Halbjahreszahlen der LBS West
Bausparen wird wieder beliebter

Münster -

Das anhaltende Zinstief sorgt weiterhin für viele Aktivitäten auf dem Immobilienmarkt. Davon profitiert auch die LBS West in Münster.

Freitag, 19.07.2019, 13:02 Uhr aktualisiert: 19.07.2019, 13:04 Uhr
Halbjahreszahlen der LBS West: Bausparen wird wieder beliebter
Dank des hohen Interesses an Immobilienkäufen und Modernisierungen ziehen die Geschäfte der Landesbausparkasse (LBS) West weiter an. Foto: dpa

Wie die Bausparkasse am Freitag mitteilte, nahmen die Finanzierungen der LBS West in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,6 Prozent auf eine bewilligte Bausparsumme von knapp 1,3 Mrd. €  zu. Die LBS rechnet vor: „Legt man den Durchschnittspreis einer 2018 von der LBS-Immobilientochter in NRW vermittelten Wohnung in Höhe von 181 000 €  zugrunde, entspricht diese Summe einem Investitionsvolumen von gut 7182 Wohnungen.“

Auch das Neugeschäft der Landesbausparkasse habe bis zur Jahresmitte von der gestiegenen Motivation zukünftiger Häuslebauer, sich unabhängiger vom zunehmend schwankenden Zinsmarkt zu machen, profitiert, hieß es. Im ersten Halbjahr wuchs die neu abgeschlossene Bausparsumme um 3,4 Prozent auf fast vier Mrd. € . Mehr als 75 000 Menschen hätten ein neues Bausparkonto eröffnet, berichtete der Bauspar-Marktführer in Nordrhein-Westfalen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6790015?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker