Do., 28.03.2019

Recht auf Entschädigungen Was Passagieren bei Flugausfällen und Verspätungen zusteht

Passagiere haben bei Verspätungen oder Annullierungen nur dann ein Recht auf Entschädigung, wenn kein «außergewöhnlicher Umstand» vorliegt.

Verspätungen, kurzfristige Annullierungen und Servicemängel sind bei Flugreisen keine Seltenheit. Welche Rechte haben Passagiere, wenn sie nicht rechtzeitig oder gar nicht am Ziel ankommen? Von dpa

Do., 28.03.2019

Verkehrsprognose Autofahrer kommen meist staufrei durchs Wochenende

Trotz Rückreiseverkehr aus den Skigebieten wird der Verkehr weitgehend staufrei bleiben.

Staufrei durchs Land: das letzte Märzwochenende dürfte zumindest auf den Autobahnen entspannt verlaufen. Wer zum Saisonende noch mal in die Skigebiete der Alpen möchte, hat gute Chancen, rechtzeitig auf den Brettern zu stehen. Von dpa


Do., 28.03.2019

In der Südsee Deutsche Spuren und ein berühmter Schotte in Samoa

Mit dem Bus über die Inseln, von Dorf zu Dorf: Samoa ist ein entspanntes Fleckchen Erde.

Samoa war einst Kolonie des Kaiserreichs. Eine Reise in das entlegene Land im Pazifik führt tief hinein in die deutsche Geschichte. Die Inseln lockten auch einen berühmten Schriftsteller in die Südsee. Von dpa


Mi., 27.03.2019

Beliebter Schnappschuss Kirschblüte in Bonn wird zum Instagram-Hit

Auf der Heerstraße in Bonn blühen die Kirschblüten. Die Zeit der Kirschblüte lockt alljährlich zahlreiche Zuschauer an.

Viele Menschen suchen ihre Ausflugs- und Ferienziele heute danach aus, wo sie die besten Bilder machen können. Für Orte, die jahrelang eher als Geheimtipp galten, ist das eine große Chance - und auch ein Risiko. Nun zieht die Kirschblüte die Schnappschuss-Jäger an. Von dpa


Mi., 27.03.2019

Statt Plastik Supermarkt in Thailand verpackt Ware in Bananenblätter

Im thailändischen Supermarkt «Rimping» wird das Gemüse wie in alten Zeiten in Bananenblätter gewickelt. Das macht eine Verpackung aus Plastik überflüssig.

Thailand produziert pro Jahr mehr als eine Millionen Tonnen Plastikmüll. Ein Supermarktbetreiber in Thailand will die Menge nun reduzieren - indem er Plastikverpackungen durch Bananenblätter ersetzt. Von dpa


Mi., 27.03.2019

Vorsicht Betrug Bei Airbnb und Co. lieber über Plattform bezahlen

Die Bezahlung der Unterkunft nehmen Online-Bucher am besten über das Vermittlungsportal vor. E-Mail-Adressen aus Inseraten sollten dafür nicht genutzt werden. Sie könnten gefälscht sein.

Unterkünfte über Online-Vermittlungsportale zu buchen, ist beliebt. Bei Inseraten sollten Nutzer jedoch wachsam sein. Vor allem wenn sie direkt zu einer E-Mail-Adresse führen. So vermeidet man einen Reinfall: Von dpa


Mi., 27.03.2019

Neues aus der Reisewelt Ziele locken im April mit Klosterruhe, Musik und Gartenschau

Grün in der Stadt: Am 17. April startet die BUGA in Heilbronn - die Schau erwartet Besucher am Flussufer des Quartiers Neckarbogen.

Gärten, Seen und ein zehngeschossiges Holzhochhaus - das gibt es auf der diesjährige Bundesgartenschau in Heilbronn zu sehen. Die Schweiz lädt Ruhesuchende ins Kloster ein. Bei einem Musikfestival in Lech Zürs geht es hingegen lebhaft zu. Die Reisenews im Überblick: Von dpa


Mi., 27.03.2019

Ausflug in den Kalten Krieg Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

Perfekte Rundumsicht: Der Aussichtsturm auf dem Hohenbogen bietet 360-Grad-Panorama.

Einst konnte man sich ihnen nur unter Lebensgefahr nähern. Heute kann jeder die Horch- und Spionagetürme auf den Bergen des Bayerischen Waldes besichtigen - eine Reise in die Zeit des Kalten Krieges. Von dpa


Di., 26.03.2019

Wieder Flüge gestrichen Software-Problem bei Flugsicherung dauert an

Am Frankfurter Flughafen fielen wegen der Software-Panne am Dienstag 54 von rund 1350 geplanten Verbindungen aus. Betroffen sind vor allem Lufthansa-Kunden.

Die Software zur Flugsicherung im deutschen Luftraum macht immer noch Probleme. Das hat vor allem Auswirkungen auf den Betrieb am Frankfurter Flughafen. Lufthansa sagte 50 Flüge ab. Von dpa


Di., 26.03.2019

Auf der Schiene surfen Bahn bietet kostenloses WLAN in allen ICs an

Die Deutsche Bahn investiert 48 Millionen Euro in die Ausstattung ihrer Intercity-Züge mit kostenlosem WLAN und neuen Polstern. Das teilte der Konzern am Dienstag in Berlin mit.

In der Bahn schnell die E-Mails checken? Das ist in vielen Zügen gar nicht so einfach. Die Deutsche Bahn rüstet jetzt rund 1000 IC-Wagen mit WLAN nach - und investiert gleich noch in Sitze und Toiletten. Von dpa


81 - 90 von 4134 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige