Begegnung wird zum Fall fürs Gericht
Zoff zwischen Mieter und Vermieter

Everswinkel -

Ein 64-jähriger Kfz-Mechaniker aus Sendenhorst besitzt in Everswinkel eine Wohnung, die er an eine männliche Einzelperson vermietet hat. Weil einige Monatsmieten nicht gezahlt wurden, begab sich der Vermieter am 26. April zusammen mit einem Bekannten zum Mieter, um seiner Forderung auf Zahlung Nachdruck zu verleihen.

Mittwoch, 25.10.2017, 17:36 Uhr

Wurde die Tür des Bewohners durch den Vermieter nun aufgebrochen oder geöffnet? Eine der Fragen, die in der Verhandlung zu klären sind.
Wurde die Tür des Bewohners durch den Vermieter nun aufgebrochen oder geöffnet? Eine der Fragen, die in der Verhandlung zu klären sind. Foto: Klaus Meyer

Durch sein Erscheinen vermutete der Mieter eine tätliche Bedrohung, alarmierte telefonisch die Polizei und erstattete Anzeige. Die Angelegenheit führte nun zu einer Gerichtsverhandlung gegen den Vermieter wegen Bedrohung und Nötigung.

Der Angeklagte bestritt in er Verhandlung die Beschuldigungen, die auch beinhalteten, er habe die Wohnungstür aufgebrochen. Er sagte vielmehr aus, die Tür sei bei seiner Ankunft angelehnt, der Zutritt allerdings durch einen Kettenriegel gesichert gewesen. Nachdem er eingelassen worden sei, sei es zu einem ruhigen Gespräch gekommen. Als Zeuge erklärte der Begleiter des Vermieters, der Hausmeister habe die Wohnung aufgeschlossen, nach Aufhebung der Verriegelung sei es in der Wohnung zu einer friedlichen Begegnung der Parteien gekommen, bei der der Mieter die Räumung der Wohnung für den folgenden Samstag zugesagt habe. Der herbeigerufene Polizist erklärte als Zeuge, an der Tür frische Bruchspuren erkannt zu haben. Der Mieter habe zu Protokoll gegeben, es sei ihm vom Vermieter bei Nichtzahlung Schläge angedroht worden.

Für Staatsanwältin und Richterin blieb der Vorgang ungeklärt, zumal der Mieter als Zeuge der Verhandlung fernblieb und nicht gehört werden konnte. Gegen ihn erging ein Ordnungsbeschluss zur Zahlung von 150 Euro, alternativ drei Tage Haft. Die Verhandlung wird fortgesetzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5227649?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker