Zusammenprall auf der L811
Unfall mit zwei Verletzten

Alverskirchen -

Eine schwer und eine leicht verletzte Person sowie ein geschätzter Sachschaden von rund 15 000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der Landstraße 811 zwischen Alverskirchen und Sendenhorst in Höhe der Abfahrt Strelow ereignete.

Montag, 10.09.2018, 13:32 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.09.2018, 13:32 Uhr
An der Kreuzung von Landstraße 811 und Kreisstraße 19 (Abzweig Strelow) prallten die beiden Fahrzeuge zusammen.
An der Kreuzung von Landstraße 811 und Kreisstraße 19 (Abzweig Strelow) prallten die beiden Fahrzeuge zusammen. Foto: Feuerwehr

Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 23-jährige Everswinkeler Pkw-Fahrerin mit ihrem Kleinwagen-Cabrio gegen 8.43 Uhr die Kreisstraße 19 aus Richtung Everswinkel kommend. An der Einmündung mit der L 811 wollte sie nach links in Richtung Sendenhorst abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer 61-jährigen Autofahrerin, die aus Richtung Sendenhorst kam. Beim Zusammenprall wurden die 61-Jährige leicht und ihr 74-jähriger Beifahrer schwer verletzt.

Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Im Einsatz waren neben Notarzt und zwei Rettungswagen aus Telgte auch Einsatzkräfte des Löschzuges Alverskirchen. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die L811 war für etwa eine Stunde gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6040626?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker