Unfall auf der Lengericher Straße
Müllwagen kollidiert mit Pkw

Lienen -

Sachschaden in Höhe von 3000 Euro, aber keine Verletzte, das ist die Bilanz eines Unfalls.

Donnerstag, 06.08.2020, 18:08 Uhr aktualisiert: 07.08.2020, 17:08 Uhr
Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß auf dem Grünstreifen geschleudert.
Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß auf dem Grünstreifen geschleudert. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Auf der Lengericher Straße ist am Donnerstag ein Müllwagen mit einem Pkw kollidiert. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Laut Polizei war der Lkw gegen 13.20 Uhr auf der Hauptverkehrsstraße unterwegs. Der 40-jährige Fahrer hatte am Haus Nummer 52 noch Abfalltonnen entleert und wollte dann links Richtung Zum Herzfeld abbiegen.

Hinter ihm war zu diesem Zeitpunkt ein von einem 75-jährigen Mann gesteuertes Auto unterwegs. Der Fahrer setzte just in dem Augenblick zum Überholen, in dem der Müllwagen von der Lengericher Straße abfahren wollte.

Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn geschleudert und kam dort zum Stehen. Im Fahrzeug saß noch eine 72-jährige Frau. Weder sie noch einer der Männer kam zu Schaden.

Die Polizei leitete den Verkehr auf der Lengericher Straße bis gegen 14 Uhr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7524460?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker