Dülmen-Mitte: Nachfolger für Brigitte Albrink gefunden
Hans-Georg Kersting wird Ortsvorsteher

Dülmen. Ein neuer Ortsvorsteher für Dülmen-Mitte ist gefunden: Hans-Georg Kersting soll Nachfolger von Brigitte Albrink werden. Auch ansonsten gibt es ein neues Gesicht in der Riege der sieben Ortsvorsteher.

Montag, 26.10.2020, 19:00 Uhr
Dülmen-Mitte: Nachfolger für Brigitte Albrink gefunden: Hans-Georg Kersting wird Ortsvorsteher
Georg Kersting, hier ein Bild als Zugführer des ABC-Zuges des Kreises, wird neuer Ortsvorsteher von Dülmen-Mitte. Foto: Feuerwehr

Wer wird Ortsvorsteher von Dülmen-Mitte? Das war zuletzt die spannende Frage. Amtsinhaberin Brigitte Albrink hatte ihren Rückzug nach der Kommunalwahl angekündigt, ein Nachfolger stand noch nicht fest. Doch jetzt gibt es einen Namen: Hans-Georg Kersting.

Er wird, ebenso wie die sechs anderen Ortsvorsteher auch, offiziell in der ersten Sitzung des neuen Rates am 3. November von den Stadtverordneten bestimmt.

Vorgeschlagen von der CDU

Das Vorschlagsrecht lag dabei bei der CDU, die in allen Ortsteilen sowie in den zusammengerechneten Bezirken von Dülmen-Mitte bei der Kommunalwahl die Mehrheit der Stimmen holte.

Neben dem Albrink-Nachfolger stehen am 3. November gleich fünf Ortsvorsteher vor einer Wiederwahl. Für Buldern tritt erneut Christoph Wübbelt als Ortsvorsteher an, für Hausdülmen Gabriele Sondermann. In Hiddingsel bleibt es bei Hendrik Clodius, Michael Kuhmann wird weiter das Kirchspiel vertreten, Helmut Temming Merfeld.

Schulze Mönking neu in Rorup

Einziger Neuling neben Kersting ist Dr. Stephan Schulze Mönking, der als Nachfolger von Dieter Klaas Ortsvorsteher von Rorup wird. Diese Personalie war bereits vor dem Tod von Klaas vor wenigen Wochen klar gewesen.

Mehr über die beiden neuen Ortsvorsteher Kersting und Schulze Mönking lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Dienstag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7649605?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker