Fahrer ins Krankenhaus transportiert
Kleinbus prallt gegen zwei Bäume

Tönnishäuschen / Hoetmar. -

Ein Verkehrsunfall auf der Warendorfer Straße zwischen Tönnishäuschen und Hoetmar beschäftigte am Dienstagmorgen die Rettungskräfte. Ein Kleinbus war offenbar ohne Fremdeinwirkung verunglückt.

Dienstag, 20.04.2021, 13:53 Uhr aktualisiert: 20.04.2021, 17:04 Uhr
Fahrer ins Krankenhaus transportiert: Kleinbus prallt gegen zwei Bäume
Foto: Christian Wolff

Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen hat der Fahrer eines Kleinbusses am Dienstagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Zeugen beobachteten, wie er gegen 8 Uhr auf der Landesstraße zwischen Hoetmar und Tönnishäuschen nach rechts abdriftete und bei voller Fahrt seitlich einen Straßenbaum rammte. Einen weiteren Baum erfasste der Bus frontal und kam davor stark beschädigt zum Stehen. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte war der 60-Jährige bei Bewusstsein. Er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert, die Landesstraße 547 zeitweise gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7926211?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker