Neue Corona-Regeln und Blindgänger-Entschärfung
Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Ab heute werden die Corona-Regeln strenger, an der Steinkuhle wurde ein Blindgänger entschärft, und im Kreispokal war Merfeld am Donnerstagabend gefragt: Das müssen Sie heute wissen.

Freitag, 23.10.2020, 06:00 Uhr
Neue Corona-Regeln und Blindgänger-Entschärfung: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss
An der Steinkuhle musste am Donnerstag kurzfristig ein Blindgänger entschärft werden. Foto: Shaikh

Das müssen Sie wissen:

Jetzt liegt auch der Kreis Coesfeld über dem Grenzwert: 43,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen gab es zuletzt. Damit werden ab heute die Corona-Regeln strenger. Eine Maskenpflicht in der Fußgängerzone kommt allerdings nicht. Am Donnerstag wurden 26 neue Infektionen kreisweit gemeldet, in Dülmen kam eine neu hinzu.

Rund 2000 Dülmener mussten überraschend am Nachmittag ihre Wohnung verlassen. Grund: ein Bombenfund an der Steinkuhle. Bei Kanalarbeiten war der Blindgänger bewegt worden und musste schnell entschärft werden. Das geschah noch am gleichen Abend.

Corona hat einiges durcheinander gebracht - auch das Ausbildungsjahr 2020. Jedenfalls ein bisschen. Gerade im Handwerk und bei kleineren Betrieben werden Azubis gesucht, die noch in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung beginnen können. Aber auch die Suche für den Ausbildungsplatz 2021 hat bereits begonnen. Mehr dazu auf der Seite „Junges Dülmen“ in der heutigen Ausgabe.

Die TT-Landesliga-Herren von Jugend 70 Merfeld (Foto Joachim Frintrup) empfangen den Tabellennachbarn Laggenbeck. Kapitän Raphael Schwaag rechnet mit einem engen Spielausgang und freut sich auf das Spiel: „Die sind immer lustig.“

Sportergebnisse:

Achtelfinale Kreispokal:

Union Wessum - SF Merfeld 0:1

Union Lüdinghausen - TSG Dülmen 0:2 (kampflos)

Wetter:

Heute ist es freundlich mit Sonnenschein und Wolken im Wechsel, Schauer sind selten bei 16 oder 17 Grad. Dazu weht ein mäßiger, zeitweise böiger Südwestwind.

Verkehr:

Der Kreis Coesfeld blitzt heute an der Halterner Straße und an der Hauptstraße in Rorup

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
L 551 in Höhe der Brücke B 474, Westring zwischen Borkener Straße und Tibergasse, Kreuzweg (Einbahnstraße in Fahrtrichtung Bahnhof), K 13 nahe der Einmündung L 551/K 13 in Richtung Rödder; daneben laufen Kanalarbeiten und archäologische Ausgrabungen im IGZ-Quartier/Marktplatz

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7644133?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker