Zufahrt zum Bahnhofs-Vorplatz gesperrt
Die letzten Autos sind noch da

Dülmen. Noch stehen einige Autos auf den seit Montag gesperrten Parkplätzen am Bahnhof. Die Stadt will jetzt versuchen, die Halter zu ermitteln.

Montag, 01.02.2021, 17:00 Uhr aktualisiert: 01.02.2021, 18:39 Uhr
Zufahrt zum Bahnhofs-Vorplatz gesperrt: Die letzten Autos sind noch da
Noch nicht ganz leer sind die Parkplätze am Bahnhofs-Vorplatz. Seit gestern ist die Zufahrt dorthin gesperrt. Foto: Patrick Hülsheger

Bei allen Autofahrer hatte sich die Sperrung des Bahnhofs-Vorplatzes wohl noch nicht rumgesprochen: Auch wenn die Zufahrt seit Montagmorgen dicht ist und alle dort abgestellten Pkw bis Sonntagabend weggefahren werden sollen, standen am Mittag einige Fahrzeuge immer noch auf den nun gesperrten Parkplätzen.

„Wir versuchen, jetzt die Halter zu ermitteln und zu kontaktieren“, berichtet André Siemes von der Stadt Dülmen. „Abgeschleppt wird Montag und Dienstag noch keiner“, versichert er auf DZ-Anfrage weiter. Erst wenn die Halter nicht ausfindig gemacht werden könnten, müsse der Abschleppwagen gerufen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7795045?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker