrie. Viele von ihnen haben sich wegen prekärer Verhältnisse mit dem Corona-Virus infiziert.

Gronau/Kreis Borken - Im Kreis Borken hat die Corona-Pandemie bislang einen moderaten Verlauf genommen. Doch dann geriet das Infektionsgeschehen durch Leiharbeiter aus der Fleischindustrie in Dynamik. Darüber berichtete Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster im Gronauer Hauptausschuss. Von Martin Borck


Do., 28.05.2020

Verein feiert 75-jähriges Bestehen Kein Termin für die Geburtstagsfeier des ASC Schöppingen

Ab März hätten sich Lothar Zurholt und der Vorstand des ASC Schöppingen intensiver mit dem Vereinsjubiläum befassen wollen. Aber die Pandemie erlaubt bislang keine exakte Terminplanung.

Schöppingen - 75 Jahre alt wird der ASC Schöppingen. Das sollte im August gefeiert werden. Doch die Pandemie macht dem Sportverein einen dicken Strich durch seine Planungen. Von Stefan Hoof


Do., 28.05.2020

Ausschreibungsverfahren für eventuelle Gastronomie am See ist auf den Weg gebracht Erst der neue Stadtrat entscheidet

Der westliche Teil des Sees aus der Vogelperspektive gesehen.

Gronau - Eine neue Gastronomie am Drilandsee ist umstritten. Die Gegner wollen Ruhe und Natur bewahren, die Befürworter das Naherholungsgebiet zukunftsfähig machen. Doch eine Entscheidung in diesem Jahr ist unwahrscheinlich. Von Martin Borck, mb


Do., 28.05.2020

Gewerbeschau in Heek Die Entscheidung fällt Anfang Juni

Ob die Gewerbeschau in Heek stattfindet, ist noch nicht klar.

Heek - Großveranstaltungen sind wegen der Corona-Krise bis zum 31. August 2020 verboten. Die Gewerbeshow in Heek soll am 27. September über die Bühne gehen. Könnte klappen, doch sicher ist das nicht. Von tgo


Do., 28.05.2020

Beschuldigter sitzt in Untersuchungshaft Drei Menschen mit Stein geschlagen

Zum Einsatz kam auch ein Suchhund der Polizei, der auf dem Schückingweg bis zur Gronauer Straße zur Suche nach Beweisen die Beamten vor Ort unterstützte.

Epe - Am Montag soll er das erste Mal mit einem Stein zugeschlagen haben. Am Dienstag griff er wieder an. Nun sitzt der 41-jährige Gronau wegen des Verdachts der dreifachen schweren Körperverletzung in Untersuchungshaft. Von pd/guk/fz


Do., 28.05.2020

250 000 Euro stehen zur Verfügung 25 Prozent auf jeden Stadtgutschein

Auf den Stadtgutschein gibt es derzeit einen Bonus.

Gronau - Die Stadt Gronau stellt 250.000 Euro als Zuschuss für das Stadtgutschein-System zur Verfügung. Der Haupt- und Finanzausschuss stimmte am Mittwochabend dem Antrag der Werbegemeinschaften (Cityring und EWG), der Gronauer Tafel und des Wirtevereins zu.


Do., 28.05.2020

Kandidaten für die Kommunalwahl gekürt: „FDP Gronau und Epe setzt auf frischen Wind“ Sergej Kernebeck erhält 100 Prozent

Spitzenkandidat Sergej Kernebeck (vorne Mitte) mit einem Teil der Kandidaten der FDP Gronau und Epe.

Gronau - Die örtliche FDP hat ihre Kandidaten für die am 13. September anstehende Kommunalwahl aufgestellt. Der Spitzenkandidat erreichte dabei ein Spitzenergebnis.


Do., 28.05.2020

Zahlen für Grund- und weiterführende Schulen Euregio-Gesamtschule: Nur 90 Anmeldungen

Die Container der Euregio-Gesamtschule auf dem Kloster-Schützenplatz.

Gronau - Die Zahlen führen nicht gleich zum Schlimmsten – doch die Bezirksregierung verfolgt schon, wie sich die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen in Gronau und Epe entwickeln. Dabei „schwächelt“ eine Schule. Von Martin Borck


Do., 28.05.2020

Erich Schwartze verlässt nach über 45 Jahren die Partei Schon lange mit der FDP gehadert

Erich Schwartze hat nach 45 Jahren die FDP verlassen. Doch der 72-Jährige will weiter lokalpolitisch tätig bleiben.

Gronau - Erich Schwartze hat seine Ankündigung wahr gemacht: Er ist aus der FDP ausgetreten – nach über 45-jähriger Mitgliedschaft bei den Liberalen und langjähriger politischer Arbeit in den Gremien der Stadt.  Von Martin Borck


Mi., 27.05.2020

Appell des Umweltreferenten: Enten nicht füttern Immense Folgen für Flora und Fauna

Entenküken sind besonders süß. Doch tut man den Tieren nichts Gutes, wenn man sie füttert.

Gronau - Enten oder andere Wasservögel füttern ist doch nicht schlimm – oder etwa doch? Der neue Umweltreferent sieht das Ganze sehr kritisch und macht auf die Folgen für die Tier- und Pflanzenwelt aufmerksam.


Mi., 27.05.2020

Gronau Altkleidercontainer brennt aus

Die Feuerwehr löschte den Brand in einem Altkleidercontainer in Epe.

Gronau - Der Brand eines Altkleidercontainers hat in der Nacht zum Mittwoch in Epe einen Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro verursacht.


Mi., 27.05.2020

Gronau Auto gestohlen und Unfall gebaut

Gronau - Mit einem gestohlenen Wagen hat ein Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch in Gronau einen Unfall verursacht.


Mi., 27.05.2020

Heimatvereine und Bürgerverein Dinkelaue äußern sich positiv zu Plänen, aber: „Museum soll ins Erdgeschoss“

So soll das neue „Alte Rathaus“ nach den Vorstellungen der Architektin aussehen.

Gronau - Wie stehen die Heimatvereine und der Bürgerverein zu den Plänen für das neue „Alte Rathaus“? Bei einer Informationsveranstaltung äußerten sich ihre Vertreter. Von Martin Borck, mb


Mi., 27.05.2020

Schulausschuss berät zu Digitalisierung Corona führt zu ungeahnter Dynamik

Auch im Gymnasium wurde der Präsenzunterricht wieder aufgenommen. Teils wird parallel in zwei Räumen oder tageweise unterrichtet.

Gronau/Epe - Eigentlich sollten die Gronauer Schulen Konzepte für die Digitalisierung erarbeiten. Dann kam Corona. Von Martin Borck


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige