Mo., 20.07.2020

Gruselfilm «The Vigil»: Wenn bei der Totenwache ein Geist auftaucht

Yavoc Ronen (Dave Davis) kämpft auch gegen die Dämonen seiner Vergangenheit.

Ein Chassid nimmt einen Job als Totenwächter an. Schon bald taucht ein Geist auf, gegen den er ankämpfen muss. Doch er ist nicht der einzige, der den jungen Mann plagt. Von dpa

Mo., 20.07.2020

Sport-Drama «Out of Play»: Kleiner Film mit großem Ben Affleck

Trainer Jack (Ben Affleck) versucht, seinen Spieler Marcus (Melvin Gregg) zu motivieren.

Ein ehemaliger Basketballspieler steckt in der Sackgasse. Doch das ändert sich, als er ein junges Team zu trainieren beginnt. Von dpa


Mo., 20.07.2020

Biopic «Edison»: Mit Benedict Cumberbatch und Michael Shannon

Sie sind Kontrahenten: George Westinghouse (Michael Shannon, l) und Thomas Edison (Benedict Cumberbatch).

Wer elektrifiziert Amerika - Thomas Edison oder George Westinghouse? Das Biopic «Edison» bietet spannende Unterhaltung. Von dpa


Mo., 20.07.2020

Kultfilm Zurück im Kino: Die «Blues Brothers» feiern Jubiläum

Die «Blues Brothers» Jake (John Belushi, r) und Elwood (Dan Aykroyd) versuchen, mit einem Konzert 5000 Dollar einzuspielen.

Die «Blues Brothers» haben Kinogeschichte geschrieben. Jetzt kommt der Film als «Extended Version». Von dpa


Fr., 17.07.2020

Auszeichnung Kate Winslet wird vom Filmfestival in Toronto geehrt

Kate Winslet wird für ihre «mitreißende Leinwandpräsenz» geehrt.

Das Filmfestivall in Toronto wird in diesem Jahr vornehmlich online stattfinden. Ehrungen gibt es aber dennoch. Von dpa


Fr., 17.07.2020

Humor im Wandel Wie rassistisch ist «Otto - der Film»?

Otto Waalkes (l) und Günther Kaufmann als US-Soldat in einer Szene des Films «Otto - Der Film» (1985).

Vor 35 Jahren kam «Otto - der Film» ins Kino. In der Blödelkomödie fallen auch rassistische Begriffe für einen Schwarzen. Ein Beispiel, wie stark sich Humor wandelt. Eine Spurensuche. Von dpa


Do., 16.07.2020

Hamburger Zeise-Kino Wim Wenders und Campino feiern «Desperado»-Premiere

Die Filmregisseure Wim Wenders (l) und Andreas «Campino» Frege bei der Premiere des Films «Desperado» in Hamburg.

Der neue Dokumentarfilm über den deutschen Regisseur und Fotografen Wim Wenders feierte in der Hansestadt Weltpremiere. Von dpa


Do., 16.07.2020

Unhinged - Außer Kontrolle Russell Crowe über Wutausbrüche und Corona-Isolation

Russell Crowe liebt das Leben auf seiner Farm im australischen Busch.

Russell Crowe zeigt sich in dem Psycho-Thriller «Unhinged» von einer ganz fiesen Seite. In Rage terrorisiert er eine junge Mutter. Sein eigenes Leben in der Corona-Krise verläuft dagegen völlig geruhsam auf einer einsamen Farm im australischen Busch. Von dpa


Mi., 15.07.2020

Corona-Pandemie Tom Tykwer: Dreharbeiten derzeit schwierig

Der Regisseur Tom Tykwer (l) sorgt sich um die Filmbranche, die Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) kündigt weitere Hilfen an.

Der Regisseur hält es für unmöglich, dieser Tage Filme zu drehen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) kündigte derweil neue Hilfen für die Film- und Kinobranche in Höhe von weiteren 40 Millionen Euro an. Von dpa


Mi., 15.07.2020

Fortsetzung Die Pferde sind los: Dreharbeiten für neuen «Immenhof»-Film

Die Regisseurin Sharon von Wietersheim (l) probt mit Schauspieler Max Befort (2.v.l) eine Szene für den Kinofilm «Immenhof 2».

So langsam beginnen wieder die Dreharbeiten: Im Saarland wird derzeit am zweiten Immenhof-Remake gearbeitet. Auch Heiner Lauterbach ist wieder dabei. Von dpa


51 - 60 von 3805 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige