Kreis meldet 28 weitere Infektionen
Sieben weitere Corona-Fälle in Dülmen

Dülmen. Sieben neue Corona-Fälle in Dülmen, 28 im Kreis Coesfeld: Das sind die neuen Zahlen, die das Kreisgesundheitsamt am Freitag vorstellte.

Freitag, 20.11.2020, 14:20 Uhr aktualisiert: 20.11.2020, 14:22 Uhr
Kreis meldet 28 weitere Infektionen: Sieben weitere Corona-Fälle in Dülmen
Foto: dpa

Sieben Neu-Infektionen mit dem Coronavirus meldet der Kreis am Freitag für Dülmen. Da sechs weitere Personen wiederum als genesen gelten, erhöhte sich die Anzahl der aktiven Fälle um einen auf nun 34. Insgesamt haben sich bisher 299 Personen infiziert.

Kreisweit gab es am Freitag 28 neue Infektionen. 32 Personen habe Infektion überstanden, aktive Fälle gibt es momentan 225. In häuslicher Quarantäne sind 632 Personen.

Der Inzidenzwert für den Kreis liegt bei 71,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7687023?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker