Am Steuer eingeschlafen?
Vor Mast und Baum geprallt

Ahlen -

Leicht verletzt wurde eine junge Frau bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der Guissener Straße. Zeugen gaben an, dass die 19-Jährige geäußert habe, sie sei eingeschlafen.

Freitag, 27.10.2017, 10:02 Uhr

Vor einem Baum endete die Fahrt der 19-jährigen Frau am Donnerstagabend.
Vor einem Baum endete die Fahrt der 19-jährigen Frau am Donnerstagabend. Foto: Sabine Tegeler

Leicht verletzt wurde eine junge Frau bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der Guissener Straße. Wie die Polizei mitteilt, befuhr die 19-jährige Ahlenerin um 18.35 Uhr mit ihrem VW „Up“ die Guissener Straße in Richtung Ahlen. In Höhe der Unfallstelle kam sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Telegrafenmasten und schleuderte über die Fahrbahn auf die andere Fahrbahnseite. Hier stieß sie zunächst gegen einen Leitpfosten, geriet anschließend in den Straßengraben und fuhr frontal gegen einen Chausseebaum. Nach Angaben von Zeugen soll die 19-Jährige im Rahmen der Ersthilfe geäußert haben, dass sie eingeschlafen sei. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5250082?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker