Auto aus Kfz-Werkstatt gestohlen
Potenzieller Käufer wird zum Dieb

Senden -

Aus einer Kfz-Werkstatt „verschwand“ ein Auto, das ein vermeintlicher Kaufinteressent einfach zu Beute gemacht hat.

Dienstag, 13.08.2019, 12:00 Uhr
Auto aus Kfz-Werkstatt gestohlen: Potenzieller Käufer wird zum Dieb
Foto: Jochen Löbke

Die Polizei spricht von einem „dreisten Diebstahl“: Ein roter Dacia Logan wurde von einer Kfz-Werkstatt am Messingweg in Senden entwendet. Am Montag gegen 15.45 Uhr

interessierte sich ein Mann für den nicht zugelassenen Wagen. Auf dem Werkstattgelände testete er Bremse und Kupplung. Als der Inhaber des Betriebs durch ein Kundengespräch abgelenkt war, fuhr der Unbekannte vom Gelände und flüchtete mit dem Auto. Es handelt sich um einen circa 25 bis 28 Jahre alten Mann von etwa 1,75 Metern Größe. Er trug einen Drei-Tage-Bart und hatte blonde Haare, berichtet die Polizei, die um Hinweise bittet unter ✆ 0 25 41/14 0.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847699?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker