Sechs Millionen Euro
Teure Sporthalle ärgert SPD

Warendorf -

Das ist eine bittere Pille für die Kommunalpolitiker, die die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Warendorf nicht so einfach schlucken will: Der Bau der Sporthalle im Ortsteil Freckenhorst wird doppelt so teuer wie geplant. 

Dienstag, 25.06.2019, 20:54 Uhr
Sechs Millionen Euro : Teure Sporthalle ärgert SPD
Die Kosten für den Bau der Sporthalle im Ortsteil Freckenhorst haben sich verdoppelt. Foto: Stadt Warendorf

Statt drei Millionen jetzt sechs Millionen Euro. SPD-Fraktionschefin Andrea Kleene-Erke: „Wir erwarten seitens des Bürgermeisters und der Verwaltung eine detaillierte Aufstellung der damaligen Kostenschätzung und der zugrundeliegenden Planung.“ Zudem will die SPD bis zur Sitzung des Hauptausschusses am 1. Juli vom Bürgermeister wissen, welche Gegenmaßnahmen einzuleiten sind, um wieder zu verlässlichen Planungsansätzen zu kommen.

Denn auch die Kosten für den Umbau des Gebäudes der Kreishandwerkerschaft, das die Stadt für die Oberstufe der Warendorfer Gesamtschule gekauft hat, sind extrem explodiert. War im Haushaltsansatz noch von 150.000 Euro die Rede, sind es jetzt 600.000 Euro. Als Begründung führt die Stadt die Brandschutz­auflagen an. Auch hier hakt die SPD nach: „Hätte das der Verwaltung nicht früher auffallen müssen?“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6723548?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker