Moxy, Lucky Bat und Wage
Plädoyer für Vielfalt: Animationsabenteuer «UglyDolls»

In Uglyville landen Puppen, die nicht ganz der Norm entsprechen. Ein paar der «UglyDolls» kommen auf die Idee, ihren idyllischen Wohnort zu verlassen. Klar, dass auf die bunte Truppe viele Abenteuer warten.

Montag, 30.09.2019, 14:49 Uhr aktualisiert: 30.09.2019, 15:00 Uhr
Moxy, Lucky Bat und Wage: Plädoyer für Vielfalt: Animationsabenteuer «UglyDolls»
Foto: -

Berlin (dpa) - Im idyllischen Städtchen Uglyville leben die Ausgestoßenen. Moxy, Lucky Bat und Wage sind Puppen, die angeblich nicht perfekt genug sind, um von Kindern geliebt zu werden. Das Leben in Uglyville ist zwar schön, doch die Neugier lässt die rosafarbene Moxy nicht los.

Gibt es da draußen noch eine andere Welt? Ist irgendwo ein Kind, das auf sie wartet? Motiviert durch die Botschaft in einem Glückskeks macht sich Moxy gemeinsam mit ihren Freunden auf den Weg, um es herauszufinden. In dem Animationsabenteuer wird Moxy von der Schauspielerin und Musikerin Lina Larissa Strahl gesprochen.

UglyDolls, USA 2019, ca 90 Min., FSK ab 0, von Kelly Asbury, mit den Stimmen von Lina Larissa Strahl, Florian Halm, Tilman Pörzgen

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6969498?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F1110655%2F1110657%2F
Nachrichten-Ticker