Trickanruf bei 62-jährigem Vorhelmer
Bankmitarbeiter verhindert Betrug

Vorhelm -

Fast wäre ein 62-jähriger Vorhelmer um seine Ersparnisse gebracht worden. Doch ein echter Bankmitarbeiter passte auf.

Mittwoch, 20.01.2021, 15:26 Uhr
Eine Aktualisierung beim Online-Banking schob ein Trickbetrüger vor, um einen Vorhelmer um Ersparnisse zu bringen.
Eine Aktualisierung beim Online-Banking schob ein Trickbetrüger vor, um einen Vorhelmer um Ersparnisse zu bringen. Foto: Werner

Dank eines aufmerksamen Bankmitarbeiters wurde ein 62-jähriger Vorhelmer jetzt vor finanziellem Schaden bewahrt. Der Mann hatte bereits am Freitag den Anruf eines vermeintlichen Mitarbeiters seiner Bank bekommen. Dieser suggerierte dem 62-Jährigen, sein Online-Banking aktualisieren zu müssen.

Im guten Glauben, einen echten Bankmitarbeiter am Telefon zu haben, folgte der Vorhelmer den Anweisungen des Anrufers. Ein echter Bankmitarbeiter bemerkte jedoch die Versuche, Geld vom Konto des Opfers abzubuchen, stoppte die Vorgänge und meldete sich beim Geschädigten.

Dank des aufmerksamen Mitarbeiters, wurde der 62-jährige Mann letztlich vor finanziellem Schaden bewahrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7775875?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker