Kameras, Kochtipps und eine Kirchenorgel
Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Dülmen. Eine Überwachungskamera sorgt für Diskussionen, Tanja Depel gibt Kochtipps für den Lockdown, und in Rödder wird gerade die Kirchenorgel geputzt: Das müssen Sie am Wochenende wissen.

Samstag, 16.01.2021, 06:00 Uhr aktualisiert: 16.01.2021, 06:02 Uhr
Kameras, Kochtipps und eine Kirchenorgel: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss
Ungewohnter Blick: In Rödder wird derzeit die Kirchenorgel gereinigt. Foto: Michalak

Das müssen Sie wissen:

Gute Hinweise bekam die Polizei nach der Ausstrahlung eines Enkel-Trick-Falles in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“. Hilfreich waren dabei Bilder aus Überwachungskameras an der Danziger Straße. Grundsätzlich gelten für die Installation von Überwachungskameras im öffentlichen Raum aber strenge Regeln.

In der kommenden Woche werden die ersten Mitarbeiter in den Christophorus-Kliniken gegen das Coronavirus geimpft. Die Impfbereitschaft beim Krankenhaus-Personal ist dabei groß.

Drei weitere Todesfälle nach Corona-Infektionen meldet der Kreis Coesfeld, und zwar in Lüdinghausen, Senden und Billerbeck. In Dülmen gibt es derweil acht Neu-Infektionen. Der Inzidenzwert für den Kreis verändert sich weiterhin kaum.

Warum nicht mal Nudeln mit Linsen-Gemüse-Sauce kochen? Tanja Depel, Ernährungsberaterin und Betreiberin einer Kochschule, gibt Tipps, wie das Kochen im Lockdown nicht langweilig wird, und hat zwei Rezepte vorbereitet. Die finden Sie in der DZ-Ausgabe vom Wochenende.

Die Altkleider-Straßensammlung der Kolpingsfamilie fällt 2021 wegen der Corona-Pandemie auf. Allerdings haben sich die Verantwortlichen Alternativen überlegt, wie alte Kleidung trotzdem abgegeben werden kann.

Neue Luft für alte Pfeifen: Die Kirchenorgel in St. Michael Rödder erhält derzeit nach 23 Jahren ihre erste Grundreinigung. Deswegen bleibt die Kapelle am Sonntag auch geschlossen. Wie die Reinigung genau abläuft? Das verrät Orgelbauerin Astrid Sadra in der DZ.

Seit 50 Jahren gibt es die Kreisliga A Coesfeld. Dauergast sind die Fußballer der TSG Dülmen II, die in 49 Spielzeiten vertreten waren. Mehr interessante Fakten aus 50 Jahren Kreisliga lesen Sie auf der heutigen Seite „Sport in Dülmen“.

Wetter:

Heute vormittags noch sonnig, später ziehen dichte Wolken auf, gegen Abend setzt Schneefall ein. Bei 1 bis 2 Grad weht anfangs schwacher, später mäßiger Südwestwind.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Borkener Straße zwischen Baaksquell und Hanninghof; daneben laufen Kanalarbeiten und archäologische Ausgrabungen im IGZ-Quartier/Marktplatz

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7768545?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker