Di., 21.01.2020

Filmfestival Max Ophüls Preis: Rosa von Praunheim geehrt

Rosa von Praunheim wurde für seine Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film geehrt.

Beim Filmfestival MOP in Saarbrücken werden mehr als 150 Beiträge gezeigt. Den Auftakt macht Ehrenpreisträger Rosa von Praunheim mit der Premiere von «Darkroom - Tödliche Tropfen». Von dpa

Di., 21.01.2020

Comeback Bombay Bicycle Club melden sich zurück

Wieder vereint: Bombay Bicycle Club.

Fast fünf Jahre waren Bombay Bicycle Club von der Bildfläche verschwunden. Nun sind die vier Londoner wieder da, wo sie hingehören: gemeinsam auf der Bühne und im Studio. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Filmvorstellung in Berlin Robert Downey Jr. will sein Wissen weitergeben

Robert Downey Jr. mit seinen jungen Kollegen Harry Collett und Carmel Laniado in Berlin.

Robert Downey Jr. wird zu Dr. Dolittle. Die Dreharbeiten mit zwei jungen Kollegen hat der «Avengers»-Star ganz besonders genossen. Von dpa


Mo., 20.01.2020

SAG Awards Brad Pitt als bester Nebendarsteller geehrt

Brad Pitt hat einen SAG Award als bester Nebendarsteller bekommen.

Brad Pitt ist nicht nur ziemlich cool, der Schauspieler besitzt auch eine Menge Humor. Eine Kostprobe gab es bei der Verleihung der SAG Awards. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Filmpreis Robert De Niro bei den SAG Awards ausgezeichnet

Robert De Niro wurde mit dem SAG Life Achievement Award ausgezeichnet.

Robert De Niro hat am Sonntag in Los Angeles den SAG Life Achievement Award erhalten. Der US-Filmstar nutzte die Bühne für ein politisches Statement. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Circles Mehr als Hip-Hop: Posthumes Album von Mac Miller

Auf dem posthumen Album «Circles» zeigte Mac Miller seine Verletzlichkeit.

Im September 2018 starb Mac Miller an einer versehentlichen Überdosis. Eineinhalb Jahre danach erscheint das Album «Circles», das der Rapper, Singer-Songwriter und Ex-Freund von Ariana Grande mit Top-Produzent Jon Brion aufnahm. Ein hochemotionales Abschiedswerk. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Oscar-Favorit Kriegssatire «Jojo Rabbit»: Hitler als imaginärer Freund

Jojo (Roman Griffin Davis) hat einen imaginären Freund. Seine Mutter (Scarlett Johansson) ahnt nichts davon.

Der zehnjährige Johannes (Jojo) ist in der Hitlerjugend. Da er bei Gleichaltrigen als Angsthase verlacht wird, schafft er sich einen imaginären Freund an: Adolf Hitler. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Milieustudie «Die Wütenden»: Thriller über Pariser Vorstadt

Explosive Situation: In Montfermeil hat sich in all den Jahren nicht viel geändert.

Im Herbst 2005 kam es in den Vororten von Paris zu gewalttätigen Unruhen. Dass sich an der explosiven Situation seitdem wenig geändert hat, zeigt der Regisseur Ladj Ly in «Die Wütenden - Les Misérables». Von dpa


Mo., 20.01.2020

Familiendrama Nina Hoss beeindruckt in «Das Vorspiel»

Anna Bronsky (Nina Hoss) ordnet alles der Musik unter.

Als unerbittliche Geigenlehrerin will Nina Hoss einen Schüler zu Höchstleiustungen treiben. Dabei bleibt ihre Familie auf der Strecke. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Wohlleben und der Wald Bestseller-Verfilmung: «Das geheime Leben der Bäume»

Peter Wohlleben erklärt den Wald.

Das Bedürfnis nach heilenden Naturerlebnissen scheint in Zeiten zunehmender globaler Unsicherheiten groß. Baumflüsterer Wohlleben erklärt uns den Wald - erstmals auch im Kino. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Jugendroman-Verfilmung «Die Wolf-Gäng»: Fantasy-Spaß für die ganze Familie

Die Wolf-Gäng kommt einer Verschwörung um den Bürgermeister Louis Ziffer (Christian Berkel) auf die Spur.

Vampir Vlad ist gerade nach Crailsfelden gezogen, um die berühmte Penner-Akademie zu besuchen. Er und seine neuen magischen Freunde bilden «Die Wolf-Gäng» - gemeinsam kommen sie einer Verschwörung auf die Spur. Von dpa


So., 19.01.2020

Oscar-Anwärter Kriegsdrama «1917» gewinnt Produzentenpreis

Regisseur Sam Mendes ist mit «1917» auf Erfolgskurs.

So langsam sortieren sich die Favoriten für die Oscar-Verleihung heraus. Das Kriegsdrama «1917» ist ein ganz heißer Anwärter auf den Hauptpreis. Von dpa


So., 19.01.2020

Schampus und Glitzer: Promis feiern beim Deutschen Filmball in München

Moritz Bleibtreu, Jessica Schwarz, Florian David Fitz und Karoline Herfurth (v-l) beim Deutschen Filmball im Bayerischen Hof.

Glitzernde Abendroben, klirrende Gläser und eine ausgelassene Stimmung: Beim 47. Deutschen Filmball kamen die Promis der Filmbranche voll auf ihre Kosten. Trotz kleiner Krise. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Glamouröses Spektakel Deutsche Filmbranche feiert beim 47. Deutschen Filmball

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (l) posiert mit seiner Ehefrau Karin (2.v.l.), Viktoria und Heiner Lauterbach auf dem Roten Teppich.

München (dpa) - Zum Abschluss des großen Filmwochenendes in München sind zahlreiche Promis der Branche zum 47. Deutschen Filmball gekommen. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Früher Fall von #MeToo Hitchcocks Muse Tippi Hedren wird 90

Tippi Hedren wird 90.

In Hollywood ist Tippi Hedren als Frau berühmt, die von Vögeln attackiert wurde. Alfred Hitchcocks Muse aus «Die Vögel» macht dem Regisseur Vorwürfe, lange vor der #MeToo-Bewegung. Mit 90 Jahren widmet sich die Schauspielerin ganz dem Tierschutz. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Gala in München Bayerischer Filmpreis: Glanz, Glamour und viele Gewinner

Anne Ratte-Polle wurde als beste Schauspielerin («Es gilt das gesprochene Wort») ausgezeichnet.

Promi-Auflauf in München: Zum 41. Mal ist der Bayerische Filmpreis verliehen worden. Von dpa


Fr., 17.01.2020

There Is No Year Algiers: Exorbitanter Sound des Widerstands

Algiers beziehen Stellung.

Mit fiebrigem Soul und politischen Texten engagieren sich Algiers für Minderheiten und Bürgerrechte. Ihren Sound reichert die Protest-Band mit Industrial-Elementen, Indie-Rock und Postpunk an. Von dpa


Do., 16.01.2020

Vorwürfe von Adèle Haenel Ermittlungsverfahren gegen Regisseur Christophe Ruggia

Die französische Schauspielerin Adele Haenel wirft dem Regisseur Christophe Ruggia vor, sie sexuell belästigt zu haben.

Gegen den französischen Regisseur Christophe Ruggia ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Er soll die Schauspielerin Adèle Haenel unangemessen angefasst haben. Zu dem Zeitpunkt war sie minderjährig. Von dpa


Do., 16.01.2020

Filmfestival Cate Blanchett wird Jury-Präsidentin in Venedig

Oscargewinnerin und bald Jury-Präsidentin in Venedig: Cate Blanchett wird Chefin der Jury des Filmfests von Venedig.

Das Film-Festival von Venedig gehört zu den wichtigsten der Welt. Nach Lucrecia Martel leitet erneut eine Frau die Jury. Von dpa


Do., 16.01.2020

Besetzung der Rolle Bond-Produzentin Broccoli: Agent 007 soll männlich bleiben

«Er kann jede Hautfarbe haben, aber er ist männlich», sagt Broccoli.

Bond-Produzentin Barbara Broccoli findet klare Worte zur künftigen Besetzung der Rolle des legendären Geheimagenten James Bond: Eine Frau wird es nicht sein. Von dpa


Mi., 15.01.2020

Burgschauspieler Peter Simonischek über den «Crescendo»-Dreh

Peter Simonischek würde gerne einen Blick in die Zukunft werfen.

In dem neuen Kinofilm «Crescendo» spielt Peter Simonischek einen Dirigenten, der jüdische und arabische Jugendliche zusammenführen möchte. Von dpa


Mi., 15.01.2020

Berlin & Beyond Größtes deutschsprachiges US-Filmfest feiert Christiane Paul

In «Was gewesen wäre» treffen Gegenwart und Vergangenheit aufeinander: Christiane Paul und Ronald Zehrfeld spielen die Hauptrollen.

Das Festival «Berlin & Beyond» ist das Schaufenster des deutschsprachigen Films in den USA. Jetzt wurde in San Francisco das Programm vorgestellt. Von dpa


Mi., 15.01.2020

Berater für Erotikszenen Alexandra Maria Lara findet «Intimacy Coordinators» gut

Alexandra Maria Lara plaudert über spezielle Berater am Filmset.

Die Schauspielerin ist schon lange im Geschäft und hat nie etwas machen müssen, was sie nicht wollte. Dennoch musste sie lernen, sich als Frau zu behaupten. Von dpa


Di., 14.01.2020

Oscar-Preisträger Spike Lee wird Jury-Präsident beim Filmfestival in Cannes

Glücklich, überrascht und stolz: Spike Lee wird im Mai an die Côte d'Azur reisen.

Die Oscars gehen gerade in ihre heiße Phase, da geht der Blick schon weiter zum Filmfestival in Cannes. Ein Oscar-Preisträger wird die Jury anführen. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Filmpreise «Joker», Mafioso und Soldaten - Oscars feiern Männerthemen

Joaquin Phoenix ist der Joker.

Mit dem Comic-Thriller «Joker», dem Kriegsdrama «1917», «The Irishman» und Tarantino gibt es viele männliche Oscar-Favoriten. Das geht auf Kosten von Frauen in Hollywood. Erneut ist keine Regisseurin nominiert. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Filmpreise «The Irishman» und «Joker» im Oscar-Rennen

Sebastian Maniscalco (l-r), Robert De Niro, Harvey Keitel und Al Pacino sind «The Irishman».

Los Angeles (dpa) - «The Irishman», «Joker» und «Little Women» gehen ins Rennen um den Oscar als bester Film. Die Werke gehören zu den insgesamt neun Anwärtern für den wichtigsten Filmpreis der Welt. Von dpa


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige