Novemberstatistik der Agentur für Arbeit
16 Arbeitslose weniger als im Oktober

Dülmen. Nach wie vor beträgt die Arbeitslosenquote in Dülmen/Nottuln 3,3 Prozent. Das geht aus der Monatsstatistik November der Geschäftsstelle Dülmen der Agentur für Arbeit hervor.

Dienstag, 01.12.2020, 12:07 Uhr aktualisiert: 01.12.2020, 12:47 Uhr
Novemberstatistik der Agentur für Arbeit: 16 Arbeitslose weniger als im Oktober
Foto: dpa

Tatsächlich hat sich die Zahl der bei der Agentur gemeldeten Arbeitslosen im November gegenüber dem Vormonat nur um zehn verringert. Damit hat sich die Quote nicht verändert.

Weniger Langzeitarbeitslose

Konkret sind 1211 Personen arbeitslos. 782 von ihnen kommen aus Dülmen (16 weniger als im Oktober), 429 (+6) aus Nottuln (die Geschäftsstelle Dülmen ist für beide Gemeinden zuständig). Von den 782 arbeitslosen Dülmenern werden 409 (+11) von der Agentur für Arbeit direkt betreut, 373 (-27) vom städtischen Jobcenter.

Stabile Situation

Johann Meiners, Chef der Arbeitsagentur Coesfeld, spricht angesichts der Zahlen von einer stabilen Situation. „Aktuell scheint sich der Arbeitsmarkt von den Corona-Einschränkungen im Frühjahr weiter langsam zu erholen.“ Für Dezember erwartet er ein Anstieg der Arbeitslosigkeit - das sei aber „jahresüblich“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7702872?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker