16-Jährige entdeckt Mann im Kofferraum
Blinder Passagier im Auto

Dülmen. Mächtig erschrocken hat ein Unbekannter am Mittwoch eine 16-jährige Dülmenerin, die im Auto ihrer Mutter saß.

Donnerstag, 18.02.2021, 17:24 Uhr aktualisiert: 18.02.2021, 17:28 Uhr
16-Jährige entdeckt Mann im Kofferraum: Blinder Passagier im Auto
Die Polizei sucht nach einem unheimlichen Blinden Passagier Foto: dpa

Gegen 17.25 Uhr setzte sie sich nach einem Einkauf beim Rewe an der Münsterstraße in das Auto ihrer 51-jährigen Mutter. Während diese den Einkaufswagen zurückbrachte, öffnete der Mann die Hintertür, klappte direkt die Rücksitzbank um, um an den Inhalt des Kofferraums zu gelangen.

Die Flucht ergriffen

Als er sich an der Rückbank zu schaffen machte, bemerkte er die Jugendliche, die auf dem Beifahrersitz saß. Die 16-Jährige sprach ihn an, worauf der Unbekannte weglief. Zeugen und die Mutter verfolgten den Mann noch. Dieser konnte jedoch fliehen.

Zeugen gesucht

Der Unbekannte ist rund 1,75 Meter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Er hat schwarze, gelockte mittellange Haare, die zunächst mit einer grauen Wollmütze bedeckt waren Er trug einen Bart und ist schlank. Der Mann trug dunkelblaue Oberbekleidung, eine Jeanshose, sowie einen Mundschutz. Hinweise an die Polizei in Dülmen, Tel. 02594/7930.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7827091?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker