Alleinunfall
Toter Radfahrer gefunden

Nottuln -

An der B 525 bei Nottuln ist am frühen Sonntagmorgen (15. September) ein lebloser Radfahrer gefunden worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen 59-jährigen Mann aus Nottuln.

Sonntag, 15.09.2019, 17:54 Uhr aktualisiert: 16.09.2019, 16:18 Uhr
Alleinunfall: Toter Radfahrer gefunden
Foto: Klaus de Carné

Der Polizei Coesfeld ist am frühen Sonntagmorgen (15. September) um 6.45 Uhr ein lebloser Radfahrer gemeldet worden. Der Leichnam wurde in einem Straßengraben der B 525 in Höhe der Bauerschaft Buxtrup entdeckt. „Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Notarzt stellte den Tod des 59-jährigen Mannes aus Nottuln fest“, teilte die Polizei mit.

Nach erster Auswertung der Spurenlage handelte es sich um einen Alleinunfall, teilte die Polizei am Montagnachmittag mit. Der Fahrradfahrer hatte laut Angabe der Polizei keinen Helm getragen. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6932617?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker