Bahn-Halt und Friseur-Aktion
Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die Debatte um einen Haltepunkt Dülmen-West nimmt Fahrt auf, Friseure starten eine eigene Aktion und die DJK bekommt Ganzjahresplätze: Das müssen Sie heute wissen.

Donnerstag, 04.02.2021, 06:00 Uhr
Bahn-Halt und Friseur-Aktion: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss
Galina Wagner und ihr Friseur-Kollege Martin Gerhard fordern mehr Hilfe für ihre Branche im Lockdown. Wagner hat dafür ihre Schaufenster am Westring zugehängt, andere Salons in Dülmen schließen sich der Aktion an. Foto: Stief

Das müssen Sie wissen:

Die SPD-Ratsfraktion beantragt im Bauausschuss, den öffentlichen Nahverkehr in Dülmen auszubauen. Die Stadt solle die Möglichkeit der Umsetzung eines Bahnhaltepunktes auf der Gleisstrecke Dortmund-Enschede inklusive Unterführung prüfen.

Gleich drei Mal schrillten in den vergangenen Tagen die Alarmglocken auf der Feuerwehr-Leitstelle: Die Brandmeldeanlage im Freizeitbad düb hatte ein Feuer gemeldet. Jedes Mal rückte der Löschzug in voller Stärke aus. Und jedes Mal umsonst.

In Dülmen gibt es einen weiteren Todesfall nach einer Corona-Infektion zu beklagen. Daneben wurden zwei weitere Ansteckungen bekannt, kreisweit gibt es 16 neue Fälle.

An welchen Behörden sind viele Mitarbeiter im Homeoffice, wo nicht - und warum? Die DZ hat sich etwa bei Stadtverwaltung, Kreis oder Amtsgericht umgehört. Die Übersicht finden Sie in der aktuellen Ausgabe.

Mit der bundesweiten Aktion „Licht an“ kämpften Friseure zuletzt für die schnelle Öffnung ihrer Läden. Denn die Lage in der Branche ist extrem angespannt, erläutert Christin Flüchter, Obermeisterin der Innung im Kreis Coesfeld, im DZ-Interview. Friseure in Dülmen starten derweil eine eigene Aktion und ihre Schaufenster abgehangen. Mehr dazu auf der Seite „Wirtschaft in Dülmen“ in der Ausgabe von Donnerstag.

Über 97 Prozent haben sich bei der Mitglieder-Befragung der DJK TC Dülmen für die neuen Ganzjahresplätze ausgesprochen. Mit dem klaren Votum im Rücken macht sich der Verein nun an die Umsetzung. Zur Saison 2022 soll alles fertig sein.

Wetter:

Heute setzt sich bis zum Vormittag die Sonne durch, dann wartet ein trockener Mix aus Sonne und Wolken, 8 bis 11 Grad. Mäßiger Südwestwind mit frischen Böen.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Borkener Straße zwischen Baaksquell und Hanninghof; daneben laufen Kanal- und Straßenarbeiten sowie archäologische Untersuchungen in der Innenstadt (einsA-Quartier, Marktplatz)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7798653?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker