Sa., 23.03.2019

Westfälisch-lippischer Apothekertag in Münster Spahn ermuntert Apotheker: Keine „Schlachten von früher“ schlagen

Westfälisch-lippischer Apothekertag in Münster: Spahn ermuntert Apotheker: Keine „Schlachten von früher“ schlagen

Münster - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kann sich vorstellen, dass Patienten in Zukunft in Apotheken gegen Grippe geimpft werden. „Ich schaue mir sehr genau an, was Frankreich macht“, sagte er während des 7. Westfälisch-lippischen Apothekertages in Münster am Samstag. Von Stefan Werding

Sa., 23.03.2019

Ein neues Mitmach-Projekt im LWL-Museum Haltern Die Römer sind auf dem Vormarsch

Angriff!Grimmig gucken können die Freizeit-Legionäre Ralf Koritko, Carsten Kraft und Niels-Benjamin Hahn (v.l.) schon. Wilfried Gerharz Wilfried Gerharz

Haltern - „Uno, due, tre, quattro“ – das ist  natürlich Italienisch, nicht Latein. Gleichwohl funktioniert der Marschbefehl bei römischen Legionären. Besser jedenfalls als das Marschieren. Egal: Ralf Koritko, Niels-Benjamin Hahn und Carsten Kraft haben Spaß an diesem Tag. Von Elmar Ries


Sa., 23.03.2019

Ein Blick hinter die Feuerwehr-Kulissen Nach dem Einsatz ist vor dem Alarm

Nico Halstrick baut die Atemschutzgeräte auseinander, reinigt und desinfiziert sie.

Ascheberg - Rückwärts rein, Rolltore runter, Feierabend! Wer sich das Geschehen nach einem Brandeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr so vorstellt, liegt schief. Hinter den Rolltoren geht es weiter. Von Theo Heitbaum


Sa., 23.03.2019

LWL-Klinik Lengerich 64 Millionen Euro für die Zukunft

Das Wahrzeichen der LWL-Klinik Lengerich, das Verwaltungsgebäude mit den beiden Turmaufsätzen, ist nicht Gegenstand der Sanierung.

Lengerich - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will viel Geld in die Hand nehmen, um das Angebot seiner Klinik in Lengerich zukunftssicher aufzustellen. 64 Millionen Euro sollen investiert werden. Von Michael Baar


Sa., 23.03.2019

DSDS: Joana Kesenci kämpft ums Weiterkommen Als Trio vor die Jury

Gemeinsam mit Natali Vrtkovska (l., 23) aus Neustadt und Jayla Ndoumbé Epoupa (r., 17) aus Düsseldorf wird Joana Kesenci (Mitte, 17) aus Gronau heute Abend im Fernsehen zu sehen sein.

Gronau - Wo andere Urlaub machen und die Landschaft genießen können, da muss die Gronauerin Joana Kesenci sich richtig ins Zeug legen: Sie kämpft beim Auslands-Recall bei der TV-Talentshow „Deutschland sucht den Superstar“ heute ab 20 Uhr auf RTL um den Einzug in die nächste Runde. Von Guido Kratzke


Sa., 23.03.2019

Info-Veranstaltung zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Vieles geht – aber nicht alles

Viele Albersloher waren in die Wersehalle gekommen, um sich über die Baumaßnahme und die geplanten Verkehrsregelungen zu informieren.

Albersloh - In Albersloh geht in den nächsten Monaten nicht alles. Um quer durch den Ort zu kommen, wird mancher lange Umwege zurücklegen müssen. Wie es funktionieren soll, wenn ab Mai die Bagger das Ortsbild bestimmen, um die Ortsdurchfahrt und in zwei Abschnitten den Kanal zu sanieren, darüber informierte die Stadt Sendenhorst am Donnerstagabend in der Wersehalle. Von Annette Metz


Fr., 22.03.2019

Details zum Projekt Neue Ems Ein Kilometer neues Flussbett

Ungefähr in der Mitte des hinteren Bildbereichs wird die Ems an den jetzigen See angeschlossen und dann am linken Bildrand entlang unter der Straße Wiesengrund hindurch Richtung André-Marie-Brücke geführt, von der aus dieses Bild entstand.

Warendorf - Die Renaturierung der Ems ist für viele ein wichtiges Thema. Insbesondere Teilaspekte werden kritisch beäugt. Was aber ist richtig? Wir beleuchten hier die wichtigsten Fakten zum Thema Neue Ems. Von Jörg Pastoor


Fr., 22.03.2019

Finale von Kika-Sendung Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“

Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“

Steinfurt/Köln - Die Steinfurterin Merle Böwering hat am Freitagabend ihr persönliches Musiker-Highlight erlebt, ist aber nicht „Songwriter des Jahres 2019“ geworden. Im Finale der Kika-Sendung „Dein Song“ in Köln wählten die Zuschauer den 14-jährigen Peer Waibel aus München zum Sieger.   Von Stefan Werding


Fr., 22.03.2019

Bauernhofbrand in der Bauerschaft Brock Großeinsatz für Feuerwehr

Ein Scheunenbrand sorgte dafür, dass über 120 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ostbevern und Brock sowie zahlreicher angrenzender Wehren bis spät in den Abend in der Bauerschaft Brock im Einsatz waren.

Ostbevern - Die Freiwillige Feuerwehr Ostbevern und Brock hat, mit Unterstützung der Kameraden aus Lienen, Telgte, Everswinkel, Warendorf und Westbevern sowie Einsatzkräften des DRK und der Polizei, bis in die Abendstunden einen Scheunenbrand in der Bauerschaft Brock zu löschen. Von Sebastian Rohling


Fr., 22.03.2019

Streit um neue Düngeverordnung Bauern planen Massenprotest in Münster

Streit um neue Düngeverordnung: Bauern planen Massenprotest in Münster

Münster/Bielefeld - Die neue Gülleverordnung ist noch nicht verabschiedet – dennoch sind die heimischen Landwirte in höchster Sorge. Am 4. April planen sie eine Massendemo im Herzen von Münster. Von ­Frank Polke


Fr., 22.03.2019

Kreis Coesfeld Stinka: „So ein Verhalten noch nicht erlebt“

Dülmen. Mit „großer Verwunderung“ hat der Landtagsabgeordnete der SPD im Kreis Coesfeld, André Stinka, die Entscheidung der Stadt Dülmen zum geplanten Maiempfang des Gewerkschaftsbundes (DGB) zur Kenntnis genommen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 22.03.2019

Feuerwehr-Einsatz Scheune steht in Ostbevern in Flammen

Feuerwehr-Einsatz: Scheune steht in Ostbevern in Flammen

Ostbevern - Ein Brand in Ostbevern-Brock löste am Freitagspätnachmittag einen Feuerwehr-Großeinsatz aus: Einsatzkräfte aus dem Münsterland und aus Niedersachsen bekämpfen ein Feuer, das in einer Scheune ausgebrochen ist. Von Sebastian Rohling


Fr., 22.03.2019

Kreis Coesfeld 26 Trickbetrugsanrufe in 24 Stunden

Kreis Coesfeld: 26 Trickbetrugsanrufe in 24 Stunden

Kreis Coesfeld. In den letzten 24 Stunden haben Trickdiebe erneut versucht, mit dem „Falscher-Polizisten-Trick“ vornehmlich ältere Menschen im Kreis Coesfeld um ihr Erspartes zu bringen. Es blieb in fast allen Fällen – 22 Senden, zwei Osterwick, einer Dülmen – beim Versuch. Lediglich in Coesfeld machten Trickdiebe Beute in Höhe von 149,95 Euro. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 22.03.2019

Volles Haus bei der Bürgerinformation im Rathaus Huckelpiste bewegt die Gemüter

Stadtplaner Matthias Herding (Mitte) informierte zahlreiche Bürger über den Stand der Planungen.

Greven - Rund um die Zukunft der Mühlenstraße ging es bei der Bürgerversammlung im voll besetzten Ratssaal des Rathauses. Von Sven Thiele


Fr., 22.03.2019

Grundschule Pädagogen-Konflikt: Wenn die Eltern zum Problem werden

Grundschule: Pädagogen-Konflikt: Wenn die Eltern zum Problem werden

Münsterland - Grundschullehrer beklagen laut einer Studie nicht nur den Personalmangel, sondern auch den Umgang mit den Eltern. Jeder dritte Lehrer sieht die Erziehungsberechtigten als „größte Herausforderung an der Schule“. Wir haben uns in den Grundschulen der Region auf Ursachenforschung begeben - und überraschende Antworten erhalten. Von Bastian Becker


Fr., 22.03.2019

Täter erbeuten zweistelligen Bargeldbetrag Raubüberfall auf Friseursalon in Lotte

 

Lotte - Als um 10.19 Uhr zwei Männer den Salon an der Bahnhofstraße betreten, ist der Inhaberin sofort klar, dass sie sich nicht die Haare schneiden lassen wollen. Sie sind maskiert und wollen Geld. Von Frank Klausmeyer


Fr., 22.03.2019

Kollision in Borken 50-Jähriger filmt eingeklemmtes Unfallopfer mit dem Handy

Kollision in Borken: 50-Jähriger filmt eingeklemmtes Unfallopfer mit dem Handy

Borken - Eine Frau ist nach einem Unfall in ihrem Auto eingeklemmt. Ein 50-jähriger Mann filmt das Geschehen. Er begründet die Filmaufnahmen mit der Tatsache, Halter eines weiteren beteiligten Fahrzeugs zu sein. Jetzt muss er sich mit einer Strafanzeige auseinandersetzen.


Fr., 22.03.2019

Unfall im Nebel 17-jähriger Motorradfahrer bei Frontalaufprall gestorben

Nebel im Münsterland

Hörstel - Tödlicher Unfall im dichten Nebel: Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagmorgen bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto im Kreis Steinfurt ums Leben gekommen. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Mai-Empfang Stadt erteilt Gewerkschaft Hausverbot

 „Rente muss zum Leben reichen“ steht auf dem Rücken eines Demonstranten bei einer Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB.

Dülmen - Wie seit 30 Jahren wollte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) auch in diesem Jahr am Dienstag, 30. April, im Vorfeld des Tags der Arbeit zu ei­nem Empfang in der Alten Sparkasse in Dülmen einladen. Doch die Stadt will das nicht. Von Markus Michalak


Fr., 22.03.2019

So arbeitet der Kampfmittelbeseitigungsdienst Hightech und ein Tropfen Öl

Manchmal sind es ganz einfache Hilfsmittel, mit denen Karl-Friedrich Schröder und seine Kollegen Bomben wie diese 250-Kilogramm-Modelle entschärfen.

Hagen - 2811 Bomben wurden 2018 in Nordrhein-Westfalen unschädlich gemacht - 804 alleine im Regierungsbezirk Münster. Wie gefährlich ist das? Ein Besuch beim Kampfmittelbeseitigungsdienst. Von Gunnar A. Pier


Fr., 22.03.2019

Osterparadoxon Warum diesen Sonntag nicht schon Ostern ist

Wann Vollmond ist, lässt sich auf zwei Arten bestimmen. Astronomisch war es am Donnerstagmorgen der Fall. Nach dem Meto-Zyklus am Tag dieser Aufnahme, die am 20. März entstanden ist.

Ascheberg - Ostern wird am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond gefeiert. Am frühen Donnerstagmorgen (21. März) war der Mond komplett rund. Ostern wird aber erst im April gefeiert. Von Theo Heitbaum


Fr., 22.03.2019

Feuerwehr-Einsatz Pferde aus Güllegrube gerettet

Am Donnerstagnachmittag sind zwei Pferde im Ortsteil Hausdülmen in eine Güllegrube gestützt.

Dülmen - Aus eigener Kraft gab es kein Entkommen: Zwei Pferde sind am Donnerstag in Dülmen in eine Güllegrube gestürzt. Die Feuerwehr brauchte für die Rettung „großes Gerät”. Von dpa, jhu


Do., 21.03.2019

Kreis Coesfeld Seniorenheime: Nur wenig zu meckern

Kreis Coesfeld: Seniorenheime: Nur wenig zu meckern

Kreis Coesfeld. Da hatten die Prüfer nur wenig zu meckern. In fast allen Senioreneinrichtungen, die die Beratungs- und Prüfbehörde beim Kreis Coesfeld unter die Lupe nahm, lief es rund – ohne größere Mängel. Das geht aus dem jetzt vorliegenden Bericht hervor, den die Kreis-Behörde alle zwei Jahre erstellt. Von Viola ter Horst


Do., 21.03.2019

Stichwahl um Bürgermeisteramt am Sonntag Voting: Wer ist Ihr Favorit?

Stellen sich am Sonntag in einer Stichwahl: Bürgermeisterin Sonja Jürgens (SPD) und Herausforderer Rainer Doetkotte (CDU).

Gronau - Die Entscheidung fällt am Sonntag: Um kurz nach 19 Uhr wird feststehen, wer künftig Bürgermeisterin oder Bürgermeister der Stadt ist. Zur Stichwahl treten Amtsinhaberin Sonja Jürgens (SPD) und ihr Herausforderer Rainer Doetkotte (CDU) an. Von Klaus Wiedau


Do., 21.03.2019

Bestätigte Sichtung nahe Westerkappeln Wolf tappt in die Fotofalle

Ein Jäger aus Neuenkirchen hat mit seiner Wildkamera einen Wolf aufgenommen. Das Wolfsmonitoring in Hannover hat bereits bestätigt, dass es sich um einen Wolf handelt.

Westerkappeln/Neuenkirchen - In Westerkappeln und Umgebungen mehren sich vermeintliche Wolfssichtungen und Berichte über Nutztierrisse. Die Gerüchteküche brodelt. Trotzdem bleibt der Verdacht, dass tatsächlich ein Wolf durch die Region streift. Ein Tier ist vergangene Woche in Neuenkirchen bei Bramsche in die Fotofalle eines Jägers getappt. Von Eva Voß, Frank Klausmeyer


Do., 21.03.2019

Großeinsatz in Ottmarsbocholt: Vater in Polizeigewahrsam, Mutter im Frauenhaus 35-Jähriger hatte Waffen in der Wohnung

In der Wohnung über der Pizzeria hatte sich der 35-Jährige mit seiner einjährigen Tochter verschanzt.

Ottmarsbocholt - Der 35-Jährige, der sich am Mittwoch mit seiner einjährigen Tochter verschanzt hatte, befindet sich weiterhin in Polizeigewahrsam. Seine Frau wurde mit der Tochter in einem Frauen- und Kinderschutzheim untergebracht. Welche Konsequenzen sein Handeln hat, wird aktuell geklärt. Von Sigmar Syffus


Do., 21.03.2019

Kreis Coesfeld Oswald fehlen nur noch drei Anmeldungen

Kreis Coesfeld (fs). 22 Anmeldungen sind notwendig, 19 davon präsentierte das Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg dem Schulausschuss jetzt schon. Dieser votierte am Dienstagabend einstimmig für die Einrichtung einer „Fachschule für Wirtschaft, Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für staatliche geprüfte Techniker/innen“ zum kommenden Schuljahr 2019/20. Von Florian Schütte


Do., 21.03.2019

„Eises Kälte“ überzeugt bei internationalen Festivals Preise sammeln – ohne guten Anzug

Stolz präsentieren sie die Urkunden, die der Film „Eises Kälte“ bei internationalen Festivals gewonnen hat (v.l.): Drehbuchschreiber Klaus Uhlenbrock, Regisseur Roland Busch und Autor Klaus Kormann.

Nordwalde - Der Film „Eises Kälte“ sammelt derzeit bei Festivals in aller Welt verschiedene Preise. Auch in der Königsklasse „bester Film“ stand das Werk des Nordwalder Regisseurs Roland Busch vorne. Selbst in Indien kam der Mystery-Krimi, der dort im Original mit englischen Untertiteln gezeigt wurde, super an. Von Marion Fenner


Do., 21.03.2019

Zweiter Weltkrieg Wissenschaftler entdeckt durch Zufall die Tarnsprache deutscher Jagdflieger

Mit Hilfe einer Schellackplatte fand Sprachforscher Klaus Siewert heraus, dass deutsche Piloten im Zweiten Weltkrieg ein Code-System benutzten.

Münster - Das Steckenpferd von Sprachforscher Dr. Klaus Siewert sind Geheimsprachen. Er hat beispielsweise die münsterische Masematte erforscht. Jetzt ist er zufällig auf eine Tarnsprache aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Der Fund war eine Initialzündung. Von Elmar Ries


Mi., 20.03.2019

Finanzlücke beim LWL Landschaftsverband will sich von RWE-Aktien trennen

Finanzlücke beim LWL: Landschaftsverband will sich von RWE-Aktien trennen

Münster - Lange wurde darüber gestritten, jetzt scheint es amtlich: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe will seine RWE-Aktien verkaufen. Und das hat nicht nur finanzielle Gründe. Von Dirk Anger


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige