Corona-Härten und Stadtwerke-Entscheidungen
Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die neuen Corona-Regeln treffen die Gastronomie hart, auch die Fußballer müssen erneut in eine Zwangspause. Und bei den Stadtwerken stehen demnächst wichtige Entscheidung an: Das müssen Sie heute in Dülmen wissen.

Donnerstag, 29.10.2020, 06:00 Uhr
Corona-Härten und Stadtwerke-Entscheidungen: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss
Wie geht es mit den Stadtwerken weiter? Am Dienstag steht eine wichtige Entscheidung im Rat an. Foto: krk

Das müssen Sie wissen:

Ab Montag muss die Gastronomie bis Ende November schließen. Dülmener Gastronomen sorgen sich jetzt um ihre Existenz. Jonas Blumenthal und Luiza Pigula von Bock auf Wok und Bock auf Bar hoffen, dass sie mit ihren zwei Gaststätten gut durch den zweiten Lockdown kommen. So wie sie ärgert es auch Andreas Knepper vom Waldfrieden, dass die Gastronomie trotz guter Hygienekonzepte dichtgemacht wird.

Die Stadt Dülmen bittet die Politik um das Mandat, mit der Westenergie (vormals Innogy) um die Zukunft der Stadtwerke verhandeln zu dürfen. Ziel der Übung ist es, den Einfluss der Stadt Dülmen auf die energiepolitischen Entscheidungen zu erhöhen. Dabei gibt es mehrere denkbare Optionen. Mehr dazu lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Donnerstag, auf der Seite „Wirtschaft in Dülmen“.

16 neue Corona-Infektionen meldet der Kreis am Mittwoch in Dülmen. Der Inzidenzwert hat sich im Vergleich zum Vortrag leicht erhöht. In Dülmen wurde ein neuer Fall bekannt.

Nach einem Angriff mit einem Messer auf eine Dülmenerin ist der mutmaßliche Täter weiter flüchtig. Die Fahndung laufe, eine Festnahme gab es bisher nicht, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Die A-Liga-Fußballer der DJK Dülmen treten heute in einem Nachholspiel in Holtwick an. Danach wird es eine erneute CoronaZwangspause geben. Staffelleiter Dastig macht sich Gedanken zu Nachholterminen.

Wetter:

Heute vormittags meist trocken, nur vereinzelt kurze Schauer. Nachmittags kommt Regen auf bei 12 bis 13 Grad. Mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Münsterstraße in Höhe Brücke B 474 und Abzweig Karthaus, Westring zwischen Borkener Straße und Tibergasse, Kreuzweg (Einbahnstraße in Fahrtrichtung Bahnhof), K 13 nahe der Einmündung L 551/K 13 in Richtung Rödder; daneben laufen Kanalarbeiten und archäologische Ausgrabungen im IGZ-Quartier/Marktplatz

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7652903?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker