Mi., 17.10.2018

Gronau Bundestagsanhörung über Urananlagen live im Internet

Gronau/Berlin - Die Grün Alternative Liste Gronau erinnert daran, dass am heutigen Mittwoch im Bundestag eine öffentliche Anhörung über die Zukunft der Urananreicherungsanlage in Gronau und die Brennelementefertigung in Lingen stattfindet. Dabei stehen Gesetzesanträge der Bundestagsfraktionen von Bündnis 90 / Die Grünen und von den Linken auf der Tagesordnung.

Di., 16.10.2018

Staudenbörse der kfd in Brock Geteilte Freude ist doppelte Freude

Marlies Fiege (l.) von der kfd leitet die Staudenbörse. Unterstützung erhält sie von Maria Brüske.

Ostbevern - Die Pflanzenbörse der kfd Ostbevern-Brock lockte gestern zahlreiche Gartenfreunde an. Zum einen hatte sie Stauden abzugeben, zum anderen waren sie auf der Suche nach neuen Blickfängen für ihren eigenen Garten. Ein paar Kuriositäten wie Seerosen oder ein Kaktus gehörten auch zum Angebot. Von Marion Fenner


Di., 16.10.2018

Problemstandort Rottmannstraße Erste Laubbox wird einkassiert

Blick unter den Deckel: Das Laub dient augenscheinlich mehr der Dekoration.

Ahlen - Receiver, Mikrowellen und säckeweise Restmüll in der Straßenlaubsammelbox: An der Rottmannstraße reicht‘s. Die Stadt Ahlen löst ihren Problemstandort auf. Von den 170 Behältern stehen aktuell zehn unter besonderer Beobachtung. Ansonsten läuft‘s – vorbildlich. Von Ulrich Gösmann


Di., 16.10.2018

TWE-Streckensanierung: Was passiert mit den Bahnübergängen? Sicher auf die andere Seite

An der Martin-Luther-Straße gibt es Schranken, das ist längst nicht überall an den TWE-Bahnübergängen in Lengerich.

Lengerich - Ab 2020/2021 ist damit zu rechnen, dass Güterzüge auf der TWE-Strecke durch Lengerich rollen. 23 Bahnübergänge gibt es im Stadtgebiet. Die entsprechenden technischen Anlagen sind, so Streckenbetreiber Lappwaldbahn, funktionstüchtig. Die Stadt sieht gleichwohl Handlungsbedarf. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 16.10.2018

Jakob-Leupold-Medaille an Lüdinghauser Pinninghoff weckt Interesse

Rektorin Prof. Dr. Gesine Grande (r.) ehrte Prof. Winfried Pinninghoff (M.). Die Laudatio hielt Prof. Dr. Markus Krabbes, Prorektor für Forschung der HTWK Leipzig.

Lüdinghausen/Leipzig - Professor Winfried Pinninghoff ist jetzt in Leipzig mit der Jakob-Leupold-Medaille ausgezeichnet worden. Die dortige Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur ehrte den 69-Jährigen damit unter anderem für sein Engagement für die Nachwuchsförderung.


Di., 16.10.2018

Heike Wieskötter ist mit der Rasengrab-Pflege unzufrieden „Friedhof der Vergessenen“

Heike Wieskötter an jener Stelle, wo ihr Vater beigesetzt ist. Mit dem Pflegezustand ist sie alles ander als zufrieden.

Reckenfeld - Die Friedhofskultur hat sich stark gewandelt. Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Urnen- oder ein Rasengrab. So auch Heike Wieskötter und ihre Mutter, die für den Vater und Ehemann die Bestattung in einem Rasengrab wählten. Doch inzwischen ist Heike Wieskötter sauer darüber, wie diese Rasengräber in Reckenfeld aussehen. Von Rosemarie Bechtel


Di., 16.10.2018

Fossilien-Sensation Mammut-Milchzahn – „Der Fund meines Lebens“

Der etwa sechs Zentimeter lange Milchstoßzahn eines Mammutjungen ist für die Paläontologen eine wahre Sensation.

Coesfeld/Münster - Elefanten haben Milchzähne – auch die Mammuts, die vor 12.000 bis 15.000 Jahren in Westfalen lebten. Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt ab sofort so eine Rarität: einen Milch-Stoßzahn eines jungen Mammuts. Von Viola ter Horst


Di., 16.10.2018

Ursache unbekannt Feuerwehr löscht Brand in Heven

Die Feuerwehrleute verhinderten, dass sich das Feuer weiter ausbreiten konnte.

Schöppingen - Die Freiwillige Feuerwehr hat am Dienstagabend einen Brand in Heven gelöscht. In der Nähe eines Waldstücks, direkt an der Vechte, brannte nach Angaben von Wehrleiter Ralf Mensing Stroh.


Di., 16.10.2018

Tödlicher Unfall in Ibbenbüren Motorradfahrer kollidiert mit Reh und stirbt

Tödlicher Unfall in Ibbenbüren: Motorradfahrer kollidiert mit Reh und stirbt

Ibbenbüren - Nach einem tödlichen Unfall am Dienstagabend sind die Osnabrücker und die Goldhügelstraße in Ibbenbüren gesperrt. Polizei und Feuerwehr befinden sich dort im Einsatz, wie sie mitteilten. 


Di., 16.10.2018

Gemeinsames Konzert in der St. Lambertus-Kirche Klang fasziniert die „White Sox“

Am 4. November machen die Ascheberger Chöre erstmals gemeinsame Sache und laden zum Konzert in die St. Lambertus Kirche. Am Donnerstagabend präsentierten die Sänger ihr Programm.

Ascheberg - Weiße Socken in der Kirche – wir wissen, welche Männer sie im Gotteshaus tragen werden. Von Tina Nitsche


Di., 16.10.2018

Denkmalschutz in Telgte Schützenswertes Schulhaus

Das direkt neben dem Knickenberghaus gelegene Wohnhaus von Ekkehard Strels, ein ehemaliges Schulhaus, soll unter Denkmalschutz gestellt werden. Das Ganze war Thema im Kulturausschuss.

Telgte - Das direkt neben dem Knickenberghaus gelegene Wohnhaus, ein ehemaliges Schulhaus, soll unter Denkmalschutz gestellt werden. Im Kulturausschuss wurde darüber kontrovers diskutiert. Von A. Große Hüttmann


Di., 16.10.2018

Verbraucherzentrale berät Heizung checken bevor‘s kalt wird

Verbraucherzentrale-Leiterin Judith Spittler und Energieberater Joachim Rölfing raten, die Heizung vor den kalten Wintertagen auf den Prüfstand zu stellen. Das kann im Fall eines späteren Totalausfalls bares Geld sparen.

Ahlen - Eine Heizungserneuerung zur rechten Zeit erspart bares Geld. Die Verbraucherberatung bietet Unterstützung an. Von Ralf Steinhorst


Di., 16.10.2018

Pianistin Anke Helfrich Ausflug in das Universum des Jazz

Pianistin Anke Helfrich kommt auf Einladung der KI nach Greven.

Greven - Die Pianistin Anke Helfrich nimmt eine herausragende Stellung unter den weiblichen Jazzmusikerinnen in Deutschland ein. Am Samstag, 27. Oktober, ist sie auf Einladung der KI zusammen mit ihren Musikern zu Gast in der Kulturschmiede.


Di., 16.10.2018

Jahresversammlung der Avantgarde Mehr soziales Engagement gezeigt

Gerrit Angelkort (rechts) wurde zum zweiten Kommandeur der Avantgarde gewählt, Maik Steincke zum Nebenträger.

Herbern - Gerrit Angelkort wurde bei der Jahresversammlung der Avantgarde des Bürgerschützenvereins Herbern zum neuen zweiten Kommandeur gewählt. Von Isabel Schütte


Di., 16.10.2018

Abschlussveranstaltung der Sozialraumanalyse Wunsch nach Treffpunkten

Stellten die Ergebnisse der Sozialraumanalyse vor: Christian Heppner und Leah König vom Caritasverband.

Lüdinghausen - Vor allem die älteren Bürger wünschen sich Treffpunkte – das war das Ergebnis der Sozialraumanalyse, der der Caritasverband für den Kreis Coesfeld rund um die Bahnhofstraße durchgeführt hat. Am Montagabend fand die Abschlussveranstaltung statt. Von Inga Kasparek


Di., 16.10.2018

Clemens Averhoff ist tot Seit Kindheit mit der Kirche verbunden

Clemens Averhoff, hier mit seiner Frau Maria, der stellvertretenden Bürgermeisterin Doris Kaiser und Landrat Dr. Olaf Gericke während der Verleihung des Bundesverdienstordens, ist am Sonntag im Alter von 84 Jahren gestorben. Am Samstag wird er beigesetzt.

Freckenhorst - Im Alter von 84 Jahren ist der ehemalige Küster der Gemeinde St. Bonifatius, Clemens Averhoff, am Sonntag gestorben. Seit frühester Kindheit hatte er der Kirche sehr nahe gestanden. Von Joke Brocker


Di., 16.10.2018

Paul Glaser liest aus seinem Buch „Die Tänzerin von Auschwitz“ Die Geschichte einer unbeugsamen Frau

Der niederfändische Katholik Paul Glaser erfährt erst mit 40 Jahren, dass seine Familie jüdische Wurzeln hat.

Altenberge - Der Schriftsteller Paul Glaser, geboren 1947 in Maastricht, erzählt am 30. Oktober (Dienstag) um 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Altenberge die wahre Geschichte seiner unbeugsamen jüdischen Tante Rosie.


Di., 16.10.2018

Prozessionsweg entlang der B 51 in Telgte „Denkmal der anderen Art“

Nicht nur die Stationen stehen unter Denkmalschutz, sondern auch der Prozessionsweg.

Telgte - In die Denkmalliste eingetragen wird der Prozessionsweg, der parallel zur B 51 verläuft. Von Andreas Große-Hüttmann


Di., 16.10.2018

Hinweistafeln für die Umgehungsstraße Warten auf die Schilder

Die Lkw, die von Emsdetten in Richtung B 54 fahren oder andersrum, sollen demnächst mit Schildern auf die Umgehungsstraße hingewiesen werden.Die Lkw, die von Emsdetten in Richtung B 54 fahren oder andersrum, sollen demnächst mit Schildern – wie bei diesem Entwurf – auf die Umgehungsstraße hingewiesen werden.

Nordwalde - Auf die Schilder, die auf die Umgehungsstraße hinweisen, warten einige Anwohner der Bahnhofstraße seit Monaten. Jetzt gibt es Hoffnung, dass sie zeitnah aufgestellt werden können. Denn die Schilder wurden in der vergangenen Woche gedruckt. Von Vera Szybalski


Di., 16.10.2018

Petra Becker und „Back on Track“ „Es kann weitergehen“

Im Sommer durften Petra Becker (2.v.l.) und ihre Mitstreiter den Verein „Back on Track“ am Ehrenamtstag bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender am Schloss Bellevue vorstellen.

Nottuln - Die gebürtige Schapdettenerin Petra Becker kann sich für ihren Verein „Back on Track“ freuen: Er bekam eine großzügige Spende. Von Ulla Wolanewitz


Di., 16.10.2018

Mammographie Gut jede zweite Frau nimmt teil

Auf der Bildschirmdarstellung einer Magnetresonanz-(MR)-Mammographie ist ein winziger Tumor in der Brust einer Patientin zu sehen. 

Münsterland - Über die Hälfte aller Frauen zwischen 50 und 69 Jahren nimmt in Nordrhein-Westfalen am regelmäßigen Mammographie-Screening zur Brustkrebsvorsorge teil. Besonders hoch ist Beteiligung in zwei Münsterland-Kreisen.


Di., 16.10.2018

Auftakt zur Wasserschloss-Konzertreihe Duo überzeugt mit eigener musikalischer Sprache

Julia Polinskaja und Arash Rokni überzeugten zum Auftakt der Wasserschloss-Konzertreihe im Rittersaal von Haus Marck mit ihrem Auftritt.

Tecklenburg - Ein Klavierduo eröffnete die neue Reihe der Wasserschlosskonzerte auf Haus Marck. Die aus Moskau stammende Julia Polinskaja und Arash Rokni aus dem Iran gründeten ihr Klavierduo „Noema“ vor einem Jahr als Studienkollegen in Köln. Im Zentrum des Auftritts stand die Ballettmusik „Le Sacre du Pritemps“ von Igor Strawinsky. Von Sunhild Salaschek


Di., 16.10.2018

Kunsthandwerkermarkt im Kulturzentrum GBS Nützlich, dekorativ, witzig und originell

Über 50 Aussteller aus der Region bieten ihre Produkte der verschiedensten Fachrichtungen im Ballenlager, der Kulturschmiede und im Innenhof der alten Spinnerei an.

Greven - Hochwertiges und vor allem selbst gemachtes Kunsthandwerk in einem besonderen Ambiente: So lautet das Rezept des Kunsthandwerkermarktes im Kulturzentrum GBS in Greven, der am 21. Oktober zum siebten Mal stattfindet.


Di., 16.10.2018

20 Jahre Wochenmarkt in Ladbergen: Freitag ist Probiertag Anlaufpunkt bei Wind und Wetter

Herman Kempers (links) und Bernhard Welp freuen sich auf hoffentlich viele Kunden am Freitag.

Ladbergen - Hier ein Stückchen Käse und eine Tüte Lakritz, dort eine Lage Schinken und eine große Mettwurst: klein, aber fein ist das Angebot auf dem Ladberger Markt. Eine treue Kundschaft ist es, die an den zwei Ständen regelmäßig für das Wochenende einkauft. Seit seinen Anfängen ist das Marktgeschehen auf dem Kirchplatz einem ständigen Wandel ausgesetzt. Am Freitag feiert er sein 20-jähriges Bestehen. Von Anne Reinker


Di., 16.10.2018

Klaus-Wilhelm Görtz zehn Jahre Chorleiter MGV Höste ehrt seine Jubilare

Chorleiter Klaus-Wilhelm Görtz (2. von links) im Kreis der Jubilare, die der MGV Höste jetzt in einer Feierstunde ehrte.

Lienen - Strahlender Sonnenschein und ein voll besetzter Saal im Vereinslokal Haus Wittmann am Sonntag. Anlass war das Chorleiterjubiläum von Klaus-Wilhelm Görtz, zu dem sich die Sängerfamilie eingefunden hatte. Seit nunmehr zehn Jahren dirigiert er den MGV Höste.


Di., 16.10.2018

MKG-Projektwoche: Falafel-Testproduktion der Klasse 5d Vegetarische Alternative für den Adventsmarkt

Mit ihrer geplanten Falafel-Herstellung für den Tag der offenen Tür zum Adventsmarkt ging die Klasse 5d der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule während der Projektwoche in den Praxistest.

Saerbeck - Die Küche war für die Klasse 5d der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule während der Projektwoche ein riesengroßer Tisch. Von Alfred Riese


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige