Mi., 08.07.2020

Regisseur Paolo Sorrentino kehrt für Film nach Neapel zurück

Paolo Sorrentino, italienischer Regisseur und Oscarpreisträger, dreht in siener Heimatstadt Neapel.

«È stata la mano di Dio» heißen (Es war die Hand Gottes) soll die Netflix-Produktion heißen, die der Italiener für den Online-Videodienst inszeniert. Von dpa

Mi., 08.07.2020

Neues aus Hollywood Jude Law soll Captain Hook spielen

Jude Law sol sich in Captain Hook verwandeln.

«Peter Pan» kann man immer wieder neu erzählen. Jude Law soll den Piraten mit dem Haken verkörpern. Von dpa


Di., 07.07.2020

Keine US-Blockbuster Weniger Filme beim Festival in Venedig

Venedig (dpa) - Beim Filmfestival in Venedig werden im September wegen der Corona-Pandemie weniger Werke in den Wettbewerben zu sehen sein als in den Vorjahren. Das teilten die Veranstalter am Dienstag in der Lagunenstadt mit. Von dpa


Di., 07.07.2020

Festival Hannelore-Elsner-Schauspielpreis geht an Nina Hoss

Die Schauspielerin Nina Hoss wird ausgezeichnet.

Das Fünf Seen Filmfestival will der Schauspielerin die mit 5000 Euro dotierte Ehrung am 5. September in Starnberg überreichen. Von dpa


Di., 07.07.2020

Wrestler-Biopic Chris Hemsworth muss ordentlich an Muskeln zulegen

Chris Hemsworth will Muskeln zeigen.

Der Schauspieler bereitet sich auf seine Rolle als WWE-Wrestler Hulk Hogan vor. Er wird sich das Haar blonieren, einen Schnurbart tragen und vor allem mehr Muskeln antrainieren. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Eine Männerfreundschaft «Das Beste kommt noch»: Tragikomödie über das Sterben

Arthur (Fabrice Luchini, l) und César (Patrick Bruel) glauben, dass der jeweils andere an Krebs erkrankt ist und nur noch wenige Monate zu leben hat.

Es ist eine Männerfreundschaft im Krisenmodus. Beide glauben, dass der jeweils andere an Krebs erkrankt ist. Die tödliche Krankheit hat aber nur einer von ihnen. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Dokumentarfilm Mike Figgis porträtiert Ron Wood

Ronnie Wood zeichnet gerne.

Der inzwischen 73-Jährige Ron Wood hat mit den Rolling Stones alles erreicht. In einer neuen Dokumentation zeigt sich der Musiker als konzentriert zeichnender Mann. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Dokumentarfilm Helmut Newton: «Ich bin ein professioneller Voyeur»

Helmut Newton wurde bewundert, war aber auch umstritten.

Mit seinen «Big Nudes» hat Helmut Newton Fotografie-Geschichte geschrieben. Was den mittlerweile verstorbenen Künstler und dessen Arbeit ausmachte, versucht eine neue Dokumentation zu veranschaulichen. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Imposante Lebensgeschichte Drama «Harriet»: Eine Sklavin wird zur Retterin

Harriet Tubman (Cynthia Erivo) wurde zu einer wichtigen Helferin, die Hunderte Sklaven in die Freiheit schleuste.

Die Geschichte von Harriet Tubman ist beeindruckend: Sie war eine Sklavin, floh in ein freies Leben und half später anderen Sklaven, sich zu befreien. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Italo-Western Filmkomponist Ennio Morricone gestorben

Ennio Morricone starb im Alter von 91 Jahren.

Die Filmwelt lag ihm zu Füßen: So gut wie alles, was Ennio Morricone musikalisch anpackte, wurde zum Erfolg. Der Italiener war über 50 Jahre lang ein Garant für Ohrwürmer - von Action geladenen Spaghetti-Western bis zu stillen Liebesdramen. Von dpa


1 - 10 von 3736 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige