Auto-Kollision
Zwei Verletzte nach Unfall auf der A43

Nottuln/Senden -

(Aktualisiert) Bei einem Unfall auf der A 43, in den am Mittwochmorgen zwei Autos verwickelt waren, wurden zwei Personen verletzt. Zwischenzeitlich bildete sich in Fahrrichtung Münster ein Stau mit einer Länge von sechs Kilometern.

Mittwoch, 25.10.2017, 12:20 Uhr

Auto-Kollision: Zwei Verletzte nach Unfall auf der A43
Ein Unfall im frühen Berufsverkehr auf der Autobahn 43 sorgte für einen längeren Stau. Foto: dpa

Um 6.28 Uhr waren nach Angaben der Polizei auf der A 43 zwischen Nottuln und Senden zwei Autos zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden eine 35-jährige Autofahrerin aus Coesfeld und ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Haltern.

Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildet sich laut Polizei im morgendlichen Berufsverkehr zwischenzeitlich ein sechs Kilometer langer Stau. Gegen 8 Uhr wurde die komplette Fahrbahn wieder freigegeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5244990?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker