Geldautomat hält stand
Täter verlassen Post ohne Beute

Lengerich -

Die Spuren sind auch am Montag noch unübersehbar. In der Post an der Bergstraße haben am Samstagabend bislang unbekannte Täter versucht, einen Geldautomaten aufzubrechen.

Montag, 30.10.2017, 13:41 Uhr

Unübersehbar waren die Spuren der Tat auch noch am Montagvormittag.
Unübersehbar waren die Spuren der Tat auch noch am Montagvormittag. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Vergeblich haben sich bislang unbekannte Täter am Samstag gegen 20.20 Uhr am Geldautomaten der Post an der Bergstraße zu schaffen gemacht. Es gelang ihnen nicht, ihn aufzubrechen und an Bares zu kommen. Allerdings wurde erheblicher Sachschaden angerichtet, so die Polizei.

Davon konnten sich die Kunden der Post und des Treffpunkts Möbel auch noch am Montag überzeugen. Putzbrocken und rote Farben auf dem Boden waren unübersehbare Spuren des Geschehens. Zudem stand der ramponierte Automat im Foyer. Hinweise werden von der Polizei unter ✆ 0 54 81/93 37-45 15 entgegengenommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5256558?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker