So verändert sich Dülmen
Vom Pfarrgarten zum einsA

Dülmen. Wie hat sich Dülmen in zwölf Monaten verändert? Seit 2015 dokumentiert die Dülmener Zeitung die Entwicklung der Stadt an zentralen Punkten immer im Januar per Foto. Besonders anschaulich ist die Entwicklung hinterm Rathaus.

Dienstag, 19.01.2021, 19:30 Uhr aktualisiert: 19.01.2021, 21:23 Uhr
So verändert sich Dülmen: Vom Pfarrgarten zum einsA
An den Rathaustreppen sind jetzt die Straßenarbeiten gestartet. Foto: Kerstan

Januar 2020: Das Café Extrablatt hat gerade erst geöffnet - wenn auch noch mit provisorischem Zugang. Ebenso fehlt erst einmal die Außenterrasse in Richtung Marktplatz. Die gibt es mittlerweile - aber das Café ist dicht. Zumindest vorübergehend. Corona-Lockdown halt.

Rein baulich aber ist das Millionen-Projekt im Januar 2021 fast fertig. Restarbeiten gibt es beispielsweise noch im Keller. Auch für das vom Kolpingwerk betriebene Bistro stehen noch Arbeiten an. Wann es erstmals öffnen kann, hängt größtenteils von Corona ab.

Straßenarbeiten in der Rathausgasse sind gestartet

Was aber nicht bedeutet, dass die Baustellenzeit an Bült und Rathausgasse jetzt vorbei ist. Im Gegenteil: Ganz aktuell sind in der Rathausgasse Straßenarbeiten gestartet. Fußgänger müssen jetzt die Schulgasse als Ausweichstrecke nutzen.

„Spielt die Witterung mit, erfolgt der Neubau der Treppenanlage in der Rathausgasse im März“, erläutert Stadtsprecher André Siemes. Diese werde sich optisch und vom Material her an die neue Treppenanlage vor dem Rathaus und dem Café Extrablatt anpassen. „Sind die Arbeiten in der Rathausgasse abgeschlossen, werden auch Schulgasse, Kirchgasse und Bült neu gemacht und aufgewertet.“ Die gesamten Arbeiten sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein.

Und wie sieht es 2022 hier aus?

Wie es dann im Januar 2022 hier aussehen wird? Dann soll das Quartier ein „neues, frisches Erscheinungsbild haben und zu einem Besuch der Innenstadt, des Marktplatzes oder des einsA einladen“, so die vorsichtige Prognose von Siemes.

Weitere Bilderserien zur Entwicklung Dülmens finden Sie in der DZ-Ausgabe von Mittwoch.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7774413?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker