Von Spuckschutz und Einzelgespräche
Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Eine Acrylwand wird zum Spuckschutz, ein Vorsitzender führt Einzelgespräche, und auf Buldern ist Verlass: Das sind die Zitate der Woche.

Samstag, 05.12.2020, 15:04 Uhr aktualisiert: 05.12.2020, 15:10 Uhr
Von Spuckschutz und Einzelgespräche: Das sind die Zitate der Woche
Foto: d

„Die Acrylwand, die eigentlich aufgrund des zugigen Standortes der Theke aufgestellt wurde, bewährt sich nun gerade sehr gut als Spuckschutz.“ Pamela Kolditz von der Fa. ekz.Bibliotheksservice GmbH beantwortete Fragen zu den Umbauplänen und zum Farbkonzept der Stadtbücherei im Kulturausschuss.

„Hallo Siggi. Erledigst Du den Sportausschuss jetzt in Einzelgesprächen?“ Andre Schürmann zum Ausschussvorsitzenden Niggemann, der, um die Wartezeit zu verkürzen, zu den einzelnen Gruppen ging, die in der CBG-Mensa warteten

„Aus zwei guten Anträgen ist eine sehr gute Vorlage geworden.“ Lotte Volkhardt von den Grünen freute sich im Umweltausschuss darüber, wie die Stadt die beiden Anträge von FDP und Grünen zusammengeführt hatte

„Deswegen planen wir den Gottesdienst auch kurz und knackig.“ Die Gottesdienste im Wildpark finden bei jedem Wetter statt - und darauf stellen sich Pfarrerin Susanne Falcke und die übrigen Organisatoren ein

„Bei Baukosten von einer Million Euro war ich auch zunächst erschrocken. Aber jeder, der Buldern kennt weiß, dass bei den Eigenleistungen einiges geht. Die sind noch nicht eingerechnet.“ Adler-Vorsitzender Andreas Albring über die Sanierung und den Neubau des Clubheims

„Es wird schon gelästert, dass wir nach der Corona-Pause größere Trikots für unsere Damen bräuchten.“ Klaus Dennstedt, Trainer der Fußball-Frauen der Spielgemeinschaft Hiddingsel/Rorup

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7709037?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker