Von gehfaulen Fußgängern und Selten-Schiebern
Das sind die Zitate der Woche:

Dülmen. Wildpark-Förster Thomas Rövekamp ärgert sich über gehfaule Spaziergänger, die die Zufahrt zum Park zuparken. Bernd Willmer feierte den seltenen Schneefall mit einem Schieber-Sondereinsatz.

Samstag, 23.01.2021, 14:10 Uhr
Von gehfaulen Fußgängern und Selten-Schiebern: Das sind die Zitate der Woche:
Foto: dz

„Die Leute kommen, um fünf Kilometer durch den Wildpark zu spazieren, aber 300 Meter weiter weg vom Eingang zu parken ist nicht möglich.“
Förster Thomas Rövekamp ärgert sich über Wildpark-Besucher, die wild parken.
„Ich weiß gar nicht mehr, wann genau ich das letzte Mal mit dem Schieber unterwegs war.“
Bernd „Beppo“ Willmer bedauert, dass er in den vergangenen Jahren nur wenig Gelegenheit hatte, seine zu Schneeräumern umgebauten Kleintraktoren auszuführen.
„Wenn es möglich ist, wollen wir feiern. Aber nicht auf Biegen und Brechen, denn die Gesundheit aller geht vor.“ Florian Kübber, erster Vorsitzender der Bürgerschützen zur bevorstehenden Schützenfestsaison.
.
„Es ist unglaublich wichtig, gegen diese Halbwahrheiten zu Corona argumentieren. Wenn alle gut Bescheid wissen, wird die Impfbereitschaft deutlich zunehmen.“
Rainer Schmidt-Dierkes, Leiter der Heilig-Geist-Stiftung
„Dank soccerwatch musste ich auf meiner Hochzeitsreise nicht auf meine Sportfreunde Merfeld verzichten.“
Dominik Brocks, Torhüter SF Merfeld, schätzt die Kameratechnik, mit der Amateur-Spiele ins Internet übertragen werden

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7779646?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker