Alleinunfall in Westerkappeln
Mutter und drei Kinder bei Unfall verletzt

Westerkappeln -

Drei Kinder und deren Mutter sind am Dienstagmorgen bei einem Alleinunfall auf der Tecklenburger Straße (L 584) in Westerkappeln verletzt worden.

Dienstag, 21.05.2019, 11:22 Uhr aktualisiert: 21.05.2019, 17:05 Uhr
Alleinunfall in Westerkappeln: Mutter und drei Kinder bei Unfall verletzt
Die vier Insassen des Autos kamen mit leichten Verletzungen davon. Foto: Heinrich Weßling

Die 29-Jährige war mit ihren Kindern – ein, zwei und drei Jahre alt – gegen 9 Uhr in einem Seat-Van von Velpe in Richtung Westerkappeln unterwegs. In Höhe des Wäldchens Iborgs Helle kam sie in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der Wagen drehte sich und prallte gegen einen Baum.

Die Kinder seien alle vorschriftsmäßig angeschnallt gewesen, sagte Michael Börgel von der Polizeiwache Ibbenbüren. Mehrere Rettungsfahrzeuge und der Rettungshubschrauber wurden zur Unfallstelle berufen. Nach der Behandlung wurden Mutter und Kinder ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sprach von leichten Verletzungen.

Der Sachschaden wurde auf rund 5000 Euro beziffert. Für die Bergungsarbeiten wurde die L 584 rund 90 Minuten voll gesperrt.

Etwa zeitgleich landete wenige Kilometer südlich an der Tecklenburger Straße in Velpe der Lkw eines Bauschutt-Containerdienstes im Straßengraben. Kurz vor der Abzweigung nach Leeden war der Fahrer beim Rückwärtsfahren von der Fahrbahn abgekommen. Passiert ist nichts. Allerdings konnte der Lkw nicht mehr ohne fremde Hilfe aus dem Graben fahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6628926?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker