Remex bleibt in Rödder
Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Nach fast einem Jahrzehnt haben der Kreis Coesfeld und der Entsorger sich auf die Errichtung einer Bauschutt-Deponie geeinigt.

Sonntag, 07.02.2021, 11:00 Uhr
Remex bleibt in Rödder: Das ist das Foto der Woche
Die Remex-Deponie in Rödder wird weiter Bauschutt recyclen und deponieren können. Das ist mit dem Kreis Coesfeld vereinbart worden. Foto: Michalak

Es war eine unendliche Geschichte, in deren Verlauf dier Entsorger Remex die Liste der Stoffe, welche auf einer ehemaligen Tongrube in Rödder deponiert werden sollen, immer weiter zusammenstrich. Nun darf nur noch reiner Bauschutt dort gelagert werden, dafür will die Kreisverwaltung Coesfeld grünes Licht geben. Der juristische Showdown vor dem Oberverwaltungsgericht kann so vermieden werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7802430?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker