Auch keine Eisbahn auf dem Marktplatz
Dülmener Winter findet nicht statt

Dülmen. Der Dülmener Winter wird in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Donnerstag, 29.10.2020, 17:37 Uhr aktualisiert: 29.10.2020, 18:03 Uhr
Auch keine Eisbahn auf dem Marktplatz: Dülmener Winter findet nicht statt
Weder eine Rodelhütte noch eine Eisbahn wird es in diesem jahr auf dem Marktplatz geben. Foto: Team Marquardt

Tim Weyer, Chef von Dülmen Marketing, ist stolz. Auf sein ganzes Team. Das seit dem Sommer mit immer neuen Konzepten für den Dülmener Winter gekämpft hat. Und das bis zuletzt zumindest an der Eisbahn festhalten wollte.

„Wir hatten auch hierfür ein richtig gutes Konzept, entwickelt, mit reduzierter Besucherfrequenz und Maskenpflicht unter freiem Himmel.“ Aber seit Mittwoch steht endgültig fest: Es wird keine Eisbahn auf dem Marktplatz aufgebaut. Keine Eisbahn, keine Rodelhütte, keine Buden, an denen warme Socken und Christbaumschmuck verkauft wird.

Höchstens noch ein Imbisswagen

Möglicherweise kann es noch einen Imbisswagen geben - aber im Moment sieht es nach einem Dülmener Winter ohne alles aus. Zuerst wurde die Showbühne aufgegeben, vor einigen Tagen kam dann das Aus für die Rodelhütte.

Als letzte Attraktion fällt nun auch die Eisbahn der Covid-Epidemie zum Opfer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7654447?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker