Do., 15.11.2018

Prozess wegen mutmaßlicher Brandstiftung fortgesetzt Angeklagter legt Geständnis ab

Ein 37-jähriger Angeklagter aus Nordwalde hat im Prozess am Landgericht Münster zugegeben, ein zuvor von ihm gestohlenes Auto in Brand gesteckt zu haben.

Nordwalde/Münster - Drei Jahre ist es her, dass in Saerbeck eine Lagerhalle niederbrannte. Ausgangspunkt war ein brennendes Fahrzeug in der Halle. Für das Feuer verantwortlich sein soll ein 37-Jähriger, dem jetzt wegen Brandstiftung der Prozess gemacht wird. Am zweiten Verhandlungstag legte der Angeklagte ein Geständnis ab.

Do., 15.11.2018

Die Partytipps fürs Wochenende Termine in Köpi, Index, Alando und Zarr

In den Clubs der Umgebung gibt es am Wochenende wieder jede Menge Partys.

Tecklenburger Land - Kalt, früh dunkel und regnerisch, so ist der Herbst. Doch davon brauchen wir uns nicht die Laune vermiesen zu lassen, denn es ist viel los in den Clubs der Umgebung. Von Gerrit Tschierswitz


Do., 15.11.2018

Zahlreiche Einbrüche und Vandalismus haben überhand genommen Videokameras fürs Schulzentrum

Mit der Installation von Videokameras soll den Einbrüchen und dem Vandalismus am Wolbecker Schulzentrum möglichst ein Ende gesetzt werden.

Münster-Wolbeck - Die Entscheidung für die Installation von Videokameras am Schulzentrum ist gefallen, weil es sich um die effektivste Gegenmaßnahme handeln soll. Von Martina Schönwälder


Do., 15.11.2018

Reit-und Voltigierpädagoginnen (DKThR) feiern ihren Abschluss Pilotprojekt bewährt sich

Strahlende Gesichter bei allen Beteiligten. Obere Reihe (von links) das Leitungsteam Melanie Ploppa, Dr. Elke Haberer und Hildegard Rosemann mit dem Ladberger Therapiepferd „Capriccio“ und den Teilnehmerinnen Lena-Mareike Risius (Dinklage), Eva-Maria Reers (Schöppingen), Stephanie Biller (Melle), Lisa Klisch (Erwitte), Suzanne Forstmann (Raeren/Belgien) und Ines Schwegmann (Münster). Untere Reihe (von links) Silke Fortmeyer (Bissendorf), Antje Becker/Kahle (Hanau) und Susanne Duerr (Neulußheim).

Ladbergen - Strahlende Gesichter bei den Lehrgangsteilnehmerinnen bei der Übergabe der Zertifikate – zufriedene Mienen beim Prüfungsgremium: Unter der Leitung von Dr. Elke Haberer, Melanie Ploppa und Hildegard Rosemann (Lehrbeauftragte des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten (DKThR)) haben jetzt alle neun Kandidatinnen ihre Weiterbildung zur Reit- und Voltigierpädagogin (DKThR) erfolgreich beendet.


Do., 15.11.2018

Zahngold: 2700 Euro gespendet Das Geld bleibt im Ort

Gereon Ernst (v.r.), Stephanus Eckmann und Heiner Thedieck überreichten die Spenden an Mark Weßling, Werner Mai, Vanessa Bömer, Susanne Thedieck und Hartmut Jokuff.

Nordwalde - Der Gang zum Zahnarzt ist nicht immer schön. Manchmal kann man damit aber Gutes bewirken: Wenn entfernten Kronen oder Brücken aus einer Goldlegierung für einen guten Zweck gespendet werden. Dabei sind jetzt 2700 Euro zusammen gekommen, die an Nordwalder Vereine fließen.


Do., 15.11.2018

Marktplatz Probelauf fürs Licht

Marcel Busch richtete am späten Mittwochabend die neue Beleuchtung aus.

Ahlen - Disco auf dem Marktplatz? Rein lichttechnisch ist das jetzt möglich. Am späten Mittwochabend ließen Mitarbeiter der Firma Vexo Lichttechnik Erkrath die neue Beleuchtung probelaufen. Von Ralf Steinhorst


Do., 15.11.2018

Offene Türen für Mütter, Väter und Kinder Im Fall der Fälle: Hier sind Kinder willkommen

Sie alle machen mit: Vertreter der örtlichen Geschäftswelt, des Kreisjugendamtes, der Gemeindeverwaltung, der FBS, der örtlichen Kitas, des Jugendtreffs, des St.-Ida-Hauses und der Polizei stellten das Projekt vor dem Schuhhaus Hillmann vor.

Metelen - Die Aktion „Kinder willkommen“ öffnet Kindern und ihren Eltern im Bedarfsfall die Türen von Geschäften und Einrichtungen in Metelen – etwa, wenn ein dringender Toilettengang ansteht. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 15.11.2018

Grundstück für CJD-Kindertagesstätte gefunden Neue Adresse: Kolpingstraße

Im hinteren Bereich dieses Grundstücks an der Kolpingstraße soll die neue Kindertagesstätte mit Spielgarten entstehen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Neubau eines Kindergartens an der Kolpingstraße, grundlegende Sanierung des Familienzentrums St. Peter und Paul: In Brochterbeck soll kräftig für den Nachwuchs investiert werden. Der Stadtrat wird sich am Dienstag, 20. November, mit diesen beiden Themen beschäftigen. Die Sitzung beginnt im 17 Uhr im Kulturhaus. Von Ruth Jacobus


Do., 15.11.2018

Plattdeutsche Theatergruppe des Telgter Heimatvereins Wiedersehen auf der Bühne

Die Plattdeutsche Theatergruppe des Heimatvereins mit allen Mitspielern der vergangenen 30 Jahre vereint nach einer gelungenen Jubiläumsfeier im Bürgerhaus.

Telgte - Seit 1988 gibt es die Plattdeutsche Theatergruppe des Heimatvereins. In 30 Jahren wurden 25 Komödien aufgeführt. Die an diesen Aufführungen beteiligten Darsteller trafen sich nun zu einer Jubiläumsfeier. Dabei durften sie schon einmal das neue Stück sehen. Von Bernd Pohlkamp


Do., 15.11.2018

Eichenprozessionsspinner Vorsicht ja – Panik nein

Solche Nester vom Eichenprozessionsspinner sorgten im Frühsommer für helle Aufregung. Bei abgestorbenen Nestern, die nun am Boden liegen, gilt für Hundehalter, Vorsicht walten zu lassen.

Nottuln - Im Sommer war er eine Plage. Jetzt wird er in den Sozialen Netzwerken gehypt: der Eichenprozessionsspinner. Von Theo Heitbaum, Ludger Warnke


Do., 15.11.2018

Breitband in den Bauerschaften Lange Leitung für den Highspeed-Ausbau

Bis das Glasfaserkabel in den Bauerschaften liegt, kann noch ein Zeitchen vergehen, derzeit läuft die Ausschreibung.

Steinfurt - Bis die Bewohner der Steinfurter Bauerschaften flächendeckend mit Highspeed im Internet surfen können, wird es noch ein Weilchen dauern. Von Axel Roll


Do., 15.11.2018

Förderverein „Kulturgut Samson“ Tradition zukunftsweisend belebt

Freuen sich über die Prämierung des Fördervereins „Kulturgut Samson“ als „Starterprojekt“: Wolfgang Graf von Ballestrem (Förderer „Kulturgut Samson“), Michael Vorderbrüggen (Bankdirektor Volksbank eG Ahlen), Wilhelm Wienker (Vorsitzender „Kulturgut Samson“), Dr. Karl-Heinrich Sümmermann (Vorstand „Westfalen-Initiative“) und Christian Wolff (Schriftführer „Kulturgut Samson“, v.l.).

Tönnishäuschen - Der Förderverein „Kulturgut Samson“ ist als beispielhaftes ehrenamtliches Projekt durch die Westfalen-Initiative ausgezeichnet worden. Neben einer Anschubfinanzierung erhielten die Aktiven das Prädikat „Starterprojekt“ im Wettbewerb „Westfalen-Beweger“. Von Anja Kleykamp


Do., 15.11.2018

Mehrere Tiere in Billerbeck verschwunden Rätselraten um vermisste Katzen

Mehrere Tiere in Billerbeck verschwunden: Rätselraten um vermisste Katzen

Billerbeck - Rätsel um vermisste und verletzte Katzen: In Billerbeck sind innerhalb weniger Nächte mehrere Katzen verschwunden.


Do., 15.11.2018

Amazone weiht neues Werk in Bramsche ein Eine Fabrik der kurzen Wege

Das Neubauprojekt der Amazone-Werke in Bramsche umfasst Montage-, Versand- und Lagerhallen mit insgesamt 16.000 m² Grundfläche sowie ein Verwaltungsgebäude

Bramsche/Hasbergen/Tecklenburg-Leeden - Die Amazone-Gruppe hat jetzt nach einer rund einjährigen Bauzeit ihr neues Werk im Bramscher Industriegebiet Schleptrup offiziell eingeweiht. Das Neubauprojekt umfasst Montage-, Versand- und Lagerhallen mit insgesamt 16 000 Quadratmeter Grundfläche sowie ein Verwaltungsgebäude. Das Investitionsvolumen dieser ersten Baumaßnahme am neuen Standort beträgt nach Unternehmensangaben rund 16 Millionen Euro.


Do., 15.11.2018

Aktuelle Zahlen Asylbewerberzahl leicht gesunken

Laer - Aktuell leben in der Gemeinde Laer 48 Asylbewerber aus 15 Nationen. Da sind fünf Personen weniger als am letzten Stichtag Ende August. Anita Ueding, Leiterin des Fachbereiches Bürgerdienste, Soziales, Ordnende Verwaltung, teilte die neuen Zahlen in der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses mit. Von Regina Schmidt


Do., 15.11.2018

RRX und Halbstundentakt: Druck jetzt auch von niedersächsischer Seite Kattenvenne steht nicht alleine da

Die Verlängerung der Linie RE 2 (Düsseldorf–Münster) als Vorläufer des RRX bis nach Osnabrück ermöglicht ab Dezember 2019 einen täglichen und durchgängigen Halbstundentakt im Nahverkehr zwischen Osnabrück und Münster.

lIENEN-kATTENVENNE/gLANDORF - In Sachen der geplanten RRX-Verlängerung von Münster nach Osnabrück und des damit gefährdeten Halbstundentaktes für Kattenvenne und Natrup-Hagen (die WN berichteten) äußert sich jetzt auch die auf niedersächsischer Seite zuständige Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG). Von Sebastian Stricker


Do., 15.11.2018

Kindergarten Hollich Helfen und Teilen wie St. Martin

Bei der Besichtigung des Kreativraums gab es staunende Gesichter. Hernach führten die Kindergartenkinder das Martinsspiel auf.

Burgsteinfurt - „Wir feiern heut‘ ein Fest und laden alle ein. Herein, herein, wir laden alle ein!“ – so sangen die Kinder des Hollicher Kindergartens bei schönstem Herbstwetter im liebevoll dekorierten Hof ihrer Einrichtung. Für dieses Fest gab es gleich mehrere Anlässe, zum einen das traditionelle St. Martinsspiel mit Laternenumzug und zum anderen die Einweihung des neuen Kreativraums.


Do., 15.11.2018

Sauenhalter blicken nach Berlin „Es fehlt ein gangbarer Weg“

Tobias Großerichter zeigt beim Vorstellen des Status Quo und der Zukunftsoptionen, was heute erlaubt ist: Das Ferkel erhält hier ein Schmerzmittel.

Ascheberg - Der Blick geht nach Berlin, die Gedanken sind bei den Tieren im Stall: Tobias Großerichter, Sauenhalter und landwirtschaftlicher Öffentlichkeitsarbeiter in Herbern, ist ratlos. Von Theo Heitbaum


Do., 15.11.2018

Pendlerstatistik für Telgte Täglich 6685 Auspendler

3833 Telgter pendelten 2017 Tag für Tag nach Münster zur Arbeit.

Telgte - Tagtäglich verließen 2017 6685 Telgter ihren Wohnort, um in einer anderen Stadt oder Gemeinde ihrer Arbeit nachzugehen. Von Stefan Flockert


Do., 15.11.2018

Ochtruper unterstützen das Plan-Projekt Kinder in Ecuador vor Armut schützen

Plan hilft Kindern in Ecuador.

Ochtrup - Bei frostigen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein während des Pottbäckermarktes konnte sich die Ochtruper Aktionsgruppe des Kinderhilfswerkes Plan International dank der zahlreichen Spenden Ochtruper Geschäftsleute am Ende über einen Gesamterlös von 1570 Euro freuen.


Do., 15.11.2018

DRK zieht Bilanz Weniger Blutspender als vor einem Jahr

DRK zieht Bilanz: Weniger Blutspender als vor einem Jahr

Lotte-Wersen - Weniger Blutspender als 2017 hat der DRK-Ortsverein Wersen-Büren in diesem Jahr begrüßt. Von Erna Berg


Do., 15.11.2018

Ausbau startet Glasfaser für alle Haushalte kommt doch

Das Glasfaser rollt auch in Havixbeck bald an. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten beginnen.

Havixbeck - Noch in diesem Jahr soll der flächendeckende Ausbau des Glasfasernetzes in der Gemeinde Havixbeck beginnen. Die erforderliche Quote wurde doch noch erreicht. Von Klaus de Carné


Do., 15.11.2018

Blasorchester Gimbte Elke Bolte gibt weiter den Ton an

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Manni Asche und für 50 Jahre Manfred Gerdemann von Elke Bolte ausgezeichnet.

Gimbte - Im Rahmen der Jahreshauptversammlung bilanzierte das Blasorchester Gimbte ein ereignisreiches Jahr.


Do., 15.11.2018

Brandstifterprozess Lange Haftstrafen gefordert

Im Brandstifterprozess forderte die Staatsanwältin eine siebeneinhalbjährige Haftstrafe für den Ladeninhaber sowie vier Jahre und fünf Monate für dessen Bruder.

Do., 15.11.2018

Kandidatencheck für den Kirchenvorstand Brücke zu den Jugendlichen

Sebastian Greiling

Saerbeck - Finanzen, Immobilien, Bauvorhaben, Kitas, Mitarbeiter, Friedhof, Handwerkeraufträge: Der Kirchenvorstand hat einiges zu entscheiden. Am 17. und 18. November steht die Hälfte der Plätze in diesem Gremium in der St.-Georg-Pfarrgemeinde zur Wahl.


Do., 15.11.2018

Versammlung der Feuerwehrkapelle Guido Wolbeck wird Vorsitzender

Guido Wolbeck (r.) ist neuer Vorsitzender der Feuerwehrkapelle. Damit folgt er auf Rolf Dirksen (r.), der das Amt zuvor niedergelegt hatte.

Schöppingen - Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen hat einen neuen Vorsitzenden: Guido Wolbeck wird Nachfolger von Rolf Dirksen. Mit einigen weiteren Wechseln bereits im September ist der Vorstand nun vollständig aufgestellt.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige