Taxibus pendelt zwischen Bahnhof und Gecko
Mit dem Shuttle zum Impfzentrum

Dülmen. Wenn am 8. Februar das Impfzentrum seinen Betrieb in Dülmen aufnimmt, wird es ab Bahnhof auch einen Shuttle-Service geben. Wie der genau funktioniert, das lesen Sie hier.

Montag, 25.01.2021, 17:24 Uhr aktualisiert: 25.01.2021, 17:30 Uhr
Taxibus pendelt zwischen Bahnhof und Gecko: Mit dem Shuttle zum Impfzentrum
Ab dem 8. Februar fährt ein Shuttle-Dienst vom Bahnhof aus das Impfzentrum bei Wiesmann an. Foto: Kerstan

Sobald das Impfzentrum am 8. Februar seinen Betrieb aufnimmt, startet gleichzeitig ein Shuttle-Service. Dieser bringt Impfwillige vom Dülmener Bahnhof aus zum Wiesmann-Gecko
und zurück.

Der Taxibus, der spätestens 30 Minuten vor Fahrtantritt unter Tel. 0251/ 14480444 bestellt werden muss, wird um 7.45 Uhr seine erste Fahrt ab Bahnhof aufnehmen und um 20.00 Uhr das letzte Mal vom Impfzentrum zum Bahnhof zurückfahren. Er wird an allen Tagen die Woche, also von Montag bis Sonntag angeboten.

Zugfahrkarte gilt für Shuttle-Bus

„Die Bahnfahrenden der Linien RB 42 aus Bösensell und RB 51 aus Lüdinghausen und Coesfeld müssen nur kurz auf den Anschluss zum Impfzentrum warten“, so Michael Klüppels, Abteilungsleiter Verkehrsmanagement beim RVM. „Im Taxibus gilt die bereits gekaufte Zugfahrkarte, es fallen für die Kunden keine zusätzlichen Kosten an“, ergänzt Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr.

De Fahrplan des Taxibusses (Linie T69) kann unter online eingesehen werden. Für Fahrplaninformationen steht auch unter 01806/ 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent/Verbindung) zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7783719?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker