Relaunch der Homepage
Stadt präsentiert sich im Internet komplett überarbeitet

Lüdinghausen -

Die Steverstadt präsentiert sich im Internet mit einer komplett überarbeiteten Homepage. Berücksichtigt wurde bei dem Relaunch auch die Barrierefreiheit, die die Grünen in der letzten Sitzung vor der Sommerpause beantragt hatten.

Freitag, 23.08.2019, 13:00 Uhr
Die Stadt hat ihre Internetseite komplett überarbeitet.
Die Stadt hat ihre Internetseite komplett überarbeitet. Foto: ae

Der neue Internetauftritt der Stadt Lüdinghausen ist jetzt online. Die Verwaltung möchte die Bürger damit künftig noch besser über das Geschehen vor Ort informieren, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Für das Konzept wurde großer Wert darauf gelegt, dass sich der Besucher der Webseite jederzeit gut zurechtfindet. „Sowohl am PC als auch auf Mobilgeräten wie Tablets oder Smartphones ist die Internetseite nun einfach zu bedienen“, wird Bürgermeister Richard Borgmann in dem Pressetext zitiert.

Ein responsives Design war eines der wichtigsten Ziele der Umsetzung. Die alte Homepage sei nicht mehr zeitgemäß und für den Besucher in der Handhabung oft umständlich gewesen. „Die Inhaltsbereiche sind strukturiert und teilweise zusammengefasst worden“, so Pressesprecherin Anja Kleykamp, die in der Verwaltung für die Umsetzung des Projektes verantwortlich war. „Die unterschiedlichen Inhaltsbereiche werden nun mit verschiedenen Farben dargestellt, sodass der Webseitenbesucher immer weiß, in welchem Bereich er sich befindet.“

Umgesetzt wurde der Relaunch der Homepage mit der sector27 GmbH, die im Herbst 2018 die Firma Tintrup Computer aus Lüdinghausen übernommen hat. „Aufgrund der regionalen Verknüpfung war dieses Projekt für uns eine Herzensangelegenheit“, wird Thomas Piorunek, Manager Media Design und Sales, in dem Pressetext zitiert. „Außerdem besteht zur Stadt Lüdinghausen eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.“ Im Hinblick auf die Barrierefreiheit – dazu hatten die Grünen in der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause einen Antrag gestellt – seien die Inhalte visuell und technisch optimiert umgesetzt worden, schreibt die Stadt weiter. Dies fange mit der Struktur an, reiche über alternative und erweiterte Inhalte, eine optimierte Auszeichnung von Verlinkungen, die Erklärung von Abkürzungen, einen Kontrastmodus bis hin zu einheitlichen und verständlichen Navigationsmöglichkeiten.

„Richtig fertig ist die neue Seite für uns jedoch noch nicht“, so Kleykamp. „Wir wollen die Homepage immer weiterentwickeln und freuen uns hierbei auch auf Anregungen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6866734?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker