Keine neuen Corona-Fälle in Dülmen
Inzidenzwert steigt deutlich an

Dülmen. Keine Veränderung meldet das Gesundheitsamt am Freitag bei den Corona-Zahlen in Dülmen. Kreisweit wurden 13 weitere Ansteckungen gezählt, zudem gibt es einen weiteren Todesfall.

Freitag, 04.12.2020, 18:17 Uhr aktualisiert: 04.12.2020, 18:30 Uhr
Keine neuen Corona-Fälle in Dülmen: Inzidenzwert steigt deutlich an
Foto: dpa

Weiter 26 aktive Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Kreises Coesfeld für Dülmen. Damit bleibt ihre Anzahl gegenüber Donnerstag unverändert. Insgesamt haben sich mittlerweile 339 Dülmener mit dem Virus infiziert, 307 sind wieder genesen. Auch hier gab es keine Veränderungen.

Für den Kreis Coesfeld wurden am Freitag 13 neue Fälle gemeldet. Es gibt einen weiteren Todesfall, damit sind nun insgesamt 28 Personen an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben. 20 weitere Personen gelten als gesund, weshalb sich die Anzahl der aktiven Fälle um acht auf 261 verringert hat.

Nachdem in den vergangenen Tagen der Sieben-Tage-Inzidenzwert zurückgegangen war, stieg er nun an auf 81,1 (Vortag: 54,9).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7709080?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker