Stadt rät trotzdem zum Maske-Tragen
Fußgängerzone: Keine generelle Maskenpflicht mehr

Dülmen. In der Dülmener Innenstadt gibt es seit Wochenbeginn keine generelle Maskenpflicht mehr. Hintergrund sind neue Regeln in der Corona-Schutzverordnung des Landes. Was jetzt gilt, lesen Sie hier.

Montag, 22.02.2021, 19:30 Uhr
Stadt rät trotzdem zum Maske-Tragen: Fußgängerzone: Keine generelle Maskenpflicht mehr
Diese Schilder an den Eingängen zur Fußgängerzone hat die Stadt jetzt abgebaut. Foto: Kerstan

Waren schon wieder Vandalen unterwegs, die die Maskenpflicht-Schilder in der Innenstadt abgerissen haben? Denn bereits mehrfach hatten Unbekannte in den vergangenen Wochen die Hinweise entfernt (DZ berichtete).

Aber nein, diesmal war es das Ordnungsamt selbst. Denn seit Montag gibt es eben keine generelle Maskenpflicht mehr in der Dülmener Fußgängerzone.

Corona-Verordnung nach Urteil geändert

Der Grund hat nichts mit den niedrigen Inzidenzzahlen im Kreis Coesfeld oder irgendwelchen Lockerungen zu tun. Sondern mit einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster aus der vergangenen Woche, erläutert Stadtsprecher André Siemes. Die Richter hatten die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske im Umfeld des Einzelhandels gekippt. Ihnen war die Formulierung „unmittelbares Umfeld“ in der Verordnung zu vage.

Das gilt ab sofort

Jetzt hat das Land reagiert: In der seit Montag gültigen Verordnung ist nun konkret von den Wegen zum Geschäft „innerhalb einer Entfernung von zehn Metern zum Eingang“ die Rede. Auch auf dem Grundstück eines Geschäftes sowie auf den dazugehörenden Parkplätzen gilt die Maskenpflicht.

Wichtig dabei: Diese Regeln gelten für geöffneten Einzelhandel. Und in der Dülmener Innenstadt sind momentan die meisten Geschäfte geschlossen - Corona-Lockdown halt. „Daher können wir die generelle Maskenpflicht im Innenstadt-Bereich nicht mehr aufrecht erhalten“, verweist Siemes auf die neue Landesverordnung.

Appell der Stadt

„Gleichwohl gilt der Appell der Stadt, ob es nicht sinnvoll ist, auch in der Innenstadt weiterhin eine Maske zu tragen“, hofft der Sprecher auf die Einsicht der Passanten. Vor geöffneten Läden gilt natürlich die Pflicht weiterhin, ebenso auf dem Wochenmarkt.

Wie es weitergeht, sollte der Einzelhandel wieder komplett öffnen dürfen, ist noch unklar. „Wir müssen dann einfach mal gucken.“

Die Corona-Bilanz des Ordnungsamtes für das vergangene Wochenende lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Dienstag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7832849?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker