Digitale Angebote des Kulturteams starten
Theater aus dem Fernsehstudio

Dülmen. Kein Kindertheater, kein Kabarett: Die Liste der abgesagten Veranstaltungen des städtischen Kulturteams war zuletzt lang. Aber jetzt gibt es neue Angebote - und zwar digital.

Mittwoch, 24.02.2021, 18:45 Uhr aktualisiert: 24.02.2021, 18:50 Uhr
Digitale Angebote des Kulturteams starten: Theater aus dem Fernsehstudio
So sieht Live-Theater via Zoom aus: Die Mitglieder von Puppets United spielen alle daheim vor dem eigenen Rechner. Foto: privat

Eine Lesung, ein Comedyabend und zwei Kindertheater-Aufführungen: Das sind die neuen digitalen Angebote des Kulturteams. Los geht es bereits am kommenden Freitag mit dem Dülmener Figurentheater Hille Puppille.

„Inzwischen gibt es Kulturprogramme, die ausschließlich für den Online-Bereich konzipiert worden sind“, erläutert Silke Althoff vom Kulturteam. „Beispielsweise haben wir ein Kindertheater gebucht, dass über die Plattform ,Zoom‘ arbeitet.“

Neben dem Kindertheaterstück von „United Puppets“ beteiligt sich das Kulturteam auch an der neuen Plattform „lokal@home“ (DZ berichtete). Wichtig dabei: Alle Angebote sind kostenfrei. Weitere Veranstaltungen, wie zum Beispiel ein Konzert, seien ebenfalls in Planung, heißt es in einer Mitteilung. Hier ist die Übersicht für die Termine:

Videoaufführung des Figurentheaters Hille Puppille: „Freunde“

Zusammen mit den unzertrennlichen Freunde dem dicken Waldemar, Franz von Hahn und Johnny Mauser geht es nach Mullewapp. Erzählt wird aus dem umfangreichen Geschichtenschatz von Helme Heime.

Wann: Freitag, 26. Februar, ab 15.30 Uhr auf www.lokal-at-home.de

Livestream-Lesung mit Autor Mark Fahnert

Der Autor der spannenden Krimireihe um die ehemalige Elitesoldatin Wibke Meinert („Lied des Zorns“ und „Klang des Zorns“) liest live auf der lokal@home-Bühne aus seinen Thrillern. Deutschland im Visier von Terroristen - und nur die Agentinnen Wibke und Saskia Meinert haben eine Chance sie zu stoppen.

Wann: Freitag, 5. März, ab 19 Uhr auf www.lokal-at-home.de

Comedyabend „Chats von letzter Nacht“ mit Tobi Freudenthal und Freddy Allerdisse

Manche Chatverläufe lesen sich ausgesprochen lustig und skurril. Noch lustiger wird es allerdings, wenn zwei Comedians diese im Livestream auf der Bühne vortragen. Freddy Allerdisse und Tobi Freudenthal versprechen einen lustigen, kurzweiligen Abend auf der Bühne bei lokal@home.

Wann: Freitag, 12. März, ab 19 Uhr auf www.lokal-at-home.de

Kindertheater United Puppets: „Weil heute mein Geburtstag ist…“

Das Theater wagt sich für dieses Stück in die Welt der virtuellen Theaterräume vor. Vom eigenen Rechner aus spielen sie in einer Videokonferenz live und online für die Kinder zu Hause. Das digitale und interaktive Theatererlebnis richtet sich an Kinder im Alter von vier bis neun Jahren.

Wichtig dabei: Die Teilnahme ist auch hier kostenfrei. Es ist aber diese Aufführung eine Anmeldung notwendig. Der „Ticketlink“ findet sich auf der Seite des Kulturbüros . Mit dem kostenfreien Ticket bekommt man Infos zur Zoom-Konferenz.

Wann: Freitag, 19. März, ab 15.30 Uhr über Zoom

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7836365?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker