Weltklasse in der Kreisklasse
Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Im Fußball gibt es Weltklasse auch in der Kreisklasse, für Kunst halten die Leute an, und Dülmen hat kurzzeitig eine XXL-Bühne: Das sind die Zitate der Woche.

Samstag, 26.09.2020, 14:20 Uhr
Weltklasse in der Kreisklasse: Das sind die Zitate der Woche

„Die Leute bleiben tatsächlich stehen - und ich glaube nicht wegen meiner Taschen, sondern wegen der Bilder.“ Mit dieser Einschätzung dürfte Ladeninhaberin Kirstin Pumpe, deren Geschäft bei der Kulturfenster-Aktion mitmacht, wohl richtig liegen

„Das ist das diskriminierungsfreiste Hobby, das ich kenne.“ Christina Albinus ist seit Jahren in der „Live Action Role Play“-Szene aktiv - und dort ist jeder willkommen

„Guten Abend, verehrtes Publikum. Ich gebe mich jetzt zu erkennen.“ Erst nachdem er beim Abend mit dem N.N. Theater auf der Bühne angekommen war, nahm Achim Portmann vom Kulturteam seine Maske ab

„Das ist hier mit 100 Quadratmetern die größte Bühne Dülmens. Das Kulturhaus mit so einer Bühne muss noch gebaut werden.“ In der Hazemag-Halle ließen sich nicht nur die Corona-Regeln einhalten, sondern es gab noch andere Vorteile für die Künstler, wusste Achim Portmann zu berichten

„Für das Spiel gegen Stuckenbusch habe ich ihm gesagt, er soll seine alten Treter noch einmal anziehen. Und schon hat er zwei Treffer erzielt.“ TSG-Trainer Trainer Manfred Wölpper, wie er Alexander Kock zum Top-Torjäger wird

„Der war heute Kreisklasse-Weltklasse.“ Über dieses Lob von Hiddingsels Trainer Lars Müller konnte sich Lukas Szeczepanski, Dülmener im Tor von Vorwärts Lette, freuen

„Raus mit Applaus.“ Ein Zuschauer zollte dem A-Ligisten DJK Dülmen am Donnerstagabend Lob für die tolle Pokalleistung gegen die Sportfreunde Merfeld - die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7602360?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker