Fahrt endet im Straßengraben
Motorradfahrer wird leicht verletzt

Tecklenburg -

Glück für einen 49 Jahre alten Motorradfahrer. Bei einem Unfall am Montagabend auf der Natrup-Hagener-Straße kam er mit leichten Verletzungen davon.

Dienstag, 23.04.2019, 10:37 Uhr aktualisiert: 24.04.2019, 17:14 Uhr
Leichte Verletzungen zog sich der Fahrer dieses Motorradgespanns bei einem Unfall am Montagabend zu.
Leichte Verletzungen zog sich der Fahrer dieses Motorradgespanns bei einem Unfall am Montagabend zu. Foto: Jens Keblat

Alleinunfall auf der K27 bei Leeden: Auf der Natrup-Hagener-Straße ist am frühen Montagabend ein Motorradfahrer mit seiner historischen Maschine von der Fahrbahn abgekommen und in einen Straßengraben geraten. Mit leichten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Um 19.32 Uhr am Montagabend waren der Rettungsdienst mit dem Notarzt aus Lengerich und die Polizei zu dem Alleinunfall in Leeden alarmiert worden. Den Polizeiangaben zufolge war ein 49 Jahre alter Mann auf der Natrup-Hagener-Straße (K27) in Fahrtrichtung Leeden unterwegs, als er in einer Rechtskurve offenbar die Kontrolle über die 65 Jahre alte BMW-Maschine mit Beiwagen verlor und schließlich im Straßengraben landete. Ohne notärztliche Begleitung und mit voraussichtlich eher leichten Verletzungen wurde der Mann in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der an der Maschine entstandene Sachschaden konnte vor Ort nicht näher beziffert werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6560836?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker