Kontrollierte Sprengung
Granatenfund in Merfeld

Dülmen. Bei Erdarbeiten in der Karl-Leisner-Straße in Merfeld ist am Freitagmorgen eine Granate, vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg, gefunden worden. Diese wurde nach einer Untersuchung durch den Kampfmittelräumdienst am Nachmittag kontrolliert gesprengt.

Freitag, 05.02.2021, 15:42 Uhr aktualisiert: 05.02.2021, 15:44 Uhr
Kontrollierte Sprengung: Granatenfund in Merfeld
Bei Bauarbeiten wurde in Merfeld eine Granate gefunden Foto: dpa

 Für die Zeit der Sprengung mussten Anwohner ihre Häuser verlassen. Betroffen waren rund zehn Haushalte. Neben dem Kampfmittelräumdienst war auch das Ordnungsamt der Stadt Dülmen vor Ort, teilte die Pressestelle mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7802385?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker