Fr., 07.12.2018

BGH-Urteil Rauchmelder: Eigentümergemeinschaft entscheidet für alle

Eine Eigentümergemeinschaft darf den Einbau und die Wartung von Rauchmeldern für alle Mitglieder festlegen. Laut dem BGH steht einzelnen Eigentümern kein Sonderweg zu.

Rauchmelder in Wohnungen sind gesetzlich vorgeschrieben und können Leben retten. Bei Streit um die Zuständigkeit in Gebäuden mit mehreren Eigentumswohnungen hilft ein Blick nach Karlsruhe: Der BGH hat eine klare Entscheidung zur Zuständigkeit getroffen. Von dpa

Fr., 07.12.2018

Nach Mieterprotesten Vonovia will weniger modernisieren

Vonovia rückt von den Modernisierugnsplänen für seine Wohngebäude ab. Grund ist der Widerstand der Mieter.

Wenn in die Jahre gekommene Mietshäuser neue Dämmung und neue Fenster bekommen, laufen Mieter oft Sturm - denn am Ende stehen oft happige Mieterhöhungen. Deutschlands größter Immobilienkonzern zieht nun die Reißleine. Doch der Klimaschutz braucht nun neue Lösungen. Von dpa


Do., 06.12.2018

Zusatzkosten vermeiden Warum Bauherren die Entwürfe ihres Hauses prüfen sollten

Bauherren sollten Pläne der Baufirma nicht als unveränderlich ansehen. Ansonsten kann es später zu Ärger kommen, wenn die Ausführung nicht den eigenen Vorstellungen entspricht.

Ein Hausbau ist ein großes Projekt. Manche Bauherren vertrauen dabei voll auf die Pläne, die ihnen die Baufirma vorlegt, und konzentrieren sich selber lieber auf die Küchenausstattung. Dabei sollten Bauherren ihr Augenmerk auf einen ganz anderen Raum richten. Von dpa


Do., 06.12.2018

Wohnen Richtig Instandhalten statt teuer sanieren: Ein Haus erfolgreich pflegen

Wohnen: Richtig Instandhalten statt teuer sanieren: Ein Haus erfolgreich pflegen

Dank niedriger Zinsen für Baugeld haben sich in den letzten Jahren viele Haushalte den Traum vom Eigenheim erfüllt. Als frischgebackener Immobilienbesitzer wird sich kaum Gedanken gemacht, dass mit dem Umzug in die eigenen vier Wände ganz neue Herausforderungen verbunden sind.


Do., 06.12.2018

Tipps von A bis Z Den richtigen Weihnachtsbaum finden

Wie frisch ein Weihnachtsbaum ist, erkennt man an seinen Nadeln: Sie sollten noch glänzen.

Wie erkennt man einen frisch geschnittenen Weihnachtsbaum? Er hat glänzende Nadeln, die beim leichten Schütteln nicht abfallen. Und so frisch kann man ihn auch bis nach dem Fest erhalten. Von dpa


Mi., 05.12.2018

BGH-Entscheidung Keine Mietkürzung bei Schimmelgefahr

Ist schon die Gefahr von Schimmelbildung ein Mangel? Laut BGH ist entscheidend, ob die Wohnung den zum Bauzeitpunkt gültigen Bauvorschriften entspricht.

Miete wegen Schimmelgefahr kürzen, obwohl sich noch gar kein Schimmel gebildet hat - das geht nicht. Vor dem Bundesgerichtshof scheitern zwei Kläger, die den Zustand ihrer nicht gedämmten Wohnungen bemängelten. Vermieter zigtausender Wohnungen dürften aufatmen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Von oben nach unten So wird die Treppe richtig sauber

Beim Putzen einer Treppe arbeitet man sich am besten von oben nach unten vor.

Stufe für Stufe: Das Wischen der Treppe ist nervig. Denn immer landen Schmutzpartikel in einer Ecke, der Mopp reicht aber nicht dorthin. Ein Gebäudereinigermeister erklärt, wie es bessergemacht wird. Von dpa


Di., 04.12.2018

Früher war mehr Lametta Tipps zum Schmücken des Weihnachtsbaums

Pro Viertel Meter Höhe bieten sich je nach Durchmesser zehn bis 20 Dekorationselemente für den Weihnachtsbaum an.

Am Ende der langen Adventszeit ist er es, der die Feier einleitet: Gehen die Lichter am Weihnachtsbaum an, erhellen sie die Kugeln und den Schmuck. Kaum jemand kann sich diesem Glanz entziehen. Fünf Tipps, wie man aus seinem Baum das Beste holt. Von dpa


Di., 04.12.2018

Weihnachtsdeko selber machen Kerzenständer aus Christbaumkugeln oder Äpfeln basteln

Eine einfache und wirkungsvolle Idee: Aus Kugeln für den Weihnachtsbaum lassen sich Kerzenständer machen, indem man ihre Halterung entfernt.

In der Weihnachtszeit mal anders dekorieren? Dazu muss man nicht immer Neues kaufen. Festliche Kerzenständer lassen sich zum Beispiel hervorragend aus vorhandenen Weihnachtskugeln gestalten - oder auch aus Äpfeln. So geht's. Von dpa


Di., 04.12.2018

Pfusch und Schäden Führt der Immobilienboom zu mehr Mängeln am Bau?

Laut einer Studie des Bauherren-Schutzbundes (BSB) hat sich die Zahl der Versicherungsschäden an Gebäuden zwischen 2009 und 2016 fast verdoppelt (plus 89 Prozent).

Undichte Dächer, feuchte Wände, Risse an Wänden: Die Schäden am Bau nehmen zu. Fachleute machen Termindruck und überlastete Firmen dafür verantwortlich. Es gebe aber auch politische Versäumnisse. Von dpa


1 - 10 von 1851 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige