Verdächtiger Gegenstand
Granate in Borkenbergen entschärft

Seppenrade -

In den Borkenbergen wurde eine Weltkriegsgranate gefunden und entschärft.

Dienstag, 18.06.2019, 10:14 Uhr aktualisiert: 18.06.2019, 10:27 Uhr
 
  Foto: ae

Der „verdächtige Gegenstand“, den ein Mann am Samstagmorgen (15. Juni) der Polizei gemeldet hat, stellte sich als scharfe Weltkriegsgranate heraus. Fundort war der ehemalige Truppenübungsplatz Borkenberge, teilt die Polizei mit.

Nach Bewertung des Gegenstandes durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung entschlossen sich die Experten zur kontrollierten Sprengung vor Ort.

Gerade wegen Fundstücken dieser Art, ist das Betreten und vor allem das Befahren des Geländes untersagt. „Glücklicherweise ist diese Granate keinem ‚Crosser’ unter die Räder gekommen“, heißt es im Polizeibericht abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6702733?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker