Polizei meldet 26 weitere Fälle
Serie von Betrüger-Anrufen geht weiter

Dülmen. Vorsicht, Telefon-Betrüger: Am Dienstag registrierte die Polizei erneut eine ganze Reihe von Anrufen von Trickbetrügern in Dülmen. 26 Mal riefen die Betrüger an - jedes Mal mit dem gleichen Ergebnis.

Mittwoch, 21.10.2020, 10:22 Uhr
Polizei meldet 26 weitere Fälle: Serie von Betrüger-Anrufen geht weiter
Foto: dpa

Die falschen Polizisten geben nicht auf: 26 Anrufe von Telefon-Betrügern gab es am Dienstag in Dülmen. Bereits am Montag waren 20 Anrufe gezählt worden (DZ berichtete).

Die gute Nachricht: Auch bei der bei der zweiten Anruferwelle sind die Dülmener nicht auf die Masche reingefallen. „Auch in diesem Fall haben die Angerufenen alles richtig gemacht“, betont ein Sprecher. „Sie ließen sich nicht auf das Gespräch ein, gaben keine Daten preis und riefen die echte Polizei.“

Was der Sprecher rät, wenn die Betrüger am Telefon sind: Auflegen und sich dann bei der echten Polizei melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7641767?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker