Sa., 22.09.2018

Schülerwettbewerb Kreative Auseinandersetzung ausgezeichnet

Das Partnerschaftskomitee Chodziez zeichnete Carlotta Schönhauser (3.v.r.) und Melina Tenkhof (5.v.l.) für ihre Beiträge zum Schülerwettbewerb aus.

Nottuln - Deutschland und Polen – Mythen und Märchen: Schüler aus Nottuln und Chodziez ließen ihre Fantasie spielen. Von Iris Bergmann

Sa., 22.09.2018

Zu Besuch in Ostbevern Partnerschaft bekommt ein Gesicht

Margret Dieckmann-Nardmann hatte Laetitia Umulisa und Liberta Ayingeneye (v.l.) aus Ruanda zu Besuch. Die beiden Frauen aus dem afrikanischen Land waren zu den Feierlichkeiten von 125 Jahre Frauenmissionswerke nach Deutschland eingeladen.  

Ostbevern - Zwei Frauen aus Ruanda waren in den vergangenen Tag zu Gast in der Bevergemeinde. Von Sebastian Rohling


Sa., 22.09.2018

Theater-AG des Anton bringt griechische Mythologie auf die Bühne Keine Spur von Lampenfieber

Von Nervosität ist bei ihnen nichts zu spüren: Die Theater-AG des St.-Antonius-Gymnasiums und Regisseur Ralf Melzow (hinten r.) freuen sich auf die Premiere am Montag (24. September).

Lüdinghausen - Von Lampenfieber war bei der Generalprobe der Theater-AG des St.-Antonius-Gymnasiums nichts spüren – und das, obwohl die Premiere des Stücks „Griechische Mythologie als Theater“ unmittelbar bevorsteht. Die erste Vorstellung ist den Mitschülern der jugendlichen Darsteller vorbehalten. Von Anne Eckrodt


Sa., 22.09.2018

„Musikerviertel“ in Ahlen Mehrheit war für Tempo 30

Im südlichen Abschnitt der Mozartstraße sollen 13 Bäume gefällt werden.

Ahlen - Die Ausbauplanung für Schumann-, Mozart- und Beethovenstraße will die Verwaltung in der Sitzung des Betriebsausschusses am Mittwoch, 26. September (16 Uhr, Ratssaal) vorstellen. Von Peter Harke


Sa., 22.09.2018

Schöppingen Kradfahrer rutscht auf Dieselspur aus

Schöppingen: Kradfahrer rutscht auf Dieselspur aus

Glimpflich abgelaufen ist für einen Motorradfahrer am späten Freitagnachmittag eine Rutschpartie im Kreisverkehr am Ramsberg (Richtung Heek/Ahaus). Nach Angaben der Feuerwehr war der Kradfahrer aufgrund einer Dieselspur auf dem Asphalt ins Schleudern geraten und war mitsamt seiner Maschine gestürzt.


Sa., 22.09.2018

Mehrgenerationen-Platz auf dem Laga-Gelände Spielmöglichkeiten für alle

Auf dieser Fläche unweit des Flötenspieler-Beetes soll künftig Boule gespielt werden. Nur wenig entfernt locken zudem neue Geräte auf den Bewegungsparcours.

Gronau - In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Spielleitplanung, der Seniorenbeauftragten und dem Seniorenbeirat der Stadt Gronau ist es jetzt gelungen, das Projekt Mehrgenerationen- Spielplatz umzusetzen. Oma und Opa mit Enkeln oder Eltern mit Kindern haben damit die Möglichkeit, sich auf dem Laga-Gelände im Bereich des Piratenspielplatzes gemeinsam sportlich zu betätigen.


Sa., 22.09.2018

Einweisung für Verkehrshelfer Trotz Ampel dringend nötig

Einweisung für die neuen Schülerlotsen: Ortssheriff Bernhard Ostkamp, Martin Tarner, Schuldirektorin Maria Erdmann, Wolfgang Jänisch, Verkehrssicherheitsberater Theo Pier, Tanja Kolter und Nadine Tarner.

Sassenberg - „Man merkt den Wandel“, lautete der spontane Kommentar von Maria Erdmann, angesichts eines eher kleinen Kreises neuer Verkehrshelfer, die sich am Donnerstagmorgen zur traditionellen Schulung an der Ampel am Mühlenplatz eingefunden hatten. Von Ulrike Brevern


Sa., 22.09.2018

18-Jährige bricht nach dem Duschen zusammen Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung

Feuerwehr und Polizei rückten am Samstag in die Neustraße aus. Eine 18-jährige Gronauerin wurde mit Verdacht auf eine Kohlenmonoxid-Vergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Gronau - Wegen des Verdachts auf eine Kohlenmonoxid-Vergiftung ist am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr eine 18-jährige Gronauerin ins Krankenhaus eingeliefert worden. Von Klaus Wiedau


Sa., 22.09.2018

Gesamtschule Gronau Massive Schäden nicht bekannt

Gronau - Gleich zwei Mal hat Jörg von Borczyskowski (UWG) jetzt in öffentlicher Sitzung gefragt, ob der Verwaltung Fälle von Vandalismus an der Gesamtschule Gronau bekannt seien. Sein Informant habe ihm gegenüber von „massiven Beschädigungen“ gesprochen, so von Borcyskowski im Hauptausschuss. Von Klaus Wiedau


Sa., 22.09.2018

Heinz Sommer aus Telgte „In 20 Jahren werde ich 100“

Mountainbiken gehört zu Heinz Sommers großen Leidenschaften. Inzwischen hat sich der Telgter allerdings von Touren im Hochgebirge verabschiedet.

Telgte - Heinz Sommer ist mit seinen 80 Jahren fit wie ein Turnschuh. Sein Lebensinhalt sind Ausdauer- und Beweglichkeitssport sowie Krafttraining. Von Bernd Pohlkamp


Sa., 22.09.2018

SPD-Antrag beschäftigt Verkehrsausschuss Grenzpatt soll breiter werden

Der Grenzpatt beginnt am Grenzübergang Tiekerhook und führt über eine Strecke von rund 1,4 Kilometern bis zur Gildehauser Straße. Die SPD möchte, dass der Weg breiter ausgebaut wird.

Gronau - Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt hat angeregt, den Grenzweg (Tieker Damm) zwischen Grenzübergang Overdinkel und Gildehauser Straße zu ertüchtigen und auszubauen. Das Thema beschäftigt am Dienstag (25. September) den Verkehrsausschuss der Stadt. Von Klaus Wiedau


Sa., 22.09.2018

Konzert mit „Still Collins“ Bühnenshow und erstklassige Musik

Die größten Hits von Phil Collins und der Band Genesis gehören zum Repertoire der Tribute-Band „Still Collins“, die am 2. Oktober in der Gempt-Halle ein Plus-Konzert gibt.

Lengerich - Am Dienstag, 2. Oktober, ist es soweit: Die Confusion Event Company, unter anderem verantwortlich für die seit Jahren beliebten „70/80er“- und „Back to the 90´s“-Partys in der Gempt Halle, präsentieren unter dem Namen „Lengerich Livehaftig“ eine neue Veranstaltungsreihe.


Sa., 22.09.2018

Unfall auf der Westbeverner Straße in Telgte Beifahrerin bei Crash verletzt

Die Polizei wurde zu einem Unfall auf der Westbeverner Straße gerufen.

Telgte - Eine Frau ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Westbeverner Straße verletzt worden.


Sa., 22.09.2018

Besuch in einem Schweinestall Hochbetrieb im Schweinestall

Hendrik König und Auszubildende Marie Ehmann  

Ladbergen - Wie funktioniert der Alltag in einem Schweinestall? Ein Blick hinter die Kulissen des Betriebs König an der Kattenvenner Straße in Ladbergen. Von Mareike Stratmann


Sa., 22.09.2018

Machbarkeitsstudie für zusätzliche Klärstufe vorgestellt Unsichtbare Gefahr im Wasser

Eine Anlage zur Reinigung von Mikroschadstoffen könnte den drei bestehenden Reinigungsstufen direkt nachgeschaltet werden

Ascheberg - Mikroplastik und Arzneimittelrückstände im Abwasser sind ein zunehmendes Problem. Im Bau- und Planungsausschuss wurde daher eine Machbarkeitsstudie für eine vierte, rund zwei Millionen Euro teure Reinigungsstufe im Klärwerk Ascheberg vorgestellt. Von Sigmar Syffus


Sa., 22.09.2018

Straßen.NRW prüft Kanalbrücke in Lüdinghausen Einmal durchchecken, bitte

Per Hubsteiger zur Arbeit: Zwei Teams des Landesbetriebs Straßen.NRW prüften in dieser Woche die Brücke, die die Seppenrader Straße über den Dortmund-Ems-Kanal führt, auf Herz und Nieren.

Lüdinghausen - Genauso wie für Menschen der Check-up beim Arzt regelmäßig auf dem Programm steht, werden auch Brücken in festgelegten Intervallen auf Herz und Nieren geprüft. Ingenieure und Techniker des Landesbetriebs Straßen.NRW rückten jetzt zur alle sechs Jahre stattfindenden großen Hauptprüfung der Brücke, die die Seppenrader Straße über den Dortmund-Ems-Kanal führt, an. Von Anne Eckrodt


Sa., 22.09.2018

Tödlicher Arbeitsunfall in Hörstel Betonplatten krachen auf Arbeiter

Am Freitag, 21.09.2018, kam es im nördlichen Münsterland zu einem tödlichen Arbeitsunfall. (Symbolbild)

Hörstel - Ein Mann ist bei Abrissarbeiten eines Gebäudes in Hörstel im nördlichen Münsterland tödlich verunglückt. Nach Angaben der Feuerwehr sollen während der Arbeiten am Freitag mehrere einstürzende Betonplatten den Mann unter sich begraben haben. Von dpa


Sa., 22.09.2018

Gespräch mit Genuss-Freitag-Organisator Kurt Fallnit „Wir wollen Erlebnis bieten“

Kurt Fallnit (l.) gießt gut gelaunt seinem Gast Edmond D‘Silva ein. Pünktlich zum Marktbeginn wurde das Wetter sonnig.

Greven - Der Genuss-Freitag war schon beim ersten Mal ein toller Erfolg. Wir sprachen mit dem Organisator Kurt Fallnit.


Sa., 22.09.2018

Verkehrserziehung für Erstklässler Schule ist kein Drive-in-Schalter

Theo Pier, Verkehrssicherheitsberater der Polizei, erarbeitete mit den Kindern der 1 a, was den Schulweg für sie sicherer macht.

Sassenberg - Der Schultornister, den Verkehrssicherheitsberater Theo Pier regelmäßig mit in die ersten Klassen bringt, blieb in der 1a der Johannesschule in diesem Jahr unter dem Tisch.


Sa., 22.09.2018

Jugendbandfestival in der Montessori-Gesamtschule Von, mit und für Jugendliche

Die Mitorganisatoren Nils Henning und Carina Hindersmann stellen das Programm vor.

Sendenhorst - „Unstoppable“: Im Rahmen der landesweiten „Nacht der Jugendkultur“, an der sich Sendenhorst erstmals beteiligt, gehen am Samstag, 29. September, von 14 bis 22 Uhr acht Jugendbands an den Start, die aus Münster, Gladbeck, Köln, Solingen, Rietberg, Beckum und eben Sendenhorst stammen. Von Josef Thesing


Sa., 22.09.2018

Jugendchor „Joy“ Echte musikalische Gemeinschaft

Chorleiterin Ludwina Wilken mit den Mitgliedern des Chores „Joy“. Seit 21 Jahren ist sie Chorleiterin, gründete erst den Kinderchor „Joykids“, aus dem dann später der Jugendchor hervorging.

Schapdetten - Selbst in Kolumbien werden die Stücke geübt: Der Jugendchor „Joy“ zeichnet sich auch durch die Treue seiner Mitglieder aus. Von Iris Bergmann


Sa., 22.09.2018

Knapp zehn Hektar für Betriebe Zustimmung mit Bedenken

Bösensell - In Bösensell soll ein weiteres Gewerbegebiet entstehen. Im Ausschuss fand das Vorhaben volle Zustimmung. Von Dietrich Harhues


Sa., 22.09.2018

Tag der offenen Tür an der Georgschule Orientierung vor der Anmeldung

Annika Rensing unterrichtet in der Klasse 1a. Weil ein Mädchen in der Klasse eine Hörbehinderung hat, ist der Klassenraum mit Teppich ausgelegt und die hintere Wand sorgt für eine gute Akustik.

Epe - Auf ein Zeichen von Annika Rensing hin wird es in der Klasse leise. Die Lehrerin unterrichtet gerade in der Klasse 1a der Georgschule. Und interessierte Eltern können dabei zuschauen. Von Frank Zimmermann


Sa., 22.09.2018

Polizeibesuch verschlafen Beamten stellen überlauten Fernseher aus

Polizei stellte überlauten Fernseher aus; Bewohner schlief weiter.

Telgte - Gemeldete Ruhestörung rief am frühen Samstagmorgen die Polizei gegen 05.45 Uhr auf den Plan.


Sa., 22.09.2018

„Mehr Farbe“ am Bahnhofsplatz „Facelift“ für Hinds-Park

Barrieren, die es heute noch im Sidney-Hinds-Park gibt, sollen bei einer Neugestaltung beseitigt werden.

Ahlen - Die Stadt möchte den Sidney-Hinds-Park gegenüber dem Bahnhof umgestalten, dabei aber „sehr behutsam“ vorgehen, wie Stadtbaurat Andreas Mentz versichert. Er wünscht sich „mehr Farbe“ bei der Bepflanzung. Von Peter Harke


Sa., 22.09.2018

Astrid-Lindgren-Kita erhält Auszeichnung als Faire Kita NRW Die Schöpfung im Blick

Verkleidet als Bienen und Bäume tanzten und sangen elf Mädchen für die Gäste. Britta Siepmann (l.) überreichte die Auszeichnung an Sandra Kolhoff.

Epe - Die warmen Worte sind gesprochen, die kleine Feierstunde steuert auf ihren Höhepunkt zu: Elf Mädels, als Bienchen ausstaffiert, trippeln in die Turnhalle der Evangelischen Kindertagesstätte Astrid Lindgren. Mit so viel Begeisterung tanzen und singen die Mädchen, dass sie allen Besuchern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern – einem Gast aber auch ein Tränchen in den Augenwinkel. Von Frank Zimmermann


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige