Corona-Inzidenz bleibt stabil
Leichter Anstieg der Infektionen

Dülmen. Insgesamt elf Neuansteckungen meldet das Kreisgesundheitsamt für den Donnerstag, darunter auch eine Infektion in Dülmen. Derzeit sind noch elf Menschen in Dülmen infiziert.

Donnerstag, 18.02.2021, 16:56 Uhr aktualisiert: 18.02.2021, 17:00 Uhr
Corona-Inzidenz bleibt stabil: Leichter Anstieg der Infektionen
Die Corona-Pandemie im Kreis Coesfeld entwickelt sich undramatisch. Foto: dpa

Das Robert-Koch-Institut meldet einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 30,4. Der bleibt im Vergleich zum Vortag (jeweils 0 Uhr) unverändert.

Über 8000 Personen im Kreis geimpft

5829 Personen in vollstationären Pflegeeinrichtungen haben laut dem Bericht der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL) ihre Erstimpfung erhalten. Im Dülmener Impfzentrum konnten inzwischen 2299 mit den Vakzinen von Biontech und Astra Zeneca immunisiert werden.

Termine ab Ende April

Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der Impfstoffe stehen Termine im Impfzentrum des Kreises Coesfeld erst wieder ab dem 26. April zur Verfügung. Für die Terminvergabe bleibt die KVWL zuständig.

Terminvereinbarungen sind unter der Rufnummer Tel. 0800/116117 02 oder im Internet möglich: www.116117.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7827034?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker