Exhibitionist
Mann entblößt sich vor zwei Frauen am Strönfeldsee

Heek -

Ein Exhibitionist war am Ostermontag in Heek am Strönfeldsee unterwegs. Und das nicht zum ersten Mal.

Dienstag, 23.04.2019, 15:02 Uhr aktualisiert: 23.04.2019, 15:14 Uhr
Am Strönfeldsee war bereits mehrfach ein Exhibitionist unterwegs.
Am Strönfeldsee war bereits mehrfach ein Exhibitionist unterwegs. Foto: Christiane Nitsche

Ein Exhibitionist war am Ostermontag in Heek am Strönfeldsee unterwegs. Nach Angaben der Polizei hat er sich am frühen Montagnachmittag am Seeufer zwei Frauen „in schamverletzender Art und Weise“ gezeigt. Nur wenige Meter von den Frauen entfernt hat er sich laut Polizei entblößt und dann onaniert. Hinzugerufene Polizeibeamte trafen den Tatverdächtigen kurz darauf an, als er gerade mit seinem Auto wegfahren wollte.

Der einschlägig vorbestrafte 30-jährige Mann aus Ahaus gestand die Tat in seiner Vernehmung und räumte weitere Taten aus den vergangenen Jahren ein. Hierbei war stets der Strönfeldsee der Tatort. Die Ermittlungen dauern an. Etwaige – noch nicht bekannte – Geschädigte werden daher gebeten, sich bei der Kripo in Ahaus, ✆ 02561 9260, zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561415?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker