Fr., 06.11.2020

Dancefloor Kylie Minogue mit «Disco» zurück in die Musikgeschichte

Versprechen und Sehnsucht zugleich: Kylie Minogues neues Album «Disco».

Nach ihrem Ausflug ins Country-Genre kehrt Popdiva Kylie Minogue auf die Tanzfläche zurück. Auf ihrem neuen Album lässt sie den nostalgischen Disco-Sound der 70er und 80er wieder aufleben. Mit «Disco» könnte ihr ein historischer Erfolg gelingen. Von dpa

Do., 05.11.2020

The Makarrata Project Midnight Oil: Neue Songs im Kampf für Australiens Indigene

Versöhnung und eine bessere Zukunft: Midnight Oil legen den Finger auf die Wunden der australischen Geschichte.

Midnight Oil melden sich wieder lautstark zu Wort. Zu ihren besten Zeiten waren sie vor allem für ihre sozialkritischen Texte bekannt, sangen gegen aktuelle politische Strömungen an. Jetzt haben sie dafür sogar einen Ex-Minister am Mikro. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Hey Clockface Elvis Costello mag's diesmal bunt und «lebendig»

Elvis Costello hat Lust auf Experimente.

Vor gut zwei Jahren schockte Elvis Costello seine Fans mit einer Krebs-Diagnose - und begeisterte sie mit dem tollen Album «Look Now». Nun zeigt der britische Songwriter, dass er auch weiterhin jederzeit zu großer Form auflaufen kann. Von dpa


Di., 03.11.2020

Genie-Treffen Verbeugung vor Lennon: «Earth To Dora» von Eels

Schräg und genial: Mark Oliver Everett.

Mark Oliver Everett ist seit über 20 Jahren einer der besten Songschreiber der USA. Auf seinem neuen Album mit den Eels hört man einen wichtigen (britischen) Einfluss sofort wieder heraus. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Rückbesinnung Rockige Wurzeln: «Human Demands» von Amy Macdonald

Amy Macdonald verspürt inzwischen oft große Zufriedenheit.

Ein sanfter Song für den Liebsten und die rockige Aufmunterung zum Tanzen fürs Publikum: Das neue Album der Britin Amy Macdonald enthält viel Drive - und neue Tiefe. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Reissues Wieder im Angebot: Tears For Fears, Petty, Wilco, Casal

Tears For Fears gelang mit «The Seeds Of Love» ein gewaltiges Artrock/Soul-Meisterwerk.

Der Herbst ist eine gute Zeit für «Reissues», also Neuausgaben und Wiederveröffentlichungen wichtiger Alben - schließlich steht Weihnachten vor der Tür. Vier Editionen ragen heraus: Klassiker von Tears For Fears, Tom Petty, Wilco und Neal Casal. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Drittes Album Liebe, Tanzen, Pop pur: «Love Goes» von Sam Smith

Vielseitig und facettenreich: Sam Smith.

Eigentlich wollte Sam Smith schon zu Jahresbeginn eine neue Platte herausbringen. Wegen der Corona-Krise wurde die Veröffentlichung verschoben. Mit neuem Titel und neuen Songs erscheint nun «Love Goes», das vielseitige Album eines facettenreichen Popstars. Von dpa


Do., 29.10.2020

Royal Tea Joe Bonamassa: Sehr britisch und sehr bluesig

Joe Bonamassa liebt es, musikalische Abenteuer einzugehen.

Immer wenn Joe Bonamassas Fans meinen, er könne nicht besser werden, überrascht der Blues-Weltstar aufs Neue. Jetzt hat es der Amerikaner geschafft, viel Britisches in sein neuestes Studio-Album zu gießen. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Motörhead 40 Jahre «Ace Of Spades»: Die Essenz des Rock’n’Roll

Wild: Motörhead im Jahr 1982.

Es gibt Alben, die überdauern problemlos die Zeit. «Ace Of Spades» von Motörhead ist solch ein Klassiker, der auch heute nichts von seiner Wucht verloren hat. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Herbst- und Wintermusik Für dunkle Tage: Sophia, The Dears, The Apartments

Sophia-Mastermind Robin Proper-Sheppard ist inzwischen in Berlin gelandet.

Der Herbst ist da - und hier kommt gleich die passende Musik: Neue Alben vom Langzeitprojekt Sophia, von den kanadischen Düster-Rockern The Dears und den tieftraurigen Australiern The Apartments. Von dpa


61 - 70 von 1499 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige